Spiegel der Natur

Sloweniens Wasserreichtum ist einzigartig. Egal, wohin es Sie verschlägt, Sie treffen überall auf Wasser. Zahlreiche natürliche und von Menschenhand geschaffene Seen, verleihen der Landschaft einen ganz besonderen Zauber. Sie bieten beliebte Zufluchtsorte, wo sowohl Ruhe- und Entspannungssuchende als auch wasserliebende Aktivfreizeitler auf ihre Kosten kommen. Möchten Sie eher die Ruhe der Seeoberfläche genießen, oder sie mit Wasseraktivitäten aufwühlen? Wählen Sie Ihre Art, Sloweniens malerische Seen zu erleben.

Der Bohinjer See

Bohinj ist die ideale Wahl für Naturliebhaber, da man die Reize von Alpenwanderungen erleben und sich zugleich im größten Natursee Sloweniens erfrischen kann. Von dort führt ein wunderschöner Weg zum bezaubernden Wasserfall Savica und weiter in die nahe gelegenen Berge, wo Sie die Augen- und Gaumenfreuden der Alpen genießen können.

Website aufrufen

Der Bleder See

Die berühmte Insel inmitten des Sees. Märchenhafte Schönheit, umgeben von grünen Bergen. Fahren Sie mit dem traditionellen Pletna-Boot zur Insel, die sich einer prächtigen gotischen Kirche rühmt. Vergessen Sie nicht an der Wunschglocke zu läuten! Lassen Sie bei einem Spaziergang am See den Blick über das Wasser und die nahe gelegenen Berge schweifen und gönnen Sie sich zum Abschluss eine original Bleder Cremeschnitte.

Weiterlesen 

Der Cerknica-See

Der See, der verschwindet und immer wieder auftaucht. Inmitten eines großen Karstfeldes liegt ein ganz besonderes Naturwunder. Der See von Cerknica zählt zu den größten Sickerseen Europas. Hier können Sie rudern, angeln, Rad fahren, spazieren gehen und mehr als 270 Vogelarten beobachten. Dank der sich ständig verändernden Form und Größe des Sees ist jeder Besuch ein neues, einzigartiges Erlebnis.

Website aufrufen

 

Die Triglaver Seen

Ein wunderschöner Ausflugspunkt inmitten der Berge sind die Triglaver Seen, auch „Tal der sieben Seen“ genannt. Neben sieben größeren, ständig mit Wasser gefüllten Seen gibt es noch einige kleinere, die von Zeit zu Zeit versiegen, sodass sich einem jedes Mal ein etwas anderer Blick auf die Seen bietet. Die Seen begeistern mit ihrem natürlichen Farbenreichtum – daher auch die Namen Zeleno jezero (Grüner See), Rjavo jezero (Brauner See) und Črno jezero (Schwarzer See).

Website aufrufen

Der See Divje jezero

Das Juwel des slowenischen Naturerbes erwartet Sie in der Nähe der Stadt Idrija. Der geheimnisvolle Karstsee Divje jezero (dt. „Wilder See“) ist ein echtes Naturdenkmal und zugleich Sloweniens erstes Museum in der Natur. Nach starken Niederschlägen verwandelt sich der für gewöhnlich ruhige, smaragdgrüne See in einen wilden, wasserspeienden Kessel.

Website aufrufen

Zelenci

Schlendern Sie über den Holzsteg bis zum See und weiter durch die sumpfige Umgebung. Es wartet ein unvergessliches Erlebnis auf Sie. In diesem Naturreservat haben viele interessante Pflanzenarten ein Zuhause gefunden, unter anderem der fleischfressende Sonnentau. Die Tierwelt ist vor allem durch Lurche und Nistvögel zahlreich vertreten.

Website aufrufen 

Lorenzer Seen

Eine der markantesten Naturschöpfungen im Pohorje-Gebirge sind die Lorenzer Seen, die wie kleine Fenster über das umfangreiche Torfmoorgebiet verstreut sind.    Bei einem Streifzug über die weichen Gras- und Moosflächen des Moores können Sie seltene Pflanzen bestaunen und herrliche Ausblicke genießen. Den schönsten bietet der hölzerne Aussichtsturm am Ufer des höchstgelegenen Sees.

Website aufrufen

Krn-See

Im Herzen des Krn-Gebirges, wo einst die Isonzo-Schlachten wüteten, liegt still und friedlich der Krn-See. Er gilt als größter Hochgebirgssee Sloweniens und spiegelt die eindrucksvollen Bergriesen, wie den mächtigen Zweitausender Krn, wider. Auch wenn die Spuren der Kriegswirren an seinen Ufern noch immer präsent sind, ist der See ein idealer Zufluchtsort vor dem Trubel und der Hektik des Alltags.

Website aufrufen

Planšar-See

Der Planšar-See in Jezersko könnte wegen seiner Herzform auch „See der Liebe“ genannt werden. Er erinnert an den einstigen Gletschersee, nach dem der Ort Jezersko benannt wurde. Der von den markanten Gipfeln der Steiner Alpen umgebene See ist ein idealer Ort zum Träumen.

Website aufrufen

Sickerseen von Pivka

Entdecken Sie die Wunder der Karstnatur und besuchen Sie die Sickerseen von Pivka. Ganze 17 Seen sind hier auf gerade einmal 15 Kilometer Luftlinie verstreut – ein europaweit einzigartiges Phänomen. Der größte ist der Palško jezero. Die Seen sind von einer außerordentlichen Artenvielfalt geprägt. Das gesamte Seengebiet ist als Landschaftspark geschützt. Den besten Einblick in die Entstehung der Seen und das Leben an ihren Ufern erhält man im Ökomuseum in Pivka.

Website aufrufen

Besuchen Sie auch andere Seen in Slowenien

Slowenien kann zahlreiche Seen sein Eigen nennen, die zum Teil natürlich entstanden und zum Teil von Menschenhand geschaffen wurden. Lernen Sie noch weitere Seen kennen, die als beliebte Ausflugsziele gelten und zum Entspannen und Aktivsein einladen.

See Jasna

See Jasna

An der Straße zwischen Kranjska Gora und dem Gebirgspass Vrščič liegt kaum zu übersehen der See Jasna. Er besteht aus zwei miteinander verbundenen künstlichen Seen und bildet mit der eindrucksvollen K...

Mehr

Velenjer See

Velenjer See

Wenn Sie die Bewohner von Velenje fragen, wo im Sommer am meisten los ist, werden sie Sie wahrscheinlich zum Velenjer Strand schicken. Er ist einer der Šalek-Seen, deren Entstehung mit der Kohlebautra...

Mehr

Ptujer See

Ptujer See

Finden Sie Ihren Ort der Unterhaltung und Entspannung am „Ptujer Meer“. So wird Sloweniens größter Kunstsee nämlich auch genannt, der durch die Stauung der Drau unweit von Ptuj entstanden ist. Ruhe un...

Mehr

Soboško See

Soboško See

Warum der See Soboško jezero etwas Besonderes ist? Weil sich Ihnen hier die Tore nach Pomurje öffnen. Am Seeufer steht der Ausstellungspavillon Expano, wo Sie die Region bei interaktiven Erlebnissen v...

Mehr

Bukovnica-See

Bukovnica-See

Abenteuer oder Meditation? Beides erwartet Sie am Stausee Bukovniško jezero im Herzen der Region Goričko. Holen Sie sich im Abenteuerpark den Adrenalinkick oder laden Sie an den Kraftpunkten an der na...

Mehr

Podpeško jezero

Podpeško jezero

Nur wenige Kilometer von der slowenischen Hauptstadt Ljubljana entfernt, am Rande des Ljubljanaer Moores, liegt der See Podpeško jezero. Er ist ein beliebtes Ziel für Ausflügler und Angler. Im Sommer...

Mehr

Šmartinsko jezero

Šmartinsko jezero

Machen Sie es den Bewohnern von Celje nach und verbringen Sie den Tag am Šmartinsko jezero. Der Kunstsee ist wie gemacht, um dem städtischen Trubel zu entfliehen, und bietet unzählige Möglichkeiten zu...

Mehr

Rudniško jezero

Rudniško jezero

Der See Rudniško jezero, auch Kočevsko jezero genannt, ist auf dem Grund einer ehemaligen Braunkohlegrube entstanden. Heute ist er ein beliebtes Anglerziel. Um den See herum führt ein interessanter Na...

Mehr

Teilen Sie Ihre Eindrücke auf @FeelSlovenia

Jeder erlebt die Schönheit der Seen auf seine Weise. Und Sie? Teilen Sie Ihre Fotos und Videoaufnahmen mit #IfeelSlovenia & #myway.

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen