Spüren Sie die Vielfalt Sloweniens unter den Füßen

Wenn Sie Ihre Freizeit gerne aktiv in unberührter Natur verbringen und die örtliche Geschichte und Besonderheiten kennenlernen möchten, ist Slowenien genau das richtige Ziel für Sie.  Wandern und Radfahren sind die beliebtesten Aktivitäten der Slowenen.  Deshalb ist es kein Wunder, dass Slowenien eine stolze Zahl von angelegten Rad- und Wanderwegen bietet.   Fühlen Sie die Vielfalt der slowenischen Landschaft zu Fuß oder mit dem Fahrrad. D zwischen Hügeln und Tiefebenen, Bergriesen und Wäldern sowie entlang der Flüsse und Seen Sloweniens ist ein einziges grünes Märchen. Erleben Sie es auf den schönsten Rad- und Wanderwegen in Slowenien.  

Durchwandern Sie Slowenien in Etappen

Gehen Sie den  Slowenischen Alpenweg, der längste und beliebteste Wanderweg in Slowenien, von dem malerischen Pohorje-Gebirge über die atemberaubende Alpenwelt bis zur Adriaküste. Sammeln Sie wunderschöne Eindrücke von Slowenien auf Wegen, die auch durch verschiedene europäische Länder führen.   Auf dem Weg Alpe Adria Trail erforschen Sie die Natur, Kultur und die Kulinarik dreier Länder – neben Slowenien noch Österreich und Italien. Gönnen Sie sich ein wahrhaftes Alpenerlebnis auf dem Weg  Via Alpina. Durchqueren Sie Slowenien zwischen den Flüssen Soča und Mur auf demEuropäischen Fernwanderweg E-7.   Die abwechslungsreiche Landschaft Sloweniens können Sie auch zwischen der Drau und Strunjan auf dem Europäischen Fernwanderweg E-6 entdecken.   

Wandern Sie auf den schönsten Wegen Sloweniens

Die reiche Auswahl an thematisch interessanten und abwechslungsreichen Wegen wird jeden Wanderer begeistern.  Lernen Sie auf den Wegen im Nationalpark Triglav die Schönheit und die Frische der unberührten Natur kennen.  Erobern Sie von dem mächtigen Bohinjer See aus und über die idyllischen Bohinjer Berge den Gipfel des Triglav, des höchsten slowenischen Bergs, und bewundern Sie auf dem Weg die kristallklaren sieben Seen.   Einen unverfälschten Kontakt zur Natur erleben Sie auf dem Soča-Weg, der Sie am klaren Soča-Fluss von dessen Quelle durch das Alpental Trenta bis nach Bovec führt. Erforschen Sie die wunderbare Bergnatur der Kamnik-Savinjer Alpen auf dem beliebten Weg aus dem Logar-Tal vorbei am Rinka-Wasserfall bis zur Hütte auf dem Okrešelj; für anspruchsvollere Bergsteiger ist die Besteigung der Zweitausender Planjava und Ojstrica ein wahres Erlebnis. Der Koroška-Weg führt  durch drei Täler von Koroška - das Mežiška-, Drau- und Mislinja-Tal - und verbindet die Gebirgszüge Karawanken, Pohorje, Kozjak und Sanntaler Alpen. Erleben Sie auf dem Weg zum Berg Blegoš das idyllische Bergland von Škofja Loka.    Wandern Sie von Maribor über das Pohorje-Gebirge bis nach Koroška und genießen Sie die grünen Wälder, die malerischen Torfseen und die kleinen Bäche mit Wasserfällen. 

Auf der Jagd nach den schönsten Fahrradgenüssen in der Natur 

Auch Radfahrer werden in Slowenien bei Fahrvergnügen in malerischen Landschaften auf ihre Kosten kommen.   Fahren Sie auf einzigartigen Radwegen, auf denen Sie die speziellen Besonderheiten der slowenischen Regionen kennenlernen. Genießen Sie den Radspaß auf dem internationalen Drauradweg, der im slowenischen Teil von Koroška und an Maribor sowie der ältesten slowenischen Stadt Ptuj vorbei bis nach Ormož führt.  Entdecken Sie die Schönheiten des Landschaftsparks Goričko und wählen Sie einen der Themenwege aus, die durch Hügelland und Ebenen sowie Wälder und Weinberge führen. Erleben Sie die slowenische Küste per Rad auf der Parenzana, einem Radweg, der auf der ehemaligen Eisenbahntrasse zwischen Triest und Poreč verläuft.  Der Radweg von Mojstrana bis Rateče führt Sie durch das Obere Sava-Tal unter den mächtigen Alpengipfeln an Kranjska Gora und dem Naturpark Zelenci vorbei bis in die Nähe des Nordischen Sportzentrums Planica. Fahren Sie am smaragdgrünen Soča-Fluss auf dem Solkan-Radweg

Schlagen Sie noch andere Wege ein

Wandern Sie inmitten der fruchtbaren Felder und Hügel Ostsloweniens.  Lernen Sie auf dem Weg Via Pomurje das romantische Land der Mühlen am Fluss Mur sowie die verträumten Ebenen und Weinberge von Radgona-Kapelske gorice und von Goričko kennen. Auf dem Fernwanderweg Zasavje, der vom Weinanbaugebiet Bizeljsko auf den Gipfel des Berges Kum führt, erwartet Sie in den charakteristischen Repnice, den aus Sandgestein bestehenden unterirdischen Kellern zur Lagerung von Wein und Erzeugnissen, eine besondere Überraschung. Der Weg Via Bela Krajina wird Ihnen die gastfreundliche und bunte Welt Südostsloweniens zeigen, wo Sie den eigenständigen Puls des Landes der weißen Birken am Fluss Kolpa und dessen interessante Legenden und Gebräuche erleben werden.    

Erleben Sie die außergewöhnliche Vielfalt der Mountainbike-Tour Trans Slovenija, die drei Länder verbindet - Slowenien, Italien und Österreich. Auf der Fahrradtour über die Karawanken werden Sie die phantastischen Ausblicke sowie die Ruhe und den unverfälschten Kontakt mit der Natur genießen.  Lernen Sie auf der Pohorje-Rad-Transversale dieses Gebiet auch vom Fahrrad aus kennen. 

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen