Angebot bewerten:

Ajdov krapec (Buchweizenkuchen)

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Dieser leckere, niedrige Rundkuchen, im Dialekt auch „Krópec“ genannt, wird aus dünnen Buchweizengermteig zubereitet und mit Topfen und Sauerrahm bestrichen.

Teig:
200 g Buchweizenmehl
100 g Weizenmehl
Salz
0,2 l siedendes Wasser
Maisgrieß


Belag:
500 g heimischer Quark
0,2 l Sauerrahm
1 Ei
0,1 l Sauerrahm zum Bestreichen
Salz, nach Wunsch Zucker


Das Buchweizenmehl mit siedend heißem Wasser überbrühen. Umrühren und warten, bis es leicht abkühlt, dann das Weizenmehl beifügen und zu einem glatten Teig verkneten. Auf einem bemehlten Brett zur Größe und Form eines Brotschiebers dünn ausrollen.
Den Brotschieber mit Maisgrieß bestreuen und den Teig darüber ausbreiten. Die Zutaten für den Belag verrühren und auf dem Teig verteilen. Im Steinofen oder im Backofen backen. Noch warm servieren.


 
Besuchen Sie auch die Webseite mit den Tipps zu gastronomischen Erlebnissen in Prlekija, wo einzelne Anbieter aufgelistet sind.


 

Foursquare 

Administrator : Združenje turističnih kmetij Slovenije | ++ 386 3 491 64 81 | | last modified: 14.05.2014
Landkarte

Slowenien

Buchen & Kaufen

X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen