Berührungspunkt gastronomischer Vielfalt und lokaler Küche

Mit seiner einzigartigen Lage verbindet Slowenien vier verschiedene Welten, was sich auch in seiner Gastronomie widerspiegelt. Sowohl in der traditionellen Küche als auch in der Haute Cuisine wird die Betonung auf frische regionale und qualitativ hochwertige Zutaten gelegt. Mit Vielfalt, Kreativität und der konsequenten Verfolgung des Konzeptes „Vom Garten auf den Tisch“ etabliert sich Slowenien immer mehr auf der europäischen Gastronomiekarte. Zusätzliches Gewicht verleihen seinem gastronomischen Image verschiedene Top-Events und einzigartige gastronomische Erlebnisse. All das hat Slowenien den Titel Europäische Gastronomieregion 2021 eingebracht. Entdecken Sie das gelungene Geflecht aus geschmacklicher Vielfalt, Tradition, Kreativität und modernen Trends.

Treffpunkt der europäischen Gastroeminenz

Im März werden alle gastronomischen Augen auf Slowenien gerichtet sein, denn in diesem Jahr gastiert der European Food Summit, ein gastronomisches Spitzenevent in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana. Dabei handelt es sich um eine Fortsetzung des vielbeachteten Events Gourmet Cup Ljubljana, bei dem berühmte gastronomische Namen aus dem In- und Ausland auf kreative Weise ihre kulinarischen Meisterwerke und Visionen präsentiert haben.

Beim European Food Summit kommen große Köpfe aus Gastronomie, Kunst und Medien zusammen, um mit ihren Geschichten die Schaffung eines nachhaltigen gastronomischen Europas zu inspirieren. Veranstalter des Events ist das Unternehmen Jezeršek gostinstvo, das für seine innovativen gastronomischen Erlebnisse, wie z. B. Dinner am Seil oder Scheinhochzeit, und Workshops, wie z. B. den Food-Fotografie-Workshop Fotogurmanija, bekannt ist.

 

Hauptpartner des Projekts ist die Slowenische Tourismusbörse, wo man die Bedeutung eines erstklassigen gastronomischen Angebots erkannt hat und sich dafür einsetzt, Slowenien den führenden Gastronomieregionen an die Seite zu stellen. Als Partner wirken auch die öffentliche Anstalt Turizem Ljubljana und die Marke Gourmet Ljubljana mit. Das Top-Gastronomieevent, das zwischen dem 16. und 19. März 2019 stattfindet, wird mit der Vorpremiere der Open Kitchen, des attraktivsten und beliebtesten Streetfoodmarkts auf der sonnigen Seite der Alpen, eröffnet. Bei dieser Gelegenheit werden die Besucher die Möglichkeit haben, im wunderschönen Atrium des Sommertheaters Križanke und auf dem Platz Trg francoske revolucije die besten Speisen slowenischer Gasthäuser und Restaurants zu probieren.

 

Wenn wir dem noch hinzufügen, dass unter den Hauptinitiatoren des Events weltberühmte Gastronomiegrößen, wie Spitzenköchin Ana Roš und Kult-Foodie Andrea Petrini sind, besteht sicher kein Zweifel mehr daran, dass hier etwas Gutes in die Töpfe und auf die Teller kommt.

Website aufrufen

Gastronomische Erlebnisse für alle Sinne

Die slowenische Gastronomie hat viele Facetten. In den 24 gastronomischen Regionen kann man nahezu täglich etwas anderes probieren. Sloweniens gastronomische Events verwöhnen alle Sinne. Manche sind an die lokale gastronomische Tradition gebunden, andere bieten eine bunte Geschmackspalette aus Slowenien und anderen Teilen der Welt.



Slowenische Meisterköche

Slowenien kann zahlreiche Spitzenchefs sein Eigen nennen. Jeder entführt Sie in seine eigene kulinarische Welt, in der nicht selten traditionelle lokale Küche mit modernen kulinarischen Trends und kreativen Ansätzen verschmilzt. Lernen Sie Sloweniens berühmteste Küchenchefs kennen, die auch die internationale Crème de la Crème der Gastronomie überzeugt haben.

Ana Roš

Ana Roš

Die weltberühmte Meisterköchin lässt sich bei ihren kulinarischen Spitzenkreationen vom Soča-Tal und den regionalen Zutaten, die es hergibt, inspirieren. Die kulinarische Autodidaktin wurde im Jahr 2017 zur weltbesten Köchin erklärt.

Mehr

Janez Bratovž

Janez Bratovž

Der Weltklasse-Chef, den der Restaurantführer Gault & Millau für seinen Beitrag zur Entwicklung der slowenischen Küche ausgezeichnet hat, schwört auf die Verschmelzung verschiedener Elemente und Geschmacksrichtungen, von Haute Cuisine und traditioneller Küche.

Mehr

Tomaž Kavčič

Tomaž Kavčič

Die Innovativität kennt bei Meisterchef Tomaž Kavčič keine Grenzen. Für seine meisterhafte Verknüpfung der regionalen Tradition und Küche des heimatlichen Vipava-Tals wurde er 2017 als innovativster Koch Europas ausgezeichnet.

Mehr

Igor Jagodic

Igor Jagodic

Gault & Millaus Koch des Jahres 2019 respektiert die Tradition, sucht aber stets nachneuen Wegen, sie durch moderne Zubereitungsweisen aufzuwerten. So erhalten die Speisen unserer Vorfahren auf seinen Tellern einen neuen, überraschenden und modernen Touch.

Mehr

David Vračko

David Vračko

Dank seines kulinarischen Wagemuts gilt David Vračko als wildester unter den slowenischen Küchenchefs. Doch gerade seine tollkühne und rebellische Art machen seine Teller so besonders. Dies erkannte auch der Restaurantführer Gault & Millau und wählte ihn zum Koch der Zukunft.

Mehr

Folgen Sie den Kochmützen von Gault & Millau

Slowenien kann eine ganze Reihe exzellenter Restaurants sein Eigen nennen, die sowohl mit traditioneller Küche als auch mit internationalen Speisen und kulinarischen Spitzenkreationen dienen können. Lesen Sie nach, welche slowenischen Gasthäuser und Restaurants den Gastronomie-Giganten Gault &Millau überzeugt haben.

Weiterlesen

Gastronomie zum Fingerablecken

In Slowenien geht es immer schmackhaft zu. Aber wissen Sie, wem das zu verdanken ist? Der Innovativität der slowenischen Küchenchefs, den authentischen und vielseitigen Aromen, den geschützten Spezialitäten, vor allem aber den frischen und regionalen Zutaten. Wenn wir dem noch ein Quäntchen Magie mit besonderen gastronomischen Erlebnissen hinzufügen, werden Sie mit Freude am gedeckten Tisch Platz nehmen.

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen