Erleben Sie Slowenien von seiner Schokoladenseite

Schokolade zählt sicher zu den am weitesten verbreiteten und beliebtesten Süßigkeiten der Welt. Mit ihrem edlen Geschmack und ihrer zarten Textur verzaubert sie praktisch jeden, dabei hat sie auch eine wohltuende Wirkung auf das Befinden. Insbesondere dunkler Schokolade hat man zahlreiche gute Eigenschaften nachgewiesen, die Gesundheit und Wohlbefinden fördern. Egal ob Sie Schokolade als Tafel, Getränk oder Kochzutat bevorzugen, und egal auf welche Art von Schokolade Sie schwören – Slowenien hält unvergessliche Schokoladen-Genüsse für Sie bereit. Gönnen Sie ab und an auch Ihrem Körper ein schokoladiges Verwöhnerlebnis. Schokoladige Erlebnisse erwarten Sie auch bei einigen Festivals.

Erleben Sie schokoladig-süße Festivals

Schokolade bildet den roten Faden des Schokoladenfestivals, das jeweils am zweite Aprilwochenende in Radovljica stattfindet. Neben Leckereien aus Schokolade bietet das dreitägige Festival, das jährlich mehrere tausend Besucher anlockt, auch interessante Veranstaltungen für Jung und Alt, wie Kinderworkshops, Kochshows, Schokoladen-Modenschauen und sogar ein Schokoladen-Roulette. Bei der Entstehung des Festivals hat auch die Tradition der Schokoladenherstellung im nahe gelegenen Lesce Pate gestanden, wo in der ältesten noch in Betrieb befindlichen Schokoladenfabrik Sloweniens die legendäre Schokolade Gorenjka entsteht. 

Geben Sie sich auch bei anderen Festivals in Slowenien schokoladigen Genüssen hin. Anfang Mai lockt das Wein- und Schokoladenfestival in Podčetrtek. Schokoladige und andere süße Leckereien können Sie Ende September beim Festival Sladka Istra in der slowenischen Küstenregion probieren. Ein gastronomisches Highlight im Herbst ist das Festival Gourmet in Ljubljana, das unter anderem auch schokoladige Genüsse bereithält.

Schokoladige Erlebnisse mit slowenischer Note

Probieren Sie etwas Neues! Entdecken Sie schokoladige Besonderheiten mit slowenischer Note. Probieren Sie Schokolade mit Salzblüte aus den Salinen von Piran. Einen Hauch von Mittelmeer vermittelt dunkle Schokolade mit Rosmarin oder Trüffeln. Was sagen Sie zu Pralinen, die mit Spezialitäten der Region Prekmurje, wie Kürbiskernöl, Gibanica oder Traminer verfeinert sind? Außergewöhnliche Geschmacksfusionen entstehen auch beim Kombinieren von Schokolade und Trnič-Käse, Potitze oder Teranlikör. Ein ungewöhnliches aber leckeres Gespann bilden Schokolade und Zwiebeln.

Auf einen süßen Besuch in die Schokoladenmanufakturen

In Slowenien finden Sie zahlreiche Schokoladenmanufakturen, die mit originellen Kreationen aus Schokolade überraschen. In Ljubljana erwartet Sie die Chocolaterie Rustika und das Schokoladenatelier Dobnik – zwei der ersten Schokoladenboutiquen Sloweniens. In Velenje kommen Schokoliebhaber in der Chocolaterie Lucifer auf ihre Kosten. Beschließen Sie ein ausgiebiges Verwöhnprogramm in der Therme Olimia mit einem Besuch in der Schokoladenmanufaktur Olimje. Schauen Sie sich in der Chocolaterie Rajska ptica die Herstellung schokoladiger Leckereien an, von denen sogar die britische Königin Elisabeth II. bei ihrem Besuch in Slowenien genascht hat.

Spüren Sie die Kraft der Schokolade am eigenen Leibe

Die wohltuende Wirkung von Schokolade hat man sich auch in einigen Thermen und Wellnesszentren zunutze gemacht, wo sie bei Massagen, Packungen und Saunabädern eingesetzt wird. Letztere können Sie sich in der Wasserstadt Atlantis gönnen. Ein süßes Kakao-Erlebnis erwartet Sie in der Therme Thermana Laško. Schokomassagen finden Sie unter anderem in den Thermen Olimia, Paradiso, Dobrna und Maribor.

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen