Almsiedlung Velika planina

Ende Fühling läuten auf Velika planina die Kuhglocken, die die Ankunft von Hirten ankündigen. Die märchenhafte Hochebene mit einer der größten Hirtensiedlungen Europas lockt Sie an, das interessante Leben auf Velika planina zu entdecken und sich mit Leckereien aus Milch zu stärken, die da zubereitet werden. Gönnen Sie sich einen Spaziergang auf den grünen Hängen, eine längere Wanderung oder sogar eine Bergradtour.

Ein angenehmer Spaziergang unter Nadelbäumen und auf Almen

Velika planina bietet vielfältige Möglichkeiten zum Spazieren oder Wandern, die sich nach Lust und Laune mit der Besichtigung der natürlichen und ethnologischen Sehenswürdigkeiten dieser Perle vereinigen lassen. Am schnellsten erreichen Sie Velika planina mit der Pendelseilbahn aus Kamniška Bistrica und von da an mit dem Doppelsessellift bis zum Gipfel, wo sie den atemberaubenden Ausblick genießen können. Die Aktivsten können die Hochebene zu Fuß auf markierten Bergwegen besteigen. Im Winter gibt es oben eine Skipiste, wo Sie mit Freunden oder mit der Familie ein wahrhaftes Wintermärchen erleben können.

Website aufrufen

Hirtensiedlung

Die Hirtensiedlung auf Velika planina umfasst rund 140 Hütten und ist für ihre typische Architektur bekannt, die zum Symbol von Velika planina wurde. Die Hüttendächer sind mit typischen Dachschindeln aus Fichtenholz gedeckt und reichen fast bis an den Boden. Noch besonders lebendig ist es hier von Juni an, wenn die Hütten von den Hirten bewohnt werden, die mit dem Vieh auf Almen bis zum September bleiben. Sie werden sich noch besonders freuen, wenn sie Sie zu einer Kostprobe mit Leckereien aus Milch oder zu einer echten Hirtenjause einladen können, bei der saure Milch und Sterz nicht fehlen dürfen. Ein Teil der Hütten ist auch für die Besucher bestimmt und so kann man hier ähnlich wie die Hirten übernachten.

Sehenswürdigkeiten auf der Hochebene

Auf der Hochebene können Sie sich eine Pause bei der Maria-Schnee-Kapelle gönnen, wo Sie sich in die berühmte Höhle Vetrnica begeben können, die auch auf einem schmalen Kreisweg zugänglich ist. Am westlichen Rand der Hochebene (Grüner Rand) gibt es ein malerisches natürliches Fenster namens Luknja (Loch). Die Höhle Dovja griča befindet sich im Tal Tiha dolina (Stilles Tal) und ist nur 9 m tief und bekannt für zahlreiche Volkserzählungen. Besuchen Sie auch das Museum Preskarjev muzej, wo der besondere Käse trnič reift, der typisch für Velika planina ist.

Echte Hirtenjause

Auf der Hochebene können Sie sich mit einer echten Hirtenjause stärken – bei dieser sind saure Milch und Sterz unentbehrlich. Darüber hinaus warten Ihnen die Hirten bei der Siedlungsbesuch gerne auch mit hausgemachtem Käse oder sonstigen Leckereien aus Milch auf. Auf der Hochebene können Sie auch mit sonstigen typischen Gerichten dieser Gegend Ihrem Gaumen Freude bereiten, unter denen der Eintopf Jota aus Bohnen, Kartoffeln und Sauerkraut, Gerstengraupe, Gulasch, Bratwurst mit Sauerkraut, Krainer Wurst, Buchweizensterz (Heidensterz) und gekochter Topfenstrudel nicht fehlen.

 

Im Tal Kamniša Bistrica

Unterhalb von Velika Planina inmitten der grünen Natur entdecken Sie sogar drei Flussquellen von Kamniška Bistrica, die bekannteste unter denen ist jedoch ihre Hauptquelle, die sich in der Nähe vom Heim in Kamniška Bistrica befindet. Bei der Quelle steht das Schloss Plečnikov dvorec, das sich hervorragend in die natürliche Umgebung hineinkomponiert. Auf dem Weg den Fluss entlang sehen Sie sich auch die Schluchten Veliki und Mali Predaselj, die den schmalsten Teil des Flussbetts Kamniška Bistrica darstellen, aber auch der Wasserfall Orglice ist sehenswert.

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google Plus teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen