Probieren Sie etwas Gutes in guter Gesellschaft

Wenn Sie die schönsten Ecken Sloweniens erkunden und sich in attraktive Erlebnisse stürzen, wird sich früher oder später Ihr Magen bemerkbar machen und Sie dazu anhalten, auch die slowenische Küche zu entdecken. Und da bekanntermaßen ein leerer Sack nicht aufrecht stehen kann, werden Sie in einem Gasthaus oder Restaurant, auf einem Ferienbauernhof oder in einer Berghütte einkehren, um sich zu stärken. Aber wie wäre es mit einem gemütlichen Mittag- oder Abendessen bei einem von Sloweniens gastronomischen Events, gute Gesellschaft und Unterhaltung inklusive? Zu jeder Jahreszeit findet sich ein gastronomisch eingefärbtes Event oder Festival, wo Sie sowohl die lokale Küche als auch Gaumenfreuden aus der näheren und weiteren Umgebung genauer kennenlernen können. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir ein paar Tipps für Sie zusammengestellt, wo es sich lohnt, vorbeizuschauen.

Slowenien = Berührungspunkt gastronomischer Welten

In Slowenien gibt es 24 Gastronomieregionen, was bedeutet, dass Sie eine reiche Geschmackspalette erwartet. Frische Zutaten aus lokalem Anbau sind die besten Garanten für vollmundige Speisen, deshalb greifen auch Sloweniens Top-Chefs beim Kreieren ihrer Meisterwerke gern darauf zurück. All das bringt Slowenien den bekanntesten gastronomischen Regionen Europas näher. Slowenien hat den Titel Europäische Gastronomieregion 2021 erworben. Doch bereits 2019 steht ein großes und wichtiges Ereignis an, das klanghafte Namen aus der Welt der Gastronomie ins Land auf der Sonnenseite der Alpen lockt – der European Food Summit.

Weiterlesen

Köstlich und gesellig in Ljubljana und Zentralslowenien 

Erleben Sie eines der beliebtesten gastronomischen Ereignisse in Ljubljana, lernen Sie eine traditionelle Spezialität der Idrijer Küche kennen und besuchen Sie eines der größten Weinfestivals des Landes. 

Odprta kuhna

Überlegen Sie, wohin Sie Ihre Lieben, Freunde oder Geschäftspartner zum Essen ausführen sollen? Sind die Geschmäcker und Wünsche zu verschieden, um in nur ein Lokal einzukehren? Erleben Sie die Vielfalt der slowenischen und internationalen Küche ganz einfach auf der Straße, bei Sloweniens beliebtestem Streetfood-Markt Odprta Kuhna – Offene Küche, der in Tausenden von Farben, Düften und Aromen pulsiert. Sobald die Tage und Abende wieder wärmer werden, sehen wir uns auf dem Platz Pogačarjev trg in Ljubljana. Von Zeit zu Zeit öffnet der Markt auch in anderen Städten Sloweniens seine Tore. Verpassen Sie im Oktober nicht das Bier- und Burgerfest.

Mehr

November Gourmet Ljubljana

November Gourmet Ljubljana

Bringen Sie Farbe ins triste November-Grau – zum Beispiel mit einem Besuch eines Festivals, bei dem bekannte Namen der slowenischen Gastronomie-Szene zusammentreffen, um kulinarische Highlights aus erlesenen slowenischen Restaurants zum Besten zu geben. Erleben Sie ein gelungenes Geflecht aus Tradition und Innovation und entdecken Sie die neue Ljubljanaer Küche. Lernen Sie slowenische Spitzenweine kennen beim Slowenischen Weinfestival oder bei der Veranstaltung Ljubljanas Weinweg, wo sich im Sommer und am Martinstag angesehene slowenische Winzer vorstellen und der Duft nach traditioneller Küche die Luft erfüllt.

Mehr

Festival der Idrijski žlikrofi

Festival der Idrijski žlikrofi

Die UNESCO-Stadt Idrija hat neben dem ehemaligen Quecksilberbergwerk und der traditionellen Klöppelkunst auch eine kulinarische Besonderheit zu bieten – Idrijski žlikrofi. Die maultaschenähnlichen Teighütchen mit Kartoffelfüllung schmecken sowohl eigenständig als auch als Beilage. Es lohnt sich auf jeden Fall, sie zu probieren. Und sich in ihrer Zubereitung zu versuchen. Beides können Sie beim Festival der Idrijski žlikrofi, das Ende August stattfindet. 

Mehr

Vinska Vigred

Vinska Vigred

Wenn Sie in die Bela krajina kommen, wird man Sie mit einem Gläschen Metliška črnina und einem Stück Belokranjska pogača begrüßen. Beides und noch eine Reihe anderer regionaler Weine und Gaumenfreuden können Sie Ende Mai im Zentrum von Metlika bei der Vinska Vigred, einem der größten Weinfeste Sloweniens, kennenlernen.

Mehr

Čokoljana

Čokoljana

Lernen Sie Ljubljana von seiner Schokoladenseite kennen. Probieren Sie im Oktober auf dem Platz Pogačarjev trg die besten Schokoladenkreationen angesehener Schokoladenhersteller sowie exquisiter Chocolaterien und Konditoreien. Hier erfahren Sie alles, was Sie schon immer über Schokolade wissen wollten, und können auch die ungewöhnlichsten Reisen in die Welt der Schokoladengenüsse gönnen.

Mehr

Der prall gefüllte Eventkalender der mediterranen Gastronomie

Bei einem Streifzug durch das Mediterrane Slowenien und den Karst bleibt kein Magen hungrig. Unter anderem auch, weil das gastronomische Geschehen – insbesondere in den wärmeren Monaten – sehr breit gefächert ist. Entdecken Sie Ihr liebstes gastronomisches Event.

Salinenfest

Es heißt, das Küstenstädtchen Piran sei auf dem Salz erwachsen. Wenn Sie herausfinden möchten, warum, dann empfehlen wir Ihnen, dass Salinenfest zu besuchen, bei dem Sie in die Vergangenheit eintauchen und den Geheimnissen der seit 700 Jahren unverändert gebliebenen Methode der Salzgewinnung auf die Spur kommen können. Besuchen Sie einen dem Salz und anderen Gaben des Meeres gewidmeten Markt und stürzen Sie sich in das bunte Geschehen auf dem Platz Tartinijev trg und in den Salinen von Sečovlje.

Mehr

Sladka Istra

Sladka Istra

Im September verwandeln sich die Straßen der Hafenstadt Koper in ein wahres Naschkatzen-Paradies. Beim Festival Sladka Istra – Süßes Istrien können Sie süße Sünden aus dem slowenischen Teil von Istrien probieren. Neben traditionellen istrischen Süßspeisen können Sie auch süße Gaumenfreuden aus anderen Teilen Sloweniens probieren und sich von neuzeitlichen süßen Kunstwerken slowenischer und internationaler Konditormeister inspirieren lassen.

Mehr

Kirschfest

Kirschfest

„Rote Kirschen ess‘ ich gern, schwarze noch viel lieber ...“ Finden auch Sie sich in diesem bekannten Kinderlied wieder? Dann sollten Sie das Brdaer Kirschfest auf keinen Fall verpassen. Hier können Sie sich an den knackig-süßen roten Früchten satt essen und dabei noch andere Gaumenfreuden der Region probieren, den traditionellen Umzug bewundern und die beim Schlemmen angesammelten Kalorien bei unterhaltsamen Sport- und Freizeitereignissen wieder abarbeiten.

Mehr

Fischerfest

Fischerfest

Was für Piran und seine Entwicklung der Salzanbau bedeutete, war für das Städtchen Izola seit jeher die Fischerei. Dieser ist das alljährliche traditionelle Fischerfest gewidmet. Das kulinarische Angebot, bei dem Fisch natürlich nicht fehlen darf, ergänzen Präsentationen alter Sitten und Bräuche, eine Regatta alter Kutter, eine Präsentation der Arbeiten und Ausrüstung der Fischer sowie eine Reihe anderer unterhaltsamer Ereignisse. 

Mehr

Okusi Vipavske

Okusi Vipavske

Das Vipava-Tal ist mit seinem Geschmacksreichtum bereits vielen bekennenden Gourmets ein Begriff. Wenn auch Sie dazu zählen und seine kulinarische Vielfalt kennenlernen möchten, sollten Sie auf jeden Fall beim Festival Okusi Vipavske auf Schloss Zemono vorbeischauen. Wem es nicht gelingt während der beiden Festivaltage alles zu probieren, hat noch den ganzen Monat Zeit, die authentische Vipavaer Küche an verschiedenen Orten zu entdecken.

Mehr

Von Wein bis Spargel

Im Mediterranen Slowenien und im Karst finden Sie noch eine Reihe anderer gastronomischer Veranstaltungen, die zum Großteil dem Wein gewidmet sind. In der Goriška Brda erwarten Sie im April das Festival Brda und Wein und im Mai das Rebula- und Olivenölfest, in Marezige steigt Anfang Juni das Refošk-Fest, in Dutovlje wird Anfang August das Teran- und Karstschinkenfest gefeiert, interessant sind aber auch das Orange Wine Festival in Izola und das Wein- und Knoblauchfest in Nova vas nad Dragonjo. Die besten Olivenöle aus dem slowenischen Teil Istriens können Sie im Mai beim Festival Zlata oljčna vejica in Ankaran kennenlernen. Spargelliebhaber kommen ebenfalls im Mai beim Spargelfest in Orehovlje auf ihre Kosten. Ein interessantes Gastronomie-Festival ist auch das Kakifest, das im November in Strunjan stattfindet.

Festivals zwischen fruchtbaren Weinbergen und gesunden Gewässern 

Das Thermale und Pannonische Slowenien ist mit Weingärten übersät. Den edlen Tropfen aus den einzelnen Gebieten sind gleich mehrere Kulinarik-Events gewidmet. Doch auch andere gastronomische Besonderheiten haben ihre eigenen Festivals. Im Land des grünen Goldes sollten Sie auf jeden Fall bei Sloweniens größtem Bierfestival vorbeischauen.

Bogračfest

Wenn Sie in Lendava unterwegs sind, müssen Sie mindestens zwei Dinge auf jeden Fall tun: den vier Länder überblickenden Aussichtsturm Vinarium erklimmen und echten Bograč probieren. Der regionaltypische Eintopf ist besonders tief in den Herzen der Bewohner verankert, weshalb sie ihm sogar ein eigenes Festival widmen. Das Bogračfest findet jedes Jahr Ende August im Rahmen des Festivals Vinarium statt.

Mehr

Festival Pivo in cvetje

Festival Pivo in cvetje

In der traditionsreichen Brauereistadt Laško kann man so einiges Interessantes zum Thema Biererleben. In den Sommertagen, genauer gesagt im Juli, sollten Bierliebhaber auf keinen Fall das Festival Pivo in cvetje verpassen, das zu den größten des Landes zählt. Neben Bier, das natürlich im Mittelpunkt des Festivalgeschehens steht, erwarten Sie auch andere kulinarische Gaumenfreuden sowie ein buntes Kultur-, Unterhaltungs- und Konzertprogramm.

Mehr

Wein- und Schokoladenfestival Podčetrtek

Wein- und Schokoladenfestival Podčetrtek

Geht bei Ihnen nichts über ein gutes Glas Wein oder werden Sie eher bei Schokolade schwach? Warum wählen, wenn Sie beides haben können? Zum Beispiel beim Wein- und Schokoladenfestival in Podčetrtek. Hier stellen sich Weinbauern und Schokolademanufakturen aus dem In- und Ausland vor. Neben Wein und Schokolade gibt es auch andere heimische Gaumenfreuden, mit denen Sie Ihre Geschmacksknospen verwöhnen können.

Mehr

Tage des Weines und der Poesie

Tage des Weines und der Poesie

Bei den Tagen des Weines und der Poesie in der Altstadt von Ptuj fließen die Kunst der Poesie und des Weinbaus zu einem einzigartigen internationalen Ereignis zusammen. Jedes Jahr im August treffen Dichter und Künstler aus zahlreichen Ländern zusammen, um ihre Rezitationen und Konzerte zum Besten zu geben. Begleitet wird das Ganze von slowenischen Spitzenweinen.

Mehr

Okusi Posavja

Okusi Posavja

Erleben Sie eine bunte Palette von gastronomischen Events, welche die Geschmacksvielfalt der Region Posavje widerspiegeln. Probieren Sie regionale Dauerwurstspezialitäten bei der traditionellen Salamijada in Sevnica oder besuchen Sie das Blaufränkisch-Festival auf Burg Sevnica.  In Krško findet im September das Wein-, Kulinarik- und Kunstfestival statt.

Gastronomische Genüsse im Herzen der Alpen

Wein, Schokolade, Käse, Tradition und moderne kulinarische Meisterkreationen – lernen Sie die Küche des Alpenländischen Sloweniens durch sein buntes Festival-Geschehen kennen.

Festival der Alten Rebe

In Maribor wächst die älteste Weinrebe der Welt. Die mehr als 450 Jahre alte Rebe der Sorte Žametovka wird von den Einheimischen und Besuchern besonders geehrt. Sie hat ein eigenes Museum, eine eigene Hymne und natürlich auch ein eigenes Festival. Letzteres beginnt mit der feierlichen Lese der Alten Rebe und endet mit dem größten Freiluft-Martinsfest des Landes. In dieser Zeit können Sie die besten steirischen Weinbauern sowie lokale Gaumenfreuden und innovative Speisen lokaler Meisterköche kennenlernen.

Mehr

Schokoladenfestival

Schokoladenfestival

Jedes Jahr im April steht in Radovljica alles im Zeichen der Schokolade. Das dreitägige Festival zählt zu den beliebtesten gastronomischen Veranstaltungen in Slowenien. Beim größten Schoko-Event des Landes stellen sich Schokoladenmanufakturen aus dem In- und Ausland vor. Zahlreiche Schokoladen-Verkostungen sowie ein buntes Begleitprogramm für alle Generationen verbreiten eine einzigartige Festival-Atmosphäre.

Mehr

Jestival

Jestival

Das Soča-Tal gilt als wahres Paradies für Outdoorfans. Doch auch kulinarisch hat es einiges zu bieten. Im Oktober, wenn es nach einem ereignisreichen Sommer Zeit für ein bisschen Ruhe und Entspannung ist, steigt hier ein ganz besonderes Festival, bei dem sich die lokale Kulinarik und Kunst die Hand reichen. Das Jestival findet in Kobarid statt, der Heimat der Kobariški štruklji. Neben dieser kulinarischen Spezialität können Sie auch typische Käsesorten des Soča-Tals und andere lokale Gaumenfreuden probieren.

Mehr

Okusi Radol‘ce

Okusi Radol‘ce

Verschönern Sie sich die tristen Novembertage mit einem kulinarischen Streifzug durch Radovljica, bei dem Sie in lokalen Gasthäusern und Restaurants typische Speisen der Region probieren können. Zum Abschluss des Festivals vereinen die lokalen Anbieter ihre Kräfte und veranstalten auf dem Platz Linhartov trg ein erstklassiges kulinarisches Event, das mit dem Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung einhergeht und somit das Adventsgeschehen in Radovljica eröffnet.

Mehr

Käse- und Weinfest Bohinj

Käse- und Weinfest Bohinj

Bohinj kann eine reiche Sennerei- und Käsereitradition sein Eigen nennen. Im Sommer weidet das Vieh auf den Bergwiesen, was der Bohinjer Milch und somit auch dem Bohinjer Käse einen besonderen Geschmack verleiht. Zum Sommerende, wenn das Vieh ins Tal zurückgetrieben wird, findet der traditionelle Kuhball statt. In den letzten Jahren hat man die Veranstaltung mit dem Käse- und Weinfest zusammengelegt, bei dem Sie heimische und andere Käse sowie erstklassige slowenische Weine probieren können.

Mehr

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen