Angebot bewerten:

PEREC (Brotzopf)

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Zutaten:
1 kg Mehl glatt oder griffig
30 g Hefe
2 TL Zucker
0,3 – 0,4 l Milch bzw. nach Bedarf
1 Prise Salz
30 – 40 g Margarine oder 0,05 l Öl


Zubereitung:
Die Zutaten in einer Rührschüssel zu einem glatten Hefeteig verkneten. Den Teig mit Mehl bestäuben, mit einem Tuch abdecken und in der Rührschüssel so lange gehen lassen, bis er die 2- bis 3fache Menge erreicht. Dann den Teig in handtellergroße Teile teilen, einige Minuten gehen lassen und zu langen Rollen ausrollen. Je 2 Teigrollen verflechten und zu einem Ring formen (10 - 12 cm Durchmesser). Auf einem bemehlten Brett eine halbe Stunde gehen lassen. Die Pereci mit verquirltem Ei dünn bestreichen und im heißen Steinofen 15 bis 20 Minuten backen. Die Pereci kann man nicht nur zu einem Kranz binden sondern auch einzelne Teigrollen um ein Holzstäbchen wickeln und ebenso mit Ei bestreichen und im Backofen backen.

Die Pereci wurden einst zu feierlichen Anlässen gebacken, heutzutage kommen sie täglich auf dem Tisch, als Beilage zum Aufschnitt oder zum Bograč. Im Steinofen gebacken, haben die Pereci einen besonderen Geschmack und Geruch.

 
Besuchen Sie auch die Webseite mit den Tipps zu gastronomischen Erlebnissen in Prekmurje, wo einzelne Anbieter aufgelistet sind.


 

Foursquare 

Fotografien
Administrator : Združenje turističnih kmetij Slovenije | ++ 386 3 491 64 81 | | last modified: 14.05.2014
Landkarte

Slowenien

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Zimmer/Appartement
Kinder
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen