Angebot bewerten:

Autobahnvignette 2014

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Krafträder, Personenkraftwagen und Mehrzweckfahrzeuge, deren zulässiges Gesamtgewicht den Wert von 3,5 Tonnen nicht übersteigt, müssen für die Fahrt auf allen slowenischen Autobahnen und den Schnellstraßen, die vom Betreiber der mautpflichtigen Strecken betrieben und unterhalten werden, mit einer Vignette ausgestattet sein. 

Vignetten 2014


Toll class 1
Price with vat
Jahresvignette55,00 EUR
Halbjahresvignette
30,00 EUR
Wochenvignette
7,50 EUR
Toll class 2a
 
Jahresvignette
110,00 EUR
Monatsvignette
30,00 EUR
Wochenvignette
15,00 EUR
Toll class 2b
 
Jahresvignette
220,00 EUR
Monatsvignette
60,00 EUR
Wochenvignette
30,00 EUR







Gültigkeit der Vignetten


Die Jahresvignette für das laufende Jahr gilt ab 1. Dezember des vorhergehenden Jahres bis zum 31. Januar des folgenden Jahres (zusammen 14 Monate).

Die Halbjahresvignette gilt vom Tag ihres Kaufs sechs Monate lang beziehungsweise bis zum Ablauf des letzten Tages im sechsten Monat, wenn es im sechsten Monat keinen solchen Tag gibt.

Die Monatsvignette ist gültig ab dem Moment des Vignettenkaufs bis zum Ablauf des Tages, der im darauffolgenden Monat dem Datum ihres Kaufs entspricht beziehungsweise bis zum Ablauf des letzten Tages im Monat, wenn es im folgenden Monat keinen solchen Tag gibt.

Die Wochenvignette gilt an sieben aufeinanderfolgenden Kalendertagen, und zwar einschließlich des Tages, den der Benutzer beim Vignettenkauf bestimmt.

Verkaufsplätze

Vignetten sind an Tankstellen in Slowenien und den Nachbarländern sowie bei dem slowenischen und den ausländischen Automobilclubs, bei slowenischen Postämtern und an einigen Kiosken erhältlich. Für mehr Informationen steht ein Verzeichnis der Verkaufsplätze zur Verfügung.

Strafen


Für die Fahrt auf der Autobahn ohne aufgeklebte gültige Vignette beziehungsweise ohne Zahlung der Autobahngebühr ist eine Geldstrafe von 300 bis 800 Euro vorgesehen.

Ausnahmen


Für die Fahrt auf der Autobahn aus Richtung Österreich bis zur Anschlussstelle Hrušica in Richtung Landesinnere und in umgekehrter Richtung besteht keine Vignettenpflicht. Die Zahlung der Mautgebühr für den Karawankentunnel beinhaltet auf beiden Seiten der Grenze die Fahrt zwischen den beiden ersten Anschlussstellen (in Slowenien die Anschlussstelle Hrušica, in Österreich die Anschlussstelle Rosenbach).


Busse, Wohnmobile, LKW's...


Für Fahrzeuge, deren maximal zulässiges Gesamtgewicht 3, 5 Tonnen übersteigt, kann die Autobahngebühr auf mehrere Weisen gezahlt werden.

- Sofortige Zahlung: bei jedem Passieren der Mauthäuschen mit Kreditkarte oder Bargeld.

- Vorauszahlung und aufgeschobene Zahlung: für Benutzer von elektronischen Medien – DARS- Karten, DARS-Karten Transporter und ABC-Tafeln.

Zusätzliche Informationen finden Sie auf der Internetseite von Dars.
 
Administrator : SPIRIT Slovenija | | last modified: 12.12.2014
Landkarte

Slowenien

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Zimmer/Appartement
Kinder
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen