Die Region Bela krajina am legendären Grenzfluss Kolpa begeistert mit seinen lichten Birkenhainen. Črnomelj, Metlika und Semič sind Ortschaften mit einzigartiger Folklore, heimischem Handwerk, guten Weinen und ausgezeichneten Speisen.

Die Bela krajina macht einfach süchtig.

Jure K. Čokl, Journalist

Top Erlebnisse

Erleben Sie die kulturelle Vielfalt der zauberhaften Landschaft an der Kolpa. Entdecken Sie die traditionelle Handwerkskunst und probieren Sie authentische Speisen und Weine der Region.

Erleben Sie die Kolpa

Der grüne Fluss begeistert mit einem reichen natürlichen und kulturellen Erbe. Entlang der Kolpa verlaufen die  südlichsten Wanderwege Sloweniens: der Müllerweg, der Marktweg und der Messeweg. Entdecken Sie den natürlichen Reichtum des Flusses auch vom Boot aus.

Mehr

Wanderung durch altehrwürdige Wälder

Wanderung durch altehrwürdige Wälder

Der Berg Mirna gora im Vorland von Kočevski rog birgt viele interessante Geschichten von den weiten Wäldern und dem harten Leben der dortigen Bewohner. Entdecken Sie sie auf vier markierten Wanderwegen die Überreste der ehemaligen Bremsbahn und ein interessantes Freiluftmuseum. Bei einer Wanderung auf den Hirtenwegen rund um den Berg Mirna gora erhalten Sie einen Einblick in das Leben und die Arbeit der Gottscheer Deutschen.

Mehr

Handwerkskunst entdecken

Handwerkskunst entdecken

Besuchen Sie Adlešiči und die umliegenden Dörfer, wo Leinwand hergestellt und mit typischen Motiven aus der Region bestickt wird. Schauen Sie auch im Museum traditioneller Belokrajiner Stickereien vorbei. Lernen Sie die Belokranjske Pisanice und Drsanke – regionaltypisch verzierte Ostereier, kennen. Erlernen Sie auch selbst die eine oder andere traditionelle Belokrajiner Handwerkskunst.

Mehr

Auf zwei Rädern durch die Bela krajina

Auf zwei Rädern durch die Bela krajina

Entdecken Sie die Schönheit der Bela krajina mit dem Rad. Die abwechslungsreiche Landschaft mit dem Gorjanci-Gebirge und dem Karst-Höhenzug Kočevski Rog bietet zahlreiche Möglichkeiten für Familien-Radausflüge, aber auch für anspruchsvollere Touren. Es erwarten Sie 15 gepflegte und markierte Radwege. Entdecken Sie die Ufer der Kolpa mit E-Bikes, die Sie sich entlang des Flusses zwischen Metlika und Stari trg ausleihen können.

Mehr

Odprta vrata Bele krajine

Odprta vrata Bele krajine

Entdecken Sie die Landschaft an der Kolpa durch das Projekt „Odprta vrata Bele krajine“. Im Rahmen des Projektes können Sie sich das ganze Jahr hindurch bei verschiedenen Workshops im Backen von Pogača oder im traditionellen Verzieren von Ostereiern versuchen, in den Museen und Galerien interessante Kunst- und Geschichtssammlungen besichtigen oder an Weinproben und Verkostungen lokaler Gaumenfreuden teilnehmen.

Mehr

Sommerspaß für alle Generationen

Geben Sie sich der sommerlichen Lässigkeit hin und besuchen Sie die Belokrajiner Sommerfestivals. Besuchen Sie im Juli verschiedene Events im Rahmen des Festivals Poletje v Vinici. Die Altstadt von Črnomelj wird jedes Jahr im August zum Schauplatz des beliebten Musik-, Theater- und Sportfestivals ČrnFest. Von Juni bis August lockt die Burg von Metlika mit einem internationalen abendlichen Kulturprogramm. 

Mehr

Ein Hoch auf die Tradition

Ein Hoch auf die Tradition

Der Traditionsreichtum der Bela krajina kommt unter anderem bei verschiedenen ethnologischen Festivals zum Ausdruck. Im Mai findet in Metlika Sloweniens größtes Weinfestival, Vinska vigred, statt. Schwingen Sie im Juni mit dem Grünen Georg und verschiedenen Folkloregruppen beim traditionellen Georgsfest Jurjevanje v Beli krajini das Tanzbein. Erfahren Sie im August bei der Semiška ohcet wie man in der Bela krajina Hochzeit feiert.

Mehr

Freies Belokrajiner Land

Freies Belokrajiner Land

Betreten Sie im Gasthaus Badovinac in Jugorje das Freie Belokrajiner Land. Dafür brauchen Sie einen speziellen „Pass“, der eine Menge Vergünstigungen beim Gastronomieleistungen, Verkostungen und Workshops mit sich bringt. Entdecken Sie auch andere Erlebnisse, bei denen Sie auf interessante und lustige Weise die Weine und Gaumenfreuden des Freien Belokrajiner Landes kennenlernen können.   

Mehr

Die Vielfalt des Weinangebots

Probieren Sie eine breite Palette von Belokrajiner Weinen. Probieren Sie die mit dem Gütezeichen PTP (dt. traditionellen lokalen Ursprungs) geschützten Weine Belokranjec und Metliška črnina. Eine Besonderheit ist auch der junge Wein Portugalka, der gut einen Monat vor allen anderen Weinen heranreift. Lernen Sie auch andere Weine kennen – von trockenen bis süßen Prädikatsweinen bis hin zu Eis- und Strohweinen, Sekten und Honigweinen.

Mehr

Okusi Bele krajine

Okusi Bele krajine

Das Kulinarik- und Tourismusprodukt „Okusi Bele krajine“ (dt. So schmeckt‘s in der Bela krajina) hebt zehn typische Speisen hervor, die Sie in ausgesuchten Belokrajiner Gasthäusern probieren können: Belokranjska Pogača, Belokranjska Povitica, Belokranjsko Cvrtje, Belokranjski Nadev oder Semiško Fulanje mit Meerrettich, Buchweizen-Povitica mit Rosinen, Belokranjsko Šaro, Žitna Klobasa, Bravina mit süßem Weißkohl, Belokranjski Žlinkrofi sowie am Spieß gebratenes Spanferkel und Lamm.

Mehr

Reichtum der Kulturen

Reichtum der Kulturen

Das Kulturerbe der Bela krajina ist von fünf ethischen Gruppen und drei Konfessionen sowie von der jahrtausendealten Tradition der übrigen Kulturen geprägt. Reisen Sie im Mithräum in Otovec 2000 Jahre in die Geschichte zurück. Ein interessantes Sakralobjekt ist das Wallfahrtszentrum Tri Fare in Rosalnice, bestehend aus drei unmittelbar nebeneinander stehenden Kirchen. In der Bela krajina finden Sie auch zwei orthodoxe Kirchen und die zwei einzigen griechisch-katholischen Kirchen in Slowenien.

Mehr

Grüne Fakten

Slowenien schreibt eine grüne Geschichte. Erleben Sie sie auf jedem Ihrer Schritte.

In der Bela krajina gibt es 13 Natura-2000-Gebiete, die sich über 40 % ihrer Gesamtfläche erstrecken.

In der Bela krajina lebt eine recht umfangreiche Population der bedrohten Europäischen Sumpfschildkröte.

Das Folklore-Festival Jurjevanje v Beli krajini ist das erste Zero-Waste-Event in Slowenien.

Der Schwarze Grottenolm ist eine endemische Art, die ausschließlich in der Bela krajina vorkommt.

Belokranjska Pogača

Belokranjska Pogača ist eine Begrüßungsspeise, die warm serviert wird. Dabei handelt es sich um eine Art Brot, das mit Ei bestrichen und mit Kümmel und grobem Salz bestreut wird. Traditionell wird die Belokrajinska Pogača gebrochen, was die Menschen, die sie sich teilen, verbinden soll.

Probieren Sie unser Rezept aus

Gönnen Sie sich Erholung und Entspannung

Würden Sie gern ein bisschen länger bleiben und so viel wie möglich sehen und erleben? Dann wählen Sie eine Unterkunft nach Ihrem Geschmack in der näheren Umgebung.

Image
Image

Kamp Kolpa

Mehr
Image
Image

Sobe Frankovič

Mehr
Image
Image

Kamp Podzemelj ob Kolpi

Mehr
Image
Image

Turisticna kmetija Žagar

Mehr
Image
Image

Kmetija z nastanitvijo Ob izviru Krupe

Mehr
Image
Image

Gostišče Müller

Mehr
Image
Image

Hotel Bela Krajina

Mehr
Image
Image

Zidanica Brodarič

Mehr
Image

Apartma Martin

Mehr

Destinationen in der näheren Umgebung

Erkunden Sie auch die umliegenden Orte. 30 km nördlich der Bela Krajina lockt das mit Weingärten und Weinberghäuschen übersäte Hügelland von Dolenjska, der Heimat des berühmten Weines Cviček. Ebenfalls 30 km trennen Sie von Kočevsko, das von weiten Wäldern geprägte Reich des Braunbären. 37 km in Richtung Norden liegt die Stadt Novo mesto, wo Sie eine reiche archäologische Sammlung von Situlen bestaunen können. Thermalspaß pur erwartet Sie in der 80 km entfernten Destination Čatež und Posavje, die mit der größten Thermal-Riviera des Landes und erstklassigem Wasserspaß für alle Generationen begeistert. Entdecken Sie auch die Posavjer Burgen und Schlösser.

Dolenjska

Das Land des Cvičeks und der heilenden Thermalquellen.

Dolenjska

Dolenjska

Mehr

Kočevje

Die Region Kočevsko (dt. Gottscheer Land) mit dem Urwald Krokar, der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, ist ein einziger geheimnisvoller Wald.

Kočevje

Kočevje

Mehr

Čatež und Posavje

Das Land der Burgen und Schlösser, der Weinberge und Thermalquellen.

Čatež und Posavje

Čatež und Posavje

Mehr

Novo mesto

Die archäologische Perle im Herzen Europas, zwischen der grünen Krka und dem Dolenjskoer Hügelland.

Novo mesto

Novo mesto

Mehr

Genaueres über die Bela krajina

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die offizielle Homepage der Bela krajina.

Mehr

 

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google Plus teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen