Gogi gibt Vollgas!

Ende 2023, nach fast 30 Jahren unter den Körben und anderthalb Jahrzehnten in der mit Abstand stärksten und populärsten Basketball-Liga der Welt, der nordamerikanischen Profiliga NBA, hat Goran Dragić beschlossen, seine Turnschuhe an den Nagel zu hängen.

Goran Dragić (6. Mai 1986) zählt zu den besten slowenischen Basketballspielern und Sportlern aller Zeiten. Der aus Ljubljana stammende Vater von zwei Kindern ist eine außergewöhnliche Persönlichkeit, die jeden Tag versucht, positiv zu denken. In Slowenien hat der Point Guard unter anderem als erster Slowene, der an einem NBA All-Star-Spiel teilgenommen hat (2018) und ins All-NBA-Team berufen wurde (2014) sowie als Kapitän der slowenischen Nationalmannschaft, die 2017 in Istanbul den EM-Titel mit ihm als bestem Spieler geholt hat, Sportgeschichte geschrieben.

„The Dragon“, wie Goran in den USA genannt wird, organisiert seit 2014 sein eigenes Basketballcamp. 2020 gründete er die Goran-Dragić-Stiftung, mit dem Ziel, in ganz Slowenien bestehende Basketballplätze zu sanieren sowie neue, smarte Basketballplätze zu errichten und sich um sozial oder körperlich benachteiligte Kinder sowie Para Sportlerinnen und Sportler zu kümmern.

Der Begriff „Legende“ wird im slowenischen Sport oft fälschlich gebraucht. Aber Goran ist eine Legende. Eine Legende, die mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht und den Kopf und das Herz am rechten Fleck hat.

Vom Fußball zum Basketball

Goran Dragić hat als Kind alles ausprobiert. Von Fußball bis Baseball. Zum Glück für den slowenischen und internationalen Basketball, ist er am Ende in diesem Sport gelandet. Dragićs Basketballer-Karriere nahm beim KK Ilirija ihren Lauf. Kleiner und schwächer als seine Mitspieler, aber von dem Wunsch geleitet, immer besser zu werden, spielte er nach dem Training stets noch eine Runde Streetball. Von Ilirija wechselte er zum KK Slovan, und im Alter von 18 Jahren begab er sich aufs internationale Parkett, als er einen Vertrag mit dem spanischen CB Murcia unterzeichnete. Bevor er den Sprung über den großen Teich wagte, spielte er als Leihspieler für den KK Olimpija. 2008 begann er seinen Aufstieg in die NBA.

„The Dragon“ und seine Karriere in der NBA

15 Saisons lang brillierte der linkshändige Point Guard in der NBA – von 2008 bis 2023. In den USA spielte er für die Phoenix Suns, die Houston Rockets, die Miami Heat, die Toronto Raptors, die Brooklyn Nets, die Chicago Bulls und die Milwaukee Bucks. Seinen größten Erfolg feierte Gogi als Mitglied der Miami Heat, mit denen er 2020 das große Finale der stärksten Basketballliga der Welt erreichte.

Besonders erwähnenswert sind auch der NBA Most Improved Player Award 2013/14, den Goran Dragić als Spieler der Phoenix Suns erhielt, sowie die Tatsache, dass er 2018, als er für die Miami Heat spielte, als erster slowenischer Basketballspieler in das prestigeträchtige NBA All-Star Game gewählt wurde.

Der stolze Drache

Goran „verdiente“ sich den Spitznamen „The Dragon“, weil seine Mitspieler den Nachnamen Dragić nicht aussprechen konnten. Er passt perfekt zu ihm, denn schließlich stammt er aus Ljubljana, der Stadt, die den Drachen in ihrem Wappen und sogar eine Drachenbrücke hat. Auf seine Stadt und sein Land ist Gogi sehr stolz, wie er in einer Dokumentation des US-amerikanischen Nachrichtensenders FOX betonte:

MEIN LAND, MEINE STADT, MEIN VIERTEL UND MEINE ELTERN HABEN MIR ALLES GEGEBEN UND MICH ZU DEM GEMACHT, WAS ICH HEUTE BIN.

Goran Dragić und sein Ljubljana

Was haben Goran Dragić und Ljubljana gemeinsam? Genau genommen ziemlich viel! Abgesehen davon, dass Ljubljana Gogis Heimatstadt ist, zu der er eine starke Bindung hat, ist ihr gemeinsamer Nenner auch der Drache – Gorans Spitzname und das Wahrzeichen der Stadt Ljubljana. Der dynamische Rhythmus des Stadtlebens, gepaart mit wohliger Vertrautheit, ist vergleichbar mit Goran Dragićs Dynamik auf dem Spielfeld und seinem warmen Herzen, wenn es um das Thema Wohltätigkeit geht. Bummeln Sie mit Gogi durch Ljubljana und finden Sie heraus, was den beliebten Basketballer mit seiner Heimatstadt verbindet.

Mehr

Goran Dragić und sein Ljubljana

Goran Dragić und sein Ljubljana

Was haben Goran Dragić und Ljubljana gemeinsam? Genau genommen ziemlich viel! Abgesehen davon, dass Ljubljana Gogis Heimatstadt ist, zu der er eine starke Bindung hat, ist ihr gemeinsamer Nenner auch der Drache – Gorans Spitzname und das Wahrzeichen der Stadt Ljubljana. Der dynamische Rhythmus des Stadtlebens, gepaart mit wohliger Vertrautheit, ist vergleichbar mit Goran Dragićs Dynamik auf dem Spielfeld und seinem warmen Herzen, wenn es um das Thema Wohltätigkeit geht. Bummeln Sie mit Gogi durch Ljubljana und finden Sie heraus, was den beliebten Basketballer mit seiner Heimatstadt verbindet.

Mehr

Gorans Hingabe an die slowenische Nationalmannschaft

In seiner Karriere hat er so gut wie keinem Slowenienspiel entsagt. 20 Jahre lang ist Goran Dragić mit Stolz für sein Heimatland angetreten, davon 16 Jahre in der Nationalmannschaft. Sein Debüt gab er 2006 bei der WM in Japan mit nur 20 Jahren. Er spielte bei der EM 2009, bei der Slowenien den damals historischen 4. Platz belegte, und bei der EM 2013, bei der er auch unter die besten fünf Spieler der Meisterschaft gewählt wurde. Nach dem unvergesslichen Sieg Sloweniens bei der Eurobasket 2017 wurde Goran als erster slowenischer Basketballer zum wertvollsten Spieler (MVP) des Turniers gewählt. In all den Jahren hat er mit seiner Energie und seinem Können auf dem Basketballcourt eine essenzielle Rolle in der slowenischen Nationalmannschaft gespielt.

In der slowenischen Nationalmannschaft führt er beide ewigen Bestenlisten an: Er hat mit 90 Spielen die meisten Auftritte und ist mit 1095 erspielten Punkten die Nummer eins unter den Basketballschützen der Nationalmannschaft.

Slowenien ist ein Sportland

Goran Dragić stammt aus einem Land, das gemessen an der Anzahl der Medaillen der größten Wettbewerbe pro Kopf eines der erfolgreichsten Länder der Welt ist. Sportler sind eine Art Botschafter Sloweniens, und Slowenien hat sich wiederholt als hervorragender Organisator großer Wettbewerbe erwiesen. Sport ist auch unter den Menschen tief verwurzelt, da viele Slowenen an Aktivitäten beteiligt sind. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Slowenen dem Sport sogar einen Nationalfeiertag gewidmet haben.

Weiterlesen

Gorans Wohltätigkeit kennt keine Grenzen

Dass Gogi nicht nur ein begnadeter und überaus beliebter Basketballer, sondern auch ein Mann mit einem großen Herzen ist, beweisen seine Wohltätigkeitsprojekte im Rahmen der Goran Dragić Foundation und des Goran Dragić Basketball Camps in Laško.

Die Goran Dragić Foundation wurde 2020 gegründet, mit dem Ziel der Formalisierung und rechtlichen Regelung aller Projekte, die bereits seit 2014 erfolgreich unter Gogis Schirmherrschaft laufen. In erster Linie ist die Foundation für die Organisation des Goran Dragić Basketball Camps und die Sanierung bzw. den Bau der #Podamdaigram Outdoor-Basketballplätze zuständig und versucht außerdem, durch Projekte Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Verhältnissen zu helfen.

kosarkarsko igrisce

 

Bei der Sanierung bestehender und der Errichtung neuer, smarter Basketballplätze ist man bei der Stiftung darum bemüht, diese möglichst ausgewogen über das ganze Land verteilt durchzuführen. Mehrere Sanierungs- und Neubauvorhaben sind bereits verwirklicht worden, und einige stehen in naher Zukunft an.

Bereits errichtete Plätze

  • Ljubljana: Tivoli (2019)
  • Maribor: Tabor (2021)
  • Novo mesto: Šolski center (2022)
  • Laško: Marija Gradec (2022)
  • Murska Sobota: OŠ I Murska Sobota (2023)

Im Jahr 2024 steht die Errichtung eines Platzes neben der Sporthalle Campus in Ptuj an. Für das Jahr 2025 sind zwei neue Anlagen geplant – eine in Nova Gorica und die andere in Ilirska Bistrica.

dragicev gaj v laskem

 

Jedes Jahr sorgen Goran und sein Organisationsteam dafür, dass mindestens 15 der Kinder, die an seinem Basketball Camp teilnehmen, aus sozial schwachen Verhältnissen kommen. Für die professionelle und unabhängige Auswahl der Kinder sorgt die Vereinigung der Jugendfreunde Ljubljana Moste-Polje über die Projekte „Patenschaft in Slowenien“ und „Patenschaft im Sport“. Die Kosten werden zum Teil von der Stiftung und zum Teil von treuen Sponsoren und Partnern getragen.

Darüber hinaus hat die Goran Dragić Foundation 2023 der Slowenischen Paraplegiker-Vereinigung drei professionelle, maßgeschneiderte Rollstühle für die Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft gespendet.

Goran Dragić Basketball Camp in Laško

Das Goran Dragić Basketball Camp feiert 2024 sein zehnjähriges Jubiläum und wird zum vierten Mal in der wunderschönen Umgebung des Basketballstädtchens Laško, am Fluss Savinja, stattfinden.

Unter den wachsamen Augen des 35-köpfigen Teams von Organisatoren, Trainern und Pädagogen werden 140 Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 15 Jahren eine Woche lang an den Basketballsport und viele andere unterhaltsame und lehrreiche Inhalte herangeführt.

lasko

Lernen Sie den Veranstaltungsort von Gogis Basketball Camp kennen

Laško ist ein Ort, wo die Brauerei- und Imkertradition ineinandergreifen, wo Quellen heilenden Wassers zu Tage sprudeln und wo Köstlichkeiten der lokalen Kollektivmarke Okusi Laškega („So schmeckt Laško“) Ihren Gaumen verwöhnen. Das charmante Städtchen, das 2013 mit dem Titel „European Destination of Excellence“ ausgezeichnet wurde, setzt auf Gastfreundschaft und Barrierefreiheit. Dank seines Engagements für Umwelt, Natur und Tradition gehört es zu den umweltfreundlichsten Reisezielen in Slowenien und ist stolzer Träger des Platin-Gütesiegels „Slovenia Green Destination“. Und gerade hier gibt Goran Dragić seit 2021 in seinem Basketball Camp sein Wissen und seine positive Energie an junge Basketball-Interessierte weiter.

Besuchen Sie Laško

Aktiv im grünen Slowenien

In Slowenien haben Sie verschiedene Möglichkeiten für aktive Freizeitgestaltung. Die Slowenen ziehen es vor, einen Hügel hinaufzugehen, Rad zu fahren und zu laufen. Klares Wasser ruft zu Wasseraktivitäten. Auch Adrenalinliebhaber kommen voll auf ihre Kosten.

Entdecken Sie das Slowenien von Dragić

Lernen Sie das Land der Champions im Rang von Dragić kennen. Entdecken Sie die Schönheiten der Natur und bezaubernde Orte. Entdecken Sie die schönsten Schätze Sloweniens und probieren Sie das Beste, was das grüne Land zu bieten hat. Sie werden möglicherweise auch von den Orten von Weltklasse-Wettbewerben angezogen.

Die größten Sportevents 2024 in Slowenien

Schnappen Sie sich Ihre Fan-Requisiten und kommen Sie in die idyllische Umgebung der slowenischen Sportschauplätze!

Die größten Sportevents 2024 in Slowenien

Mehr

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten, die man im grünen Slowenien unbedingt sehen muss!

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Mehr

Aktivurlaub

Erleben Sie die Welt der aktiven Abenteuer im Freien in Slowenien.

Aktivurlaub

Mehr

Ljubljana

Ljubljana. Lebhaft. Lebendig. Eine Stadt, die den Charme einer Kleinstadt mit dem Selbstbewusstsein einer europäischen Großstadt vereint.

Ljubljana

Ljubljana

Mehr

Ljubljana & Zentralslowenien

Lebhaftes Hauptstadtflair gepaart mit urwüchsiger Natur.

Ljubljana & Zentralslowenien

Ljubljana & Zentralslowenien

Mehr

Essen und Wein

Liebe geht durch den Magen!

Essen und Wein

Mehr

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen