Der Karst überrascht mit der Grotte von Postojna, der meistbesuchten Höhle in Europa, den Höhlen von Škocjan, einem einzigartigen unterirdischen Cañon und mit anderen weltbekannten Besonderheiten. Lipica ist schon seit 1580 das Herkunftsgestüt der weißen Lipizzaner. Die Ortschaft Štanjel ist eine architektonische Perle des Karstes. Ein reiches kulinarisches Angebot ist auf der Obststraße von Brkini und an der Karst-Weinstraße zu finden.

Hier ist eine neue Welt, hier ist ein Paradies!

Luka Čeč, Einheimischer, der im Jahre 1818 die schönsten Teile der Grotte von Postojna entdeckte

TOP Erlebnisse

Erkunden Sie den faszinierenden Karstuntergrund und entdecken Sie auch die Naturwunder an der Oberfläche. Lernen Sie die eleganten Lipizzaner, die unverkennbaren Karstaromen und die markante, vom Stein geprägte Karstarchitektur kennen.

Mittelalterliches Dorf Štanjel

Besuchen Sie das mittelalterliche Dorf Štanjel, das von engen Gässchen und einer Burg geprägt ist. Sein Gepräge hat ihm während seiner Zeit als Bürgermeister auch der berühmte slowenische Architekt Max Fabiani verliehen. In der Galerie auf der Burg können Sie Grafiken des bedeutenden slowenischen Künstlers Lojze Spacal bewundern. Romantiker kommen bei einem Spaziergang durch den Ferrarigarten oder auf dem Fabiani-Weg zwischen Štanjel und Kobdilj auf ihre Kosten.

Mehr

Entdeckungsreise durch den Karstuntergrund

Entdeckungsreise durch den Karstuntergrund

Der Karstuntergrund birgt einzigartige Schätze in sich, die im Laufe der Jahrhunderte die Karstflüsse geschaffen haben. Fahren Sie mit der Höhlenbahn in die Grotte von Postojna, oder entdecken Sie in Begleitung erfahrener Höhlenführer ihre verborgensten Winkel. Erkunden Sie die Höhlen von Škocjan und erleben Sie ihre Gewaltigkeit. Machen Sie eine Bootsfahrt auf dem unterirdischen See der Höhle Križna jama. Besuchen Sie auch Vilenica, die älteste Schauhöhle Europas.

Mehr

Die Geheimnisse des Sickersees von Cerknica

Die Geheimnisse des Sickersees von Cerknica

Lernen Sie unter der Leitung lokaler Touristenführer den See von Cerknica, einen der größten Sickerseen Europas, kennen. In der Trockenzeit verschwindet der See, sodass man hier im Laufe eines Jahres an ein und demselben Ort rudern, Rad fahren, angeln, Schlittschuh laufen und spazieren gehen kann. Lauschen Sie den Mythen und Legenden über die Entstehung des Sees und genießen Sie die Ruhe und Friedlichkeit dieses Wunders der Natur.

Mehr

Wanderungen von den grünen Wäldern bis zum blauen Meer

Wanderungen von den grünen Wäldern bis zum blauen Meer

Wählen Sie Ihren Wanderweg und machen Sie sich auf zu einem Streifzug zwischen altehrwürdigen Wäldern und den Steinklippen der Adria und genießen Sie die Ausblicke von den höchsten Karstgipfeln. Zwischen den Karstjuwelen schlängeln sich die internationalen Fernwanderwege Via Alpina, Via Dinarica und Alpe Adria Trail.

Mehr

Auf zwei Rädern durch die Karstwelt

Auf zwei Rädern durch die Karstwelt

Erkunden Sie die verborgensten Winkel der Karstwelt mit dem Rad und erfahren Sie, was Dolinen, Einbruchtäler, Sickerseen und Karsthöhlen sind. Besuchen Sie das Lebendige Karstmuseum, den Landschaftspark Glinščica-Tal, das Ökomuseum der Sickerseen von Pivka sowie zahlreiche von mittelalterlichem Charme geprägte Dörfer und Bauten, wie Štanjel, Predjama, Prem und Schloss Snežnik.

Mehr

Verkostung von Weinen und Karstschinken

Die Karstküche bringt den Reichtum einer der ältesten Kulturlandschaften Europas zum Ausdruck. In den Speisen spürt man bereits die erste Frühlingssonne und die Frische der Bora. Die herzlichen Bewohner werden Sie mit Freude in Ihre Weinkeller zum Verkosten des rubinroten Terans einladen und Ihnen das Geheimnis des handgeschnittenen Karstschinkens verraten. Die Gaumenfreuden des Karstes werden Sie vielleicht sogar dazu bewegen, sich einen längeren Urlaub auf einem der idyllischen Karst-Ferienhöfe zu gönnen.

Mehr

Urlaub auf dem Bauernhof

Urlaub auf dem Bauernhof

Verbringen Sie die Ferien auf Ferienhöfen, die in typischen Karst-Bauernhöfen eingerichtet sind. Erleben Sie das echte Landleben im Karst und genießen Sie authentische Gaumenfreuden der lokalen Küche. Häufig befinden sich in der Umgebung der Höfe auch gepflegte und markierte leichte Themenwege mit Interpretationen des Natur- und Kulturerbes, die ideal für die jüngsten Entdecker sind. 

Mehr

Park der Militärgeschichte Pivka

Park der Militärgeschichte Pivka

In dem Museums- und Erlebniszentrum, das auf einem Gebiet einer umfangreichen Anlage alter italienischer Kasernen entstanden ist, erhalten Sie einen Einblick in die stürmischen Ereignisse der jüngst vergangenen Militärgeschichte. Zu den größten Attraktionen des Parks zählt das U-Boot P-913, das Sie auch von innen besichtigen können. Runden Sie Ihren Besuch im Park mit einer Besichtigung der Höhlen von Škocjan und des Gestüts Lipica ab.   

Mehr

300 elegante weiße Pferde auf dem Gestüt Lipica

Erkunden Sie das grüne Anwesen mit den weißen Lipizzaner-Stuten und ihren verspielten dunkelfarbenen Fohlen. Im historischen Kern des Gestüts erwarten Sie das älteste Stallgebäude und das interaktive Lipizzaner-Museum Lipikum, wo Sie auf spielerische Weise alles über diese einzigartige edle Pferderasse erfahren.

Mehr

Obststraße von Brkini

Obststraße von Brkini

Erkunden Sie die Kulturlandschaft von Brkini mit altehrwürdigen terrassenförmig angelegten Obstgärten, wo Pflaumen- und Apfelbäume gedeihen. Aus den Früchten der Erde von Brkini bereiten die Einheimischen leckere Gaumenfreuden zu. Pflaumen-Gnocchi, den Kartoffel-Sauerkraut-Eintopf Krompir v zevnici, Fleisch- und Wurstwaren, hervorragenden Käse, Apfelsaft und auch den mit geografischer Herkunftsbezeichnung geschützten Pflaumenschnaps Brkinski slivovec können Sie in ihrer authentischen Umgebung – in den aussichtsreichen Dörfern von Brkini probieren.

Mehr

Auf Foto-Jagd durch die Karstnatur

Auf Foto-Jagd durch die Karstnatur

Slowenien kann die größte Anzahl an freilebenden Braunbären sein Eigen nennen. Gehen Sie auf Foto-Jagd auf das größte Raubtier der europäischen Wälder. Runden Sie das Erlebnis mit einer Besichtigung der typischen Karstarchitektur im Steindorf Štanjel ab, wo Sie unzählige gute Motive finden werden.

Mehr

Grüne Fakten

Slowenien schreibt eine grüne Geschichte. Erleben Sie sie auf jedem Ihrer Schritte.

Die Grotte von Postojna ist das Zuhause des größten lebenden Höhlentiers der Welt – des Grottenolms, der bis zu 100 Jahre alt wird und bis zu 10 Jahren ohne Nahrung auskommt.

Fast die gesamte Destination Karst zählt zum Schutzgebietsnetz Natura 2000.

Die Karstlandschaft zählt zu den artenreichsten Gebieten Europas.

Die Höhlen von Škocjan sind auf der Liste der durch die Ramsar-Konvention geschützten Feuchtgebiete von internationaler Bedeutung verzeichnet und im Rahmen des UNESCO-Programms „Der Mensch und die Biosphäre“ (MAB) geschützt.

Zwetschkenknödel

Die Hausfrauen haben schon immer gewusst, wie man aus Zutaten aus dem heimischen Garten leckere Gerichte zaubert. Zwetschkenknödel kamen bei festlichen Gelegenheiten und nach Abschluss größerer Arbeiten wie Ernte oder Saat auf den Tisch.  Zur Belohnung für die geleistete Arbeit verwöhnten die Hausfrauen die fleißigen Helfer mit hausgemachten Zwetschkenknödeln.

Probieren Sie unser Rezept aus

Die Schatzkammer der Naturwunder des (Grünen) Karstes

Entdecken Sie atemberaubende Karsthöhlen, ergründen Sie die Geheimnisse der verschwindenden Seen und beobachten Sie die größten Raubtiere in den grünen Wäldern!

Gönnen Sie sich Erholung und Entspannung

Würden Sie gern ein bisschen länger bleiben und so viel wie möglich sehen und erleben? Dann wählen Sie eine Unterkunft nach Ihrem Geschmack in der näheren Umgebung.

Image
Image

Lipizzaner Lodge

Mehr
Image
Image

Prenočišča pri Mihelovih

Mehr
Image
Image

Sobe Jurca Amalija

Mehr
Image
Image

Turistična kmetija Brajda

Mehr
Image
Image

Apartmaji Postojnska jama - Proteus

Mehr
Image
Image

Hotel Jama

Mehr
Image
Image

Sobe Klikshop

Mehr

Destinationen in der näheren Umgebung

Folgen Sie dem Fluss der sieben Namen bis ins 45 km entfernte Ljubljana, wo er den Namen Ljubljanica erhält. Lernen Sie ihn bei einer Bootstour kennen und überschauen Sie seinen Lauf und die Stadt von der Burg von Ljubljana. Besuchen Sie das etwa genauso weit entfernte Piran, eines der schönsten Küstenstädtchen an der Adria. Besuchen Sie die UNESCO-Stadt Idrija, wo Sie das ehemalige Quecksilberbergwerk, die traditionelle Idrija-Spitze und die berühmten Idrijski žlikrofi kennenlernen können. Etwas weiter in Richtung Nordwesten erwartet Sie das Soča-Tal, ein Paradies für Oudoor-Erlebnisse an der smaragdgrünen Soča und im Nationalpark Triglav.

Ljubljana

Die lebhafte grüne Stadt, die den Charme einer Kleinstadt mit dem Selbstbewusstsein einer europäischen Großstadt vereint.

Ljubljana

Ljubljana

Mehr

Portorož und Piran

Das Zentrum des gesellschaftlichen Geschehens im slowenischen Küstenland und eine der schönsten mediterranen Geschichtsstädte verbindet die Geschichte des Salzes.

Portorož und Piran

Portorož und Piran

Mehr

Idrija

Idrija, die Stadt des zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden zweitgrößten Quecksilberbergwerks der Welt, ist auch die Stadt der originellen Spitzenklöppelei und der Kulinarik sowie eines einzigartigen technischen Erbes.

Idrija

Idrija

Mehr

Soča-Tal

Entfliehen Sie dem Alltagsstress und gönnen Sie sich aktive Erholung in malerischer Umgebung – in den Julischen Alpen, im Nationalpark Triglav und an der smaragdgrünen Soča.

Soča-Tal

Soča-Tal

Mehr

Genaueres über den Karst

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die offizielle Homepage des Karstes.

Mehr

 

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google Plus teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen