Idrija, die Stadt des zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden zweitgrößten Quecksilberbergwerks der Welt, ist auch die Stadt der originellen Spitzenklöppelei und der Kulinarik sowie eines einzigartigen technischen Erbes. Lernen Sie die als „slowenische Pyramiden“ bekannten Klausen kennen und besuchen Sie den UNESCO-Geopark.

Eilig klöppelnde Kinderhände,
das leise Entstehen von Idrija-Spitze

Gedicht, das die japanische Prinzessin Kiko von Akishino der Idrija-Spitze gewidmet hat

Top Erlebnisse

Das reiche Kultur- und Technikerbe Idrijas ist eine wahre Herausforderung für Geschichtsinteressierte. Die grüne Umgebung und das malerische Bergland von Idrija laden zu aktiven Erlebnissen und Erholung in der Natur ein.

Streifzug durch das quecksilberne UNESCO-Welterbe

Lernen Sie die reiche Tradition des ältesten Bergwerks in Slowenien kennen. Steigen Sie wie echte Bergleute in den Antonius-Stollen hinunter – vielleicht läuft Ihnen dabei sogar der Bergwerkskobold Perkmandlc über den Weg. Besuchen Sie die renovierte Hg-Schmelzhütte, wo Sie einen Einblick in den gesamten Prozess der Quecksilbergewinnung erhalten. Besichtigen Sie die Sammlungen des Stadtmuseums Idrija und tauchen Sie bei einem Bummel durch die Altstadt in die Zeiten des Bergbaus ein.

Mehr

Besuch im Geopark Idrija

Besuch im Geopark Idrija

Dieser geologisch außerordentlich interessante Teil Sloweniens hängt mit dem UNESCO Global Geopark Idrija zusammen, der zu aktiven Erlebnissen in der Natur einlädt. Entdecken Sie ein Netz von 22 Themen- und Radwegen, die ein Paradies für alle sind, die sich gerne an der frischen Luft bewegen. Folgen Sie den Fußspuren der Dinosaurier, entdecken Sie den malerischen Tobel Gačnik und besuchen Sie den See Divje jezero.

Mehr

Kulinarische Spezialitäten aus Idrija

Kulinarische Spezialitäten aus Idrija

Das Wahrzeichen der Küche Idrijas ist das Gericht Idrijski žlikrofi. Der maultaschenähnlichen Speise hat man sogar ein eigenes Fest gewidmet, das jedes Jahr im August stattfindet. Probieren Sie auch andere Gaumenfreuden der Idrijer Küche. Nach uralten Rezepten, aufgepeppt mit einer Prise moderner Kreativität, wird im Herrenhaus Kendov dvorec und im Hotel Jožef sowie bei zahlreichen anderen gastronomischen Anbietern der Region gekocht. Nach dem Essen tut ein Schlückchen Geruš gut – ein bitteres Wermutgetränk, das bei den Bergleuten sehr beliebt war.

Mehr

Zeitlose Idrija-Spitze

Zeitlose Idrija-Spitze

Idrija ist Sloweniens ältestes Zentrum für handgeklöppelte Spitze. Im Sommer können Sie das geschickte Kreuzen und Drehen der Fäden beim Festival der Idrija-Spitze in den Straßen von Idrija begutachten. Es ist die größte internationale Veranstaltung, die dem Klöppelhandwerk an sich und der Bewahrung der traditionellen Idrija-Spitze gewidmet ist. Schauen Sie in der Klöppelschule Idrija vorbei, die auf eine 140-jährige Tradition zurückblickt.

Mehr

In Idrija geht es gesellig zu

In Idrija geht es gesellig zu

Neben ethnologischen Veranstaltungen, die der Klöppelspitze und den Žlikrofi gewidmet sind, geht es in Idrija das ganze Jahr über lebhaft zu. Lernen Sie den UNESCO Global Geopark Idrija bei verschiedenen Events im Rahmen der Europäischen Geoparkwoche kennen. Machen Sie bei der Nachtwanderung auf den Javornik oder bei der Laufveranstaltung Trnovski maraton mit. Das ethnologische Erbe bewahren das Köhlerfest und die Veranstaltung Prfarski štruklevc. Die jüngere Generation kommt beim bunten Geschehen des Festivals Čipkarija auf ihre Kosten.

Mehr

Auf zwei Rädern oder zu Fuß über malerische Hochebenen

Die Hochebene Vojskarska planota mit ihren einzigartigen Aussichten erstreckt sich über den steilen Böschungen der Kanomljica und Idrijca. Der Weg führt an zahlreichen natürlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten vorbei. Die Hochebene Črnovrška planota ist von Themenwegen verschiedener Schwierigkeitsgrade durchzogen, die an interessanten Karstphänomenen vorbeiführen. Erobern Sie den Javornik, den höchsten Gipfel der Gemeinde Idrija.

Mehr

Winterfreuden in den umliegenden Skigebieten

Winterfreuden in den umliegenden Skigebieten

Im Winter bietet Idrija mit seiner Umgebung zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten im Schnee. Nur einen Katzensprung entfernt liegt das Skigebiet Cerkno, wo Sie sich nach einem erlebnisreichen Skitag noch in den Thermen verwöhnen lassen können. Fahren Sie auf dem Javornik oder im Skigebiet Ski Bor in Črni Vrh nad Idrijo Ski, das für Familien wie gemacht ist. Auf der Vojskarska planota sorgt eine gepflegte Langlaufloipe für unvergesslichen Winterspaß mit herrlichen Aussichten.

Mehr

Auf dem Pfad der Naturforscher von Idrija

Auf dem Pfad der Naturforscher von Idrija

Entdecken Sie den Landschaftspark Zgornja Idrijca. Wandern Sie an den als „Rake“ bekannten Wasserkanälen entlang, der an zahlreichen natürlichen Sehenswürdigkeiten vorbeiführt. Besichtigen Sie den Scopoli-Gedächtnisgarten mit botanischen Besonderheiten und dem berühmten Wasserrad Kamšt. Adrenalinbegeisterte können sich an der Kletterstelle Strug versuchen, während die Wasserratten unter Ihnen einen erfrischenden Sprung in die Idrijca oder Belca wagen können.

Mehr

Sommerliche Erfrischung im Naturbad in Idrijska Bela

Am Zusammenfluss der Idrijca und Belca liegt das beliebte Familienfreibad „Pri Lajštu“ oder Idrijska Bela, wo Sie in kristallklarem Wasser baden können. Neben einem gepflegten Beachvolleyplatz stehen auch ein kleinerer Basketballplatz sowie zwei Tischtennistische zur verfügen. Idrijska Bela ist auch ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren und Ausflüge.

Mehr

Angeln an der grünen Idrijca

Angeln an der grünen Idrijca

Klären Sie Ihre Gedanken bei einem entspannenden Angeltag an der kristallklaren, grünen Idrijca. Den Fluss besiedeln Europäische Äsche, Isonzo-Forelle, Bachforelle, Kreuzungen und Regenbogenforelle. Für den Fischereitourismus ist das Gebiet zwischen Spodnja Idrija und Stopnik bestimmt. Erlaubt ist das Fliegenfischen mit Fliegenfischerrute und einer Kunstfliege.

Mehr

Streifzug durch die charmante ländliche Umgebung

Streifzug durch die charmante ländliche Umgebung

Die ländliche Umgebung Idrijas steckt voller natürlicher Reichtümer und echter Erlebnisse. Rund 1000 m über dem Meer liegen Hochebenen, wo Sonne, Wind und Wasser die heilenden Kräfte der Kräuter fördern. Gönnen Sie sich heilbringende Tees, Sirupe und Trünke, die schon die Idrijer Großmütter gekannt haben. Naschen Sie heimischen Honig. Auf den umliegenden Höhenhöfen sollten Sie unbedingt die hauseigenen Käsesorten und anderen Milcherzeugnisse probieren.

Mehr

Grüne Fakten

Slovenia's green story is well in the making. Feel it wherever you go.

Der UNESCO Global Geopark Idrija ist als geologisches, natürliches und kulturelles Erbe anerkannt und bietet großes Potenzial für die Entwicklung eines nachhaltigen Geotourismus.

Die Gemeinde Idrija wurde wegen Ihres Engagements im Bereich Bienen und Imkerei zur bienenfreundlichsten Gemeinde erklärt.

Der als Naturdenkmal geschützte See Divje jezero wurde im Jahre 1972 als erstes Museum in der Natur für den Tourismus erschlossen.

Idrija ist die Wiege der slowenischen Naturforschung, haben hier doch Giovanni Antonio Scopoli, Balthasar Hacquet, Henrik Freyer und andere die Grundsteine für die Botanik in Slowenien gelegt.

"Idrijski žlikrofi"

Liebhaber von gutem Essen wissen, dass man in Idrija die leckeren Idrijski žlikrofi probieren muss, die als garantiert traditionelle Spezialität geschützt sind. Dabei handelt es sich um maultaschenähnliche Teigtäschchen mit einer Füllung aus Kartoffeln, Speck und Gewürzen, deren Form an winzige Napoleon-Hüte erinnert. Die Bewohner von Idrija servieren sie seit jeher gerne mit Bakalca, einem Ragout, das aus Lammfleisch und Gemüse zubereitet wird.

Probieren Sie unser Rezept aus

Lernen Sie den UNESCO Global Geopark Idrija kennen

Der UNESCO Global Geopark Idrija bedeckt das gesamte Gebiet Idrijas. Der Film zeigt die Hauptsehenswürdigkeiten, die geologischen Besonderheiten, das einzigartige natürliche und kulturelle Erbe sowie verschiedene Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung in und um Idrija.

Gönnen Sie sich Erholung und Entspannung

Würden Sie gern ein bisschen länger bleiben und so viel wie möglich sehen und erleben? Dann wählen Sie eine Unterkunft nach Ihrem Geschmack in der näheren Umgebung.

Image
Image

Hostel Idrija

Mehr
Image
Image

Apartmaji Gostišče Jeršin

Mehr
Image
Image

Hotel Jožef

Mehr
Image
Image

Hotel Jožef

Mehr
Image
Image

Villa Tollazzi

Mehr
Image
Image

Gostišče Barbara

Mehr
Image

Apartma Pod Gradom

Mehr
Image

Apartmaji in sobe na Starem placu

Mehr

Destinationen in der näheren Umgebung

Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in Idrija, um auch andere interessante Orte zu entdecken. Machen Sie sich zu unvergesslichen Outdoor-Erlebnissen ins Soča-Tal auf, das auch ein Paradies für Adrenalinbegeisterte ist. Entdecken Sie die Geheimnisse der Karstwelt und besuchen Sie die Grotte von Postojna und die Höhlenburg Predjama. Machen Sie gut 70 km weiter in den charmanten Dörfern der Brda halt und probieren Sie die erstklassigen Weine der Region. Besuchen Sie Škofja Loka, eine weitere UNESCO-Stadt mit einem reichen Kulturerbe und einer malerischen Landschaft, die nur 40 km von Idrija entfernt liegt.

Soča-Tal

Entfliehen Sie dem Alltagsstress und gönnen Sie sich aktive Erholung in malerischer Umgebung – in den Julischen Alpen, im Nationalpark Triglav und an der smaragdgrünen Soča.

Soča-Tal

Soča-Tal

Mehr

Der Karst

Die Welt unterirdischer Wunder, atemberaubender Naturphänomene und einzigartiger Aromen.

Der Karst

Der Karst

Mehr

Brda

Die sonnenverwöhnte Weinlandschaft zwischen Alpen und Mittelmeer

Brda

Brda

Mehr

Škofja Loka

Die von Tradition und Kreativität geprägte Geschichtsstadt unweit von Ljubljana, die zum Entdecken der Julischen Alpen einlädt.

Škofja Loka

Škofja Loka

Mehr

Genaueres über Idrija

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die offizielle Homepage der Stadt Idrija.

Mehr

 

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google Plus teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen