Zum Wohl!

Slowenien pflegt eine reiche gastronomische Kultur und Tradition. Der Geschmacksreichtum zeigt sich sowohl auf dem Teller als auch im Glas. Neben erstklassigen Weinen kann Slowenien auch eine Reihe herausragender Biersorten sein Eigen nennen. Auch wir Slowenen stoßen gern mit einem Bier an. Neben den beiden größten Brauereien in Laško und Ljubljana gibt es in Slowenien noch eine Reihe kleinerer Brauereien. Dem Bier ist das alljährliche Festival Pivo in cvetje in Laško gewidmet. In der Hauptstadt können Sie an geführten Craft-Beer-Tastings teilnehmen. Mit Bier können Sie dem ganzen Körper etwas Gutes tun. Also, auf ein Bier – aber mit Maß und Verstand!

Vom grünen Gold ... 

Die Geschichte des Bieres beginnt zwischen grünen Hopfenfeldern. Wussten Sie, dass Slowenien zu den weltgrößten Anbauern des „grünen Goldes“ gehört? Das Zentrum des slowenischen Hopfenbaus ist das Untere Savinja-Tal, wo Sie sich im Ökomuseum des Hopfenanbaus und des Brauereiwesens in Žalec näher mit der Hopfenbau- und Brauereitradition vertraut machen können.

... zum Bier

Bier nimmt in Slowenien einen besonderen Platz ein. Erste schriftliche Quellen über die Brauerei auf slowenischem Boden reichen ins 12. Jahrhundert zurück. Die handwerklichen und gewerblichen Brauereien erlebten im 19. Jahrhundert ihren ersten Aufschwung. In dieser Zeit war auch die Brauerei in Mengeš tätig, aus der die drei ältesten Flaschen Bier in Slowenien und sogar in Kontinentaleuropa stammen, die im Stadtmuseum Mengeš verwahrt werden. Nach dem Zweiten Weltkrieg übernahmen die Brauereien Union, Laško und Talis das Zepter. In den letzten Jahren erleben sog. Mikrobrauereien wieder neuen Aufschwung, von denen es in Slowenien bereits mehr als 100 gibt.

Bedienen Sie sich am Bierbrunnen

Im Zentrum der Hopfenstadt Žalec wird Ihnen der einzigartige Bierbrunnen ins Auge fallen. An jedem der Brunnenhähne können Sie 100 ml eines lokalen Bieres zapfen. Alles was Sie dafür brauchen, ist ein mit einem Mikrochip versehenes Glas, das Sie an verschiedenen Enden der Stadt kaufen können.

Weiterlesen

Bier-Erlebnisse in Laško

Laško zählt zu den Hauptzentren der slowenischen Brauerei. Hier ist die älteste noch aktive und auch eine der führenden Brauereien Sloweniens. Ihre Anfänge reichen bis ins Jahr 1825 zurück. Die reiche Brauereitradition ist praktisch überall präsent. Jedes Jahr im Juli steht die ganze Stadt im Zeichen des Bier- und Blumenfestivals Pivo in cvetje, das mit zahlreichen musikalischen, ethnografischen, gartenbaulichen, sportlichen und kreativen Inhalten aufwartet. Wagen Sie sich in den weltweit einzigen Escape Room mit Bier-Thematik, genau dort, wo einst das allererste Laškoer Bier gebraut wurde. Im Thermana Laško können Sie sich sogar mit Bier bzw. seinen wohltuenden Inhaltsstoffen verwöhnen lassen.

Auf Biertour durch Ljubljana

Die slowenische Hauptstadt lockt immer mehr Bierliebhaber an. In zahlreichen Bars, Pubs und Fachgeschäften in ganz Ljubljana finden Sie ein umfangreiches Angebot an heimischen und ausländischen Bieren. Gönnen Sie sich ein unvergessliches Bier-Erlebnis in einer Brauerei mit mehr als 150-jähriger Tradition – besuchen Sie das Brauerei-Museum, finden Sie heraus, wie Bier entsteht, und genießen Sie in der brauereieigenen Bierstube ein frisch gezapftes Bier. Entdecken Sie zusammen mit dem Team von LjubljanaNjam die besten Kneipen und Bierstuben der Hauptstadt. Lernen Sie auf unterhaltsame und interaktive Weise lokale Biere aus ganz Slowenien kennen. Besuchen Sie auch das erste Bierfachgeschäft in Ljubljana, Pivoljub, wo Sie neben verschiedenen slowenischen Craftbieren auch einige der besten Biere aus anderen Teilen der Welt finden.

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen