Ljubljana feiert den 2000. Jahrestag der Errichtung des antiken Emona

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben

Jahrestag der Errichtung der römischen Stadt Emona, die einst über den Bereich des heutigen Stadtzentrums erstreckte. Erleben Sie die Atmosphäre des Römischen Reiches und schließen Sie sich der 2000-Jahr-Feier an!


Zum Jubiläum Emonas werden zahlreiche interessante Museumsausstellungen, Stadtbesichtigungen mit Fremdenführern in altrömischen Kostümen und lebhafte Begleitevents veranstaltet, deren Höhepunkt das dreitägige Ereignis "Ave Emona!" vom 22. bis 24. August auf dem zentral gelegenen Kongressplatz darstellt

Ausstellungen zum 2000. Jahrestag der Errichtung Emonas
Das Stadtmuseum Ljubljana können Sie sich die zentrale Ausstellung "Emona: eine Stadt im Imperium" ansehen, in der die Rolle der Kolonie Emona innerhalb des Römischen Reiches dargestellt ist. Das Nationalmuseum Sloweniens eröffnet diesen Sommer die neue Dauerausstellung "Geschichten vom Berührungspunkt verschiedener Welten", die archäologische Funde aus der Antike im heutigen Slowenien zeigt. Außerdem gibt es noch mehrere weitere interessante Ausstellungen mit Fokus auf römischen Zeiten.

 

Veranstaltungen zum Thema Emona
Ljubljana bietet dieses Jahr so viele Veranstaltungen zum Thema Emona, dass man sie gar nicht alle aufzählen kann. Das im August stattfindende zentrale Ereignis "Ave Emona!" versetzt den Kongressplatz drei Tage lang zurück in antike römische Zeiten. Auf dem Programm stehen Auftritte römischer Legionäre, Senatoren, Vestalinnen, Handwerker usw. – aufgeführt von Mitgliedern mehrerer Geschichtsvereine aus dem In- und Ausland. Hier können Sie altrömische Speisen probieren und Souvenirs auf einem römischen Markt kaufen.

 

Römische Sehenswürdigkeiten Ljubljanas
Die Anlage einiger Straßen und Plätze in Ljubljanas Stadtmitte stammt noch aus den Zeiten des antiken Emona. Und einige Überreste der römischen Stadt konnten die Archäologen bis heute bewahren. Neben zwei archäologischen Parks ("Emona-Haus" und "Frühchristliches Zentrum") sowie der römischen Stadtmauer, die zu den längsten erhalten gebliebenen Mauerwerken in diesem Teil Europas zählt, können Sie sich unter anderem auch die Überreste einer römischen Straße in den Kellerräumen des Stadtmuseums Ljubljana, die interaktive Museumsausstellung "iEmona" und anderes mehr ansehen.

 

Erleben Sie das römische Emona – Führungen und Ausflüge
Erleben Sie die Atmosphäre der römischen Stadt Emona und nehmen Sie an einer ganz besonderen Führung teil: Sie bekleiden sich altrömisch und ziehen tagsüber oder abends mit einem Legionär und einem Fremdenführer durch die Straßen und Plätze der Stadt, um Spuren des antiken Emona zu entdecken. Eine Straßenaufführung vermittelt Ihnen die Kultur, die Gewohnheiten und den Alltag der einstigen Bewohner Emonas. Die abendlichen Führungen finden im Fackelschein statt! Gruppen können sich im Rahmen der Führung auch ein altrömisches Mittag- oder Abendessen gönnen.


Mehr römische Sehenswürdigkeiten in Slowenien zeigt Ihnen der ganztägige Ausflug "Via Slovenica", auf dem Sie die antiken Städte Emona, Celeia und Poetovio kennenlernen.

Landkarte

Slowenien

Buchen & Kaufen

X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen