Angebot bewerten:

Bogojina

InfoOrteUnterkünfteSehenswürdigkeitenFreizeitaktivitätenVeranstaltungenEssen und TrinkenMehr
Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
570
Einwohner
190 m
Seehöhe
auf dem Land
Heilklima
Das Ausflugsdorf Bogojina liegt 5 km von Moravske Toplice entfernt. Das Dorf ist besonders bekannt für die hiesige Christi-Himmelfahrtskirche Cerkev Gospodovega vnebovzetja. Dem Architekten Jože Plečnik erschien der Fuß des Weinhügels Vršič (246 m) als angemessenster Ort für dieses hochmoderne, zeitgemäße sakrale Kunstwerk, das auch unter dem Namen „Bela golobica“ (die weiße Taube) bekannt ist.
Die originellen Merkmale; wie der runde Kirchturm, der Erhaltungszustand der alten Kirche und die Deckenzier aus Heimgewerbeprodukten; heben die Kirche noch besonders hervor. Das sakrale Gebäude, das zwischen 1924 und 1927 erbaut wurde, entstand nach Auftrag des Pfarrers, Volkserweckers und Schriftstellers Ivan Baša. Das Bindeglied zwischen Plečnik und dem Geistlichen Baša war der einheimische Franc Bajlec, der zur damaligen Zeit ein Schüler von Plečnik gewesen war.
Das Dorf ist mit seinen Weinbergen und dem wunderschönen Panorama ein fantastischer Ort für Erholung und Freizeitsport und heißt jeden, der gerne die Umarmung der unberührten Natur genießt, am betörenden Duft der blühenden Felder schnuppert und die Weite der grünen Wiesen bewundert, herzlich willkommen. Im Dorf sind mehrere Rastplätze für Wanderer und Radfahrer errichtet.
Die Dorfvereine bearbeiten den örtlichen Kräutergarten und organisieren jeden September die ethnologisch gefärbte Veranstaltung des Flachsrostens – als Erinnerung an das einst im Dorf verbreitete Leinhandwerk. Im Monat September können Sie ebenso an der Wanderung ‚Auf dem Pfade des Kulturerbes‘ teilnehmen. Beide Ereignisse finden im Rahmen des alljährlichen Festivals Košičevi dnevi kulture – Košičs Kulturtage statt. Nach dem Namensgeber des Festivals, Jožef Košič, ist auch der Marktplatz neben dem Dorfheim von Bogojina benannt. Jožef Košič (1788-1867) kam aus Bogojina. Er war Pfarrer, Literat, Ethnologe, Dichter und Historiker, der sich als solcher vorwiegend für die Geschichte seiner Heimatregion Prekmurje interessierte. Er gilt als eine der wichtigsten Persönlichkeiten in der Geschichte Bogojinas.
Die zweite berühmte Persönlichkeit aus Bogojina ist Bischof, Übersetzer, Literat, Dichter und Ortshistoriker Dr. Jožef Smej (g. 1922), der unter anderem auch einen biographischen Roman über das Leben von Mikloš Küzmič geschrieben hat.
Das Dorf Bogojina hat sein eigenes Bezirksamt, eine Grundschule, einen aktiven Chor, eine Volkstanzgruppe und viele verschiedenartige Vereine. Durch den Bau der Autobahn ist der Ort zugänglicher geworden, denn von der Ausfahrt Gančani–Moravske Toplice ist er nur wenige Kilometer entfernt.
 


Besondere Merkmale : Christi-Himmelfahrtskirche Weinhügel Vršič (246 m) 
Berühmte Bürger : Jožef Košič (1788-1867), Pfahrrer, Literat, Ethnologe, Dichter und Historiker Dr. Jože Smej (g. 1922), Übersetzer, Literat, Dichter und Ortshistoriker Ivan Baša, Pfarrer 


GPS Northing (N) : 46,6754 
GPS Easting (E) : 16,2934 
Administrator : Občina - TIC Moravske Toplice | ++386 2 538 15 20 | | last modified: 02.04.2013
Landkarte
GPS N: 46,6754
E: 16,2934

Buchen & Kaufen

X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen