Land der Champions

Tadej Pogačar, Primož Roglič, Luka Dončić und noch viele weitere slowenische Namen füllen in der Welt des Sports die internationalen Medien. Einige denken anlässlich der unglaublichen Erfolge der slowenischen Sportlerinnen und Sportler sogar, sie kämen von einem anderen Planeten. Nein, sie kommen aus Slowenien, dem kleinen grünen Land in Mitteleuropa mit einem großen Herzen für Sport.

sportni dosezki_tadej pogacar
Quelle: STA

 

So mancher fragt sich, wie ein 2-Millionen-Volk so erfolgreich und vielseitig im Sport sein kann. Über die Gründe ließe sich stundenlang diskutieren. Einige der besonders augenfälligen Gründe nahm kürzlich der ehemalige Sportjournalist Igor E. Bergant in seine Überlegungen auf, die wir in einer Zusammenfassung allen vor den Olympischen Spielen in Tokio mit auf den Weg geben möchten.

Die slowenischen Helden der Olympischen Spiele in Tokio

Die slowenischen Sportlerinnen und Sportler haben erneut bewiesen, dass Slowenien auf der Olympiakarte einen nicht zu übersehenen Platz einnimmt. Der Anzahl olympischer Medaillen pro Einwohner nach, mischt Slowenien sogar an der Weltspitze mit! In Tokio haben 54 Athletinnen und Athleten die slowenischen Farben vertreten. Noch nie war die Liste prominenter Namen im slowenischen Olympiateam so lang wie in diesem Jahr. Und zum Großteil sind sie den Erwartungen gerecht geworden. Manch eine(r) hat sie sogar übertroffen.

Weiterlesen

slovenski športni dosežki_geografska raznolikost

Geographische Vielfältigkeit

Nur schwer wäre ein Land zu finden, dass auf einem so kleinen Gebiet so viele unterschiedliche Landschaftstypen vereint. In Slowenien treffen die alpine, mediterrane, pannonische Welt und die des Karsts aufeinander. Den relativ geringen Entfernungen geschuldet, gelangen Sie von der Mitte Sloweniens in weniger als zwei Stunden in die verschiedensten Teile des Landes, an einem Tag können Sie etwa in den Alpen wie auch am Meer sein. Die Natur liegt Ihnen auch in den Städten zu Füßen – nur wenige Schritte von den urbanen Zentren entfernt. All diese natürlichen Gegebenheiten sind ein ausgezeichnetes Gefilde für unterschiedliche Aktivitäten.

Alpenländisches Slowenien

Das alpenländische Slowenien im Herzen der Berge, an Seen und Flüssen. Besuchen Sie den Nationalpark Triglav, Bled, Bohinj, Kranjska Gora oder das Soča-Tal.

Alpenländisches Slowenien

Alpenländisches Slowenien

Mehr

Karst & Mediterranes Slowenien

Lassen Sie sich von Meeressonnenstrahlen streicheln oder vom mysteriösen Landschaftsbild der unterirdischen Höhlen umarmen.

Karst & Mediterranes Slowenien

Karst & Mediterranes Slowenien

Mehr

Thermales & Pannonisches Slowenien

In Naturkurorten entspannen, die Prekmurska gibanica und Störche – das ist das pannonische Slowenien.

Thermales & Pannonisches Slowenien

Thermales & Pannonisches Slowenien

Mehr

Ljubljana & Zentralslowenien

Lebhaftes Hauptstadtflair gepaart mit urwüchsiger Natur.

Ljubljana & Zentralslowenien

Ljubljana & Zentralslowenien

Mehr

Zugänglichkeit und ausgebaute Sportinfrastruktur

Slowenien verfügt zum Großteil über eine solide Sportinfrastruktur. Die Schulsporthallen sind häufig auch für Sportler und Freizeitsportler geöffnet. Auch wenn die meisten Sportaktivitäten nicht kostenlos sind, werden sie häufig von Seiten der lokalen Gemeinschaften und von Sponsoren subventioniert und gefördert. Die Arbeit in zahlreichen Sportvereinen findet häufig ehrenamtlich statt. Besonders bei den jüngeren Sportlern übernehmen auch die Eltern eine wichtige Rolle.

Reiche Sporttradition

Die Slowenen haben den Sport sozusagen in den Genen. In der Zeit des erwachenden slowenischen Nationalbewusstseins Mitte des 19. Jahrhunderts wurde auch dem Turnen eine wichtige Bedeutung beigemessen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren daher auf slowenischem Gebiet Turnvereine aktiv, angeführt von den Bewegungen der Falken und Adler. Turnen war einst auch eine der erfolgreichsten slowenischen Sportarten bei den Olympischen Spielen, was vor allem das Verdienst der legendären Turner Leon Štukelj und Miro Cerar gewesen ist. Heute stehen natürlich auch andere Sportarten im Mittelpunkt. Das slowenische Medaillenverzeichnis und die außerordentlichen Leistungen sowie Sportdisziplinen, in denen diese erreicht wurden, wird von Jahr zu Jahr länger.

Sloweniens Herz schlägt für den Sport

Slowenien ist im internationalen Maßstab wahrhaftig ein Phänomen, wenn wir über die Spitzenleistungen der slowenischen Sportlerinnen und Sportler sprechen. Das Verzeichnis der Namen, die in der Vergangenheit in ihrer Sportart einen Erfolg nach dem anderen verbucht haben, ist lang. Doch die slowenischen Sportler verharren nicht nur bei der Eroberung von Medaillen – immer mehr machen sie auch mit Rekordergebnissen von sich reden. Lernen Sie einige der aktuell gefragtesten Namen des slowenischen Sports kennen, die die Herzen der Sportfans aus der ganzen Welt erobert haben. Einige werden auch auf den Olympischen Spielen in Tokio antreten.

Weiterlesen

Wir sind gern aktiv

Wir Slowenen sind gern aktiv. Mehr als zwei Drittel der Bevölkerung betreiben Freizeitsport. Die beliebtesten Aktivitäten in Slowenien sind Wandern, Radfahren, Laufen und im Winter Skifahren. Es gibt 7.000 kategorisierte Sportlerinnen und Sportler. Seit vergangenem Jahr haben wir in Slowenien sogar einen eigenen Nationalfeiertag, der ganz und gar dem Sport gewidmet ist.

Slowenien – die Top-Wanderdestination

Das Wandern in Slowenien ist einfach der Hammer! Finden Sie heraus, warum das so ist.

Slowenien – die Top-Wanderdestination

Mehr

Zehn Gründe, Slowenien mit dem Rad zu erleben

Entdecken Sie, warum Slowenien perfekt für Ihren Fahrradurlaub ist.

Zehn Gründe, Slowenien mit dem Rad zu erleben

Mehr

Top-Laufevents in Slowenien

Lernen Sie Slowenien aus der Laufperspektive kennen!

Top-Laufevents in Slowenien

Mehr

Skifahren

Slowenien ist ein Land kleinerer, familienfreundlicher Skigebiete, die sowohl für Anfänger und Kinder als auch für erfahrene Skifahrer geeignet sind.

Skifahren

Mehr

Hochmotiviert

Wenngleich sich nur selten ein Sportler in Slowenien hoher Einkünfte durch den Sport rühmen kann, ist die Motivation zu sportlichem Einsatz ungebrochen. Schon die Natur selbst wirkt inspirierend, lädt sie doch mit ihrer Schönheit geradewegs zu Aktivitäten im Freien ein. Die sportlichen Erfolge wirken sich motivierend auf die Jugend aus, sich selbst in verschiedenen Sportarten zu versuchen, wichtig dabei ist auch die Unterstützung der Eltern. Auch auf nationaler und lokaler Ebene wird sportliches Engagement als einer der Faktoren für eine gute Gesundheit über verschiedene Projekte gefördert.

sportni dosezki_aktivnosti v naravi

 

Die Arbeit mit der Jugend ist in vielen Sportarten sehr gut und die Grundlage, die sie hierbei bekommen, ist gleichsam das Sprungbrett für den Durchbruch ins Ausland. Daher haben wir etwa viele slowenische Spitzensportler in den besten europäischen, amerikanischen und anderen starken Ligen und Klubs.

Lernen Sie Tadej Pogačar, den zweifachen Sieger der Tour de France kennen

Lernen Sie Tadej Pogačar kennen, den jungen slowenischen Radsportler, der zweimal die berühmte Tour de France gewonnen hat.

Lernen Sie Tadej Pogačar, den zweifachen Sieger der Tour de France kennen

Mehr

Primož Roglič – von der Skisprungschanze auf das Fahrrad und zum olympischen Gold

Entdecken Sie die Radwege Sloweniens, des Heimatlands von Primož Roglič – einem Radsportstar und Tokio Olympiasieger.

Primož Roglič – von der Skisprungschanze auf das Fahrrad und zum olympischen Gold

Mehr

Lernen Sie die Heimat des Basketballspielers Luka Dončić kennen

Entdecken Sie Slowenien, die Heimat des jungen Basketball-Stars der NBA-Liga Luka Dončić, der im Trikot der Dallas Mavericks die Fans begeistert.

Lernen Sie die Heimat des Basketballspielers Luka Dončić kennen

Mehr

Goran Dragić - ein heißer Basketballname in der NBA-Liga

Lernen Sie den Sportweg und die Heimat von Goran Dragić kennen - dem slowenischen "Drachen" im Miami Heat-Trikot der NBA-Liga.

Goran Dragić - ein heißer Basketballname in der NBA-Liga

Mehr

Sportmentalität der Slowenen

Slowenen sind als fleißiges Volk bekannt, willig sich unter Beweis zu stellen. Vielleicht fehlt es uns noch ein wenig an zusätzlichem Selbstbewusstsein, doch kompensieren wir dies mit Ausdauer, Kampfgeist und Herzlichkeit. Da die Ressourcen, auch die humanen, begrenzt sind, bekommen die Sportler eine zweite, dritte und auch vierte Chance, was in Ländern mit einem größeren „Pool“ an Wettbewerbern häufig nicht der Fall ist. Die erfolgreichsten slowenischen Nationalmannschaften gründen auf Spielern, die sich schon jahrelang kennen, die Freunde und dabei dennoch zielgerichtet sind. Häufig gewinnen Teams aufgrund ihrer gegenseitigen Verbundenheit und Herzlichkeit, der sich auch die größten Stars unterzuordnen vermögen.

sportni dosezki_priprave in tekmovanja

Ganzheitliche Unterstützung von den Trainings bis zu den Wettkämpfen

Slowenien ist eine beliebte Destination für Sporttrainings und es hat sich schon mehrfach als guter Organisator von Wettkämpfen auf höchstem Niveau gezeigt. Die spezialisierten Sportzentren sind mit touristischen Destinationen verbunden, wie etwa den slowenischen Naturheilbädern. Die Heilbäder haben ihre spezialisierten medizinischen Zentren, die auch Programme für Sportler anbieten.

Die modernen Sommer- und Wintersportzentren im Freien ergänzen Stadien, Rennbahnen, Ausstattungen und begleitende Innengebäude, die auf die Bedürfnisse der einzelnen Sportdisziplinen ausgerichtet sind. Die Sportler genießen während der Trainings und Wettkämpfe ihre Privatsphäre, auch gilt Slowenien als eines der sichersten Länder der Welt.

Die guten Bedingungen für Sporttrainings und die Durchführung von Wettkämpfen auf höchstem Niveau wird unter anderem auch über die sieben Olympiasportzentren gewährleistet, die noch durch die nationalen Schulungszentren und Sportzentren auf regionalem und lokalem Niveau ergänzt werden.

Wenn Sie allgemein noch mehr Gründe für den Erfolg Sloweniens im Wettkampfsport in Erfahrung bringen möchten, legen wir Ihnen die Lektüre des Artikels von Igor E. Bergant ans Herz.

Weiterlesen

Sport Destination - Slowenien

Sport Destination - Slowenien

Slowenien ist eine paradiesische Destination für aktive Erlebnisse

Fühlen Sie das Sportfieber, das Slowenien ergreift, und wählen Sie Ihre Lieblingsaktivität in der Natur.

Wandern und Rucksacktouren

Slowenien ist ein Paradies für Wanderer. Mehr als 10.000 km markierter und angelegter Wanderwege.

Wandern und Rucksacktouren

Mehr

Radfahren

Entdecken Sie Slowenien mit dem Rad. Die dynamischen Landschaften Sloweniens mit unzähligen Naturschönheiten sind die ideale Wahl für einen Fahrradurlaub.

Radfahren

Mehr

Spaßexplosion mit Adrenalin-Garantie

Lust auf Adrenalin-Erlebnisse? Treffen Sie die beste Wahl!

Spaßexplosion mit Adrenalin-Garantie

Mehr

Wasseraktivitäten

Erholung an Flüssen, Seen, in Thermalheilbädern oder am Meer.

Wasseraktivitäten

Mehr

Klettersteige und Klettergebiete in Slowenien

Climbing challenges and fantastic views await you at Slovenia's natural and artificial climbing sites.

Klettersteige und Klettergebiete in Slowenien

Mehr

Winteraktivitäten

Auf nach Slowenien zu aktiven Wintererlebnissen zwischen Schnee und Eis!

Winteraktivitäten

Mehr
Outdoor Slowenien

Outdoor Slowenien

Wenn es sich um Aktivitäten im Freien handelt, ist Slowenien, ein Land mit 4 Jahreszeiten immer die richtige Wahl. Ihre allerliebste Bewegungsform können Sie mit hohen Bergen, mit einem Strand am Meer, mit Flusstälern und mit Weinbauhügeln verbinden. Erkunden sie den grünen spielplatz Europas. Wählen Sie Ihre Aktivitäten für Gesundheit und Wohlbefinden.



Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen