Wie aus dem Film

Klein, aber voller Geschichten. Auch filmreifer. Slowenien ist ein Reiseziel, das gern als grünes Herz Europas bezeichnet wird. Es ist sicher, zugänglich und nachhaltig. Dank seiner einzigartigen Lage an der Kreuzung vierer geographischer Welten kann es mit einer unglaublichen landschaftlichen Vielfalt und atemberaubenden Naturszenarien aufwarten. Wo sonst kann man auf einem so winzigen Stückchen Erde an einem einzigen Tag die malerischen Gipfel der Alpen, das tiefe Blau der Adria, die geheimnisvollen Höhlenlabyrinthe der Karstwelt und die romantischen Ebenen Pannoniens bestaunen? Slowenien hält all das für Sie bereit.

8 gute Gründe, warum Slowenien der perfekte Drehort ist

Seine Schönheit haben auch schon zahlreiche Schaffende von internationalen Filmhits, Fernsehserien und Werbespots für einflussreiche Marken erkannt. Das kommt nicht von ungefähr, denn das Drehen an Schauplätzen in Slowenien ist sowohl für die Filmschaffenden als auch für Slowenien als Reiseziel von Vorteil.

Kurze Anreisezeiten von den meisten europäischen Reisezielen per Flugzeug, Auto oder Bahn.

Gut erreichbare und vielfältige Locations (unterschiedliche geografische und klimatische Welten, die nicht mehr als 90 Autominuten auseinander liegen).

Einzigartiges Mosaik aus urwüchsiger, malerischer Natur, unterschiedlichen Architekturstilen und spektakulären Geschichtsstätten.

Erstklassige Filmteams und Produktionshäuser (hoch motivierte, engagierte und zuverlässige slowenische Audio-Visual-Fachkräfte).

Guter Zugang zu Drehorten und öffentlichen Räumen, positives Klima und Kooperation der lokalen Behörden.

Zuverlässige und agile Geschäftspraktiken sowie kreative und kooperative slowenische Partner.

Finanzielle Förderungen für alle Arten von audiovisuellen Produktionen – Geldrückerstattungen.

Für weitere Informationen zum slowenischen Film sowie zu Produktionshäusern und Filmprofis besuchen Sie bitte die Website des Slowenischen Filmzentrums.

Website aufrufen

Slowenien: Ein Reiseziel, das in internationalen Werbespots und Hollywoodfilmen glänzt

Im Jahr 2024 warten wir mit großer Ungeduld auf die Premiere des Netflix-Films „The Union“, für den viele Szenen in Piran, einer der schönsten Städte an der Adriaküste, gedreht wurden. In den Hauptrollen des mit Spannung erwarteten Actionfilms werden die Hollywoodstars Halle Berry und Mark Wahlberg zu sehen sein. In Slowenien drehten schon vor Jahrzehnten der berühmte Jackie Chan (seine spektakulären Stuntaktionen setzte er bei der Höhlenburg Predjama um) und Ex-007 Pierce Brosnan, während die Höhle Županova jama als Kulisse für die überaus beliebten Winnetou-Filme diente. Werfen wir einen Blick auf weitere internationale Projekte, bei denen Sie Szenen aus Slowenien erhaschen können.

Netflix Serie The Witcher mit Szenen vom Nanos, Kranjska Gora und der Burg Predjama

Die Serie The Witcher ist einer der beliebtesten Serien aller Zeiten. Sie basiert auf den Büchern von Andrzej Sapkowski und wurde von Netflix produziert. Der Protagonist der Romane und der Serie The Witcher ist Geralt von Rivia, ein Monsterjäger mit übermenschlichen Fähigkeiten, dem wir auf seinen Abenteuern durch ein Land der Fantasie folgen. Einige der Drehorte sind in Slowenien zu finden – so drehte das Team mit dem weltberühmten Henry Cavill Episoden der dritten Staffel in der Höhle von Postojna und der Burg Predjama, in der Umgebung von Kranjska Gora und in der Kirche des Heiligen Hieronymus auf dem Nanos.

Kanin und Stol im Spionagethriller mit der Citadel-Starbesetzung

Amazons Spionagethriller aus dem Jahr 2023 bietet eine hochkarätige Besetzung und viele spektakuläre Szenen, die von der Filmcrew auf der ganzen Welt gedreht wurden. Auch in Slowenien machte sie halt. Wie der Condé Nast Traveller schreibt, fanden die Dreharbeiten auf dem Kanin statt, dem höchstgelegenen Skigebiet Sloweniens, das einen Blick von den Alpen bis zur hundert Kilometer südlich gelegenen Adria bietet. Einige Szenen wurden auch an den Hängen des Berges Stol oberhalb von Kobarid gedreht, von wo aus der malerische Bleder See nicht weit entfernt ist.

Entdecken Sie Alpenländisches Slowenien

Rakov Škocjan und das Soča-Tal in Das Rad der Zeit

Das malerische Karst-Naturwunder im Tal Rakov Škocjan ist einer der Drehorte für die Fantasy-Serie Das Rad der Zeit (The Wheel of Time) mit der für den Oscar nominierten Schauspielerin Rosamund Pike. In einer der Szenen dieser Serie gehen die Figuren über eine Steinbrücke, die von Felsen und dem Fluss Rak umgeben ist. Das Team war auch vom smaragdgrünen Fluss Soča verzaubert, wo auch einige Szenen gedreht wurden.

Endloser Sturm auf dem Krvavec

Die australische Schauspielerin und mehrfache Oscar-Nominierte Naomi Watts verbrachte mehrere Wochen zu Dreharbeiten auf dem Krvavec. In einer verschneiten Umgebung drehte sie einen Film über eine Bergsteigerin, die in einen Schneesturm gerät und dann einem Fremden begegnet. Wird ihnen vor Einbruch der Dunkelheit die Rettung vom Berg gelingen?

Entdecken Sie Krvavec und Cerklje na Gorenjskem

Das Tal des smaragdgrünen Flusses Soča im Disney-Filmhit

Wussten Sie, dass einige der schönsten Szenen des Disney-Hits Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian (2008) entlang des Flusses Soča gedreht wurden? Unsere smaragdgrüne Schönheit diente als Kulisse einer epischen Filmabrechnung am Zusammenfluss der Soča und des Baches Gljun unweit von Bovec. Im Film des Regisseurs Andrew Adamson wurde das Soča-Tal für einige Filmminuten zum märchenhaften Beruna, und für Filmzwecke wurde auch eine Holzbrücke gebaut. Diese wurde nach den Dreharbeiten entfernt, aber das ist kein Grund, dieses wunderschöne Tal nicht zu besuchen, dass Sie mit vielen Möglichkeiten für einen aktiven Urlaub beeindrucken wird.

Entdecken Sie das Soča-Tal

Bohinj, Bled, Piran, Ljubljana ... in einer südkoreanischen Serie

Ljubljana überzeugte das südkoreanische Filmteam der beliebten südkoreanischen Serie Black Knight. In den Episoden entfalten sich vor Ihren Augen die bekanntesten slowenischen Abbilder, von den außergewöhnlichen Werken des Architekten Jože Plečnik in Ljubljana bis zum mittelalterlichen Panoramablick auf den Bleder Alpensee und das mediterrane Stadtzentrum von Piran.

Entdecken Sie Bohinj

WERBESPOTS

Zahlreiche TV-Werbespots für globale Marken wie Amazon, Milka, Bauli, Mercedes, Ferrari, Porsche, Honda, Škoda, Audi, BMW und Fiat wurden vor der einzigartigen Kulisse der slowenischen Landschaften gedreht.

Der slowenische Film und damit verbundene Erfahrungen: Filmfestivals, Museum, Themenpfad

Herausragend sind auch die slowenischen Filmschaffenden, die im In- und Ausland Erfolge feiern. Wussten Sie, dass der Animationsdokumentarfilm „Babičino seksualno življenje“ (engl. Titel „Granny‘s Sexual Life“) der Regisseurin Urška Djukić 2023 mit dem französischen Filmpreis César ausgezeichnet wurde?

Das slowenische Filmschaffen wird jedes Jahr auf dem Festival des slowenischen Films (FSF) präsentiert, aber auch andere Festivals und Events in ganz Slowenien erfreuen sich großer Beliebtheit und ziehen auch Filmkunstliebhabende aus dem Ausland an.

Besuchen Sie das Museum slowenischer Filmschauspielender in Divača

Das sanierte Škratelj-Gehöft in Divača beherbergt das Museum slowenischer Filmschauspielender. Divača ist der Geburtsort zweier berühmter slowenischer Filmschauspielerinnen: Metka Bučar (1903) und der als Star des europäischen Stummfilms gefeierten Ida Kravanja – Ita Rina (1907). Auf dem Škratelj-Gehöft gibt es zwei Dauerausstellungen zu besichtigen: Die erste ist dem Leben und Schaffen Ita Rinas gewidmet, die zweite ist die Dauerausstellung des Museums slowenischer Filmschauspielender.

Mehr

Besuchen Sie das Museum slowenischer Filmschauspielender in Divača

Besuchen Sie das Museum slowenischer Filmschauspielender in Divača

Das sanierte Škratelj-Gehöft in Divača beherbergt das Museum slowenischer Filmschauspielender. Divača ist der Geburtsort zweier berühmter slowenischer Filmschauspielerinnen: Metka Bučar (1903) und der als Star des europäischen Stummfilms gefeierten Ida Kravanja – Ita Rina (1907). Auf dem Škratelj-Gehöft gibt es zwei Dauerausstellungen zu besichtigen: Die erste ist dem Leben und Schaffen Ita Rinas gewidmet, die zweite ist die Dauerausstellung des Museums slowenischer Filmschauspielender.

Mehr

Themenpfad „Na svoji zemlji – On Our Own Land“, Baška Grapa

Themenpfad „Na svoji zemlji – On Our Own Land“, Baška Grapa

Der Film „Na svoji zemlji (eng. Titel „On Our Own Land“) war der erste slowenische abendfüllende Tonfilm und gilt als Beginn der slowenischen professionellen Kinematographie. Er schildert den Kampf der Partisanen und der Zivilbevölkerung im slowenischen Küstenland um die Befreiung von der langjährigen italienischen Besatzung. Der Film, der 1948 in Ljubljana seine Urführung erlebte, wurde in den folgenden Jahren von 400.000 Menschen gesehen.  Der Themenpfad „Na svoji zemlji – On Our Own Land“ verbindet das Erbe des gleichnamigen Filmes mit der einzigartigen Baška Grapa, dem Tal des Flusses Bača zwischen dem Bergland von Cerklje und dem Bergland von Bohinj, wo die meisten Szenen gedreht wurden.

Mehr

Kino Ptuj: Das älteste heute noch in Betrieb befindliche Kino in Slowenien

Kino Ptuj: Das älteste heute noch in Betrieb befindliche Kino in Slowenien

Schon gewusst? Das Stadtkino Ptuj ist das älteste heute noch in Betrieb befindliche Kino in Slowenien. Die erste Vorführung fand hier bereits am 3. März 1897 statt, nur etwas mehr als ein Jahr, nachdem die Brüder Lumière dem Pariser Publikum ihre neue Erfindung, den Kinematographen, vorgestellt hatten.
Foto: Albin Bezjak

Mehr

Kinodvor: Das Stadtkino von Ljubljana

Kinodvor: Das Stadtkino von Ljubljana

Das Stadtkino von Ljubljana residiert im Gebäude des ehemaligen Kinos Ljubljanski dvor aus dem Jahr 1923. Heute ist es ein beliebter Treffpunkt für Filmbegeisterte jeden Alters, ein Festivalzentrum, ein Ort für Filmgespräche und Diskussionen, ein Galerieraum und noch vieles mehr.
Foto: Kinodvor

Mehr

Kinoteka

Kinoteka

Kinoteka in der Miklošičeva cesta in Ljubljana ist nicht nur eines der schönsten Kinosäle Sloweniens, sondern auch Treffpunkt für Kinofans und Filmfachleute, Filmarchiv und Buchhandlung. Hier wird die Filmzeitschrift „Ekran“ herausgegeben und das Museum der slowenischen Filmschauspieler in Divača verwaltet.
Foto: Ana Skobe, Kinoteka

Mehr

Entdecken Sie Slowenien und seine Schönheiten

Podnaslov: Slowenien ist ein Land mit vielen attraktiven Gesichtern zum Filmen, die auf kurzen Strecken schneller als anderswo ausgetauscht werden. Von der slowenischen Hauptstadt Ljubljana gelangen Sie in einer guten Autostunde in jeder Richtung in eine andere Landschaft, in einen anderen architektonischen Städtestil und eine vielfältige unberührte Natur.

Slowenien in den Augen der internationalen Medien

Slowenien in den Augen der internationalen Medien und seine größten touristischen Trümpfe.

Slowenien in den Augen der internationalen Medien

Mehr

Burgen

Slowenien ist von zahlreichen Burgen, Schlössern, Palästen, Hochburgen und Festungen geprägt.

Burgen

Mehr

Theater und Film

In Slowenien können Sie aus einem reichen Angebot an Film- und Theatervorstellungen auswählen.

Theater und Film

Mehr

In der Natur

Spüren Sie die wohltuende Wirkung der grünen Natur Sloweniens.

In der Natur

Mehr

Plečniks Slowenien

Entdecken Sie die Meisterwerke des größten slowenischen Architekten Jože Plečnik!

Plečniks Slowenien

Mehr

Nova Gorica und Gorizia, die grenzüberschreitende Kulturhauptstadt Europas 2025

Zwei Städte, zahllose Geschichten über Kultur, Kunst, Kreativität und Visionarität.

Nova Gorica und Gorizia, die grenzüberschreitende Kulturhauptstadt Europas 2025

Mehr

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten, die man im grünen Slowenien unbedingt sehen muss!

Top 10 Sehenswürdigkeiten

Mehr

Top Kunst- und Kulturereignisse 2024

Top Kunst- und Kulturereignisse des Jahres 2024.

Top Kunst- und Kulturereignisse 2024

Mehr

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen