Wo die Zeit stehen bleibt ...

Entfliehen Sie dem Trubel der Stadt in die Idylle der Bergwelt und der Almen, wo Sie echte Naturnähe und Tradition erleben können. Besuchen Sie die Hirtenhütten, lauschen Sie dem Klang der Kuhglocken und probieren Sie die köstlichen Milchspeisen, die hoch oben auf der Alm ganz anders schmecken als im Tal. Die frische Bergluft wird Sie mit Ruhe und Entspannung erfüllen, welche Sie auch bei den Hirten spüren können, die in den Sommermonaten für das Vieh auf den Almen sorgen.

Hirtenidylle auf der Alm Velika planina

Umgeben von den Steiner Alpen liegt die wahre „Prinzessin“ unter den Almen. Die Velika planina begeistert zu jeder Jahreszeit – im Frühjahr mit einem lila Teppich aus blühenden Krokussen, im Sommer mit dem Läuten der Kuhglocken, im Herbst mit der bunten Farbenpracht und im Winter mit Schneevergnügen in einer wie mit Sahne überzogenen Landschaft. Unter den zahlreichen Hirtenhütten können Sie Ihr Fleckchen Paradies finden, umgeben von der Ruhe und Stille der Bergwelt, wo Ihnen die freundlichen Hirten in den Sommermonaten köstliche Milchspeisen anbieten.

Weiterlesen

Erleben Sie den Reiz der Alm Velika planina auf Ihre ganz eigene Art

Begeben Sie sich unter die Hirten auf der Velika planina und erleben Sie mit allen Sinnen, warum die Alm ein solcher Magnet ist, der die Menschen aus dem Tal in die herrliche Ruhe der Bergwelt zieht.

Lernen Sie die Gemütlichkeit von Hirtenhütten kennen

Die Alm Velika planina ist mit etwa 140 Hirtenhütten die größte Hirtensiedlung in Europa. Die schönen, mit Fichtenschindeln gedeckten Hütten sind ein wohltuender Ausgleich zum stressigen Stadtleben. Gönnen Sie sich den ehrlichen Geschmack von Sauermilch und Sterz, die Ihnen von den Hirten aufgetischt werden. Wenn Sie die Schönheit und die Ruhe der Alm so stark bezaubern, dass Sie sich nur schwer davon lösen können, haben Sie in einigen Hirtenhütten die Möglichkeit, zu übernachten.

Mehr

Probieren Sie den „Käse der Liebe“

Probieren Sie den „Käse der Liebe“

Wenn Sie die Alm Velika planina besuchen, sollten Sie auf jeden Fall den traditionellen Käse namens Trnič probieren. Den mit unterschiedlichen Ornamenten verzierten Käse in Birnenform schenkten die Hirten in der Vergangenheit ihren Herzallerliebsten. Möge auch Ihr Herz sich an dem milden Geschmack des „Käses der Liebe“ erfreuen. Der Trnič wird auch in der modernen Küche verwendet. Überraschen Sie Ihre Liebsten doch mit einem leckeren Eis aus dem Trnič-Käse.

Mehr

Drehen Sie die Zeit einfach mal zurück!

Drehen Sie die Zeit einfach mal zurück!

Zwischen den Hütten auf der Velika planina können Sie ein ganz besonderes Museum finden, in dem Sie alles über die Tradition der Almwirtschaft und das Leben der Hirten auf der Alm erfahren können. Im Preskar-Museum können Sie alles über die Entstehung des Trnič-Käses sowie über die Kleidung und das Werkzeug der Hirten erfahren oder aber Geschichten, wie sie sich bei der Mäusejagd zu helfen wussten oder wie die Hirten auf der Weide wach geblieben sind, lauschen.

Mehr

Aktivurlaub auf der Alm Velika planina

Aktivurlaub auf der Alm Velika planina

Wenn Sie genügend Köstlichkeiten von der Alm Velika planina gekostet haben, können Sie die neue Energie für aktive Erlebnisse auf der Alm nutzen. Im Sommer können Sie bei einem Spaziergang, einer Wanderung oder einer Radtour frische Bergluft schnuppern. Im Winter können Sie eine unvergessliche nächtliche Rodelpartie erleben oder bei einer romantischen Schneeschuhwanderung die verschneite Landschaft erkunden. Skigenuss pur erwartet Sie im Familienskigebiet, das 2,8 km gepflegter Naturschneepisten bietet.

Mehr

Erleben Sie die Hirtenwelt auch im Tal

Erleben Sie die Hirtenwelt auch im Tal

In ruhiger Lage, unweit des Flusses Kamniška Bistrica, liegt das Slovenia Eco Resort, das an die Hirtensiedlungen auf der Velika planina erinnert. Hier können Sie zwischen Familienhütten und Glamping-Unterkünften für Paare wählen. Entspannung bieten ein Schwimmteich und eine Privatsauna. Im Garten des Resorts können Sie frisches Gemüse ernten. Die jüngsten Gäste erwartet eine Mini-Farm, wo sie die Tiere Füttern und das Hirtenleben kennenlernen können.

Mehr

Auf den Spuren der Hirten im Nationalpark Triglav

Die lange Tradition der Almwirtschaft ist auch in Bohinj zu Hause. Die umliegenden Almen mit ihren natürlichen Bergwiesen bieten in den Sommermonaten hervorragende Weideplätze für das Vieh, was sich in den typischen Aromen der Käsesorten aus Bohinj widerspiegelt. Die Tradition der Almen über dem See von Bohinj ist auch auf der Probeliste des UNESCO-Welterbes eingeordnet. Den Reiz der Almen macht auch die unberührte Natur der Bergwelt im Herzen des Nationalparks Triglav aus. Die Almen in Bohinj sind ein beliebtes Wandergebiet.

In der Region Bohinj dreht sich alles um den Käse

In Bohinj können Sie die Geschichte der Almwirtschaft und des Käses fast auf Schritt und Tritt erleben. Lernen Sie die Geheimnisse der Käsesorten aus Bohinj kennen und besuchen Sie Feste und Events, die der Senntradition gewidmet sind.

Herstellung von Bohinjer Käse

Bohinj ist ein Paradies für Käseliebhaber. Lernen Sie zwei lokale Spezialitäten kennen – den pikanten, als geschützte Ursprungsbezeichnung bei der EU registrierten Mohant und den Bohinjer Käse.  Auf dem Käseweg erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte der Käserei und in die Art und Weise der Käseherstellung. In der Herstellung von Käse aus der guten Milch von den Bohinjer Almen können Sie sich auch selbst versuchen.

Mehr

Ein Käseparadies

Ein Käseparadies

Lernen Sie die typischen Käsesorten aus Bohinj kennen, in denen Sie die Reinheit und Natürlichkeit der Bergwelt schmecken können. Wenn Sie eher Gourmet-Käsesorten mögen, sollten Sie auf jeden Fall den Mohant probieren. Vielleicht wird Ihnen der Geruch nicht ganz zusagen, Ihre Geschmacksknospen werden nach dem Kosten jedoch ganz sicher vor Freude tanzen. Der Mohant ist auch ursprungsgeschützt. Die Käsesorten aus Bohinj in traditionellen und moderneren Formen können Sie am Zeichen Bohinjsko/From Bohinj erkennen.

Mehr

Auf den Spuren der Senntradition

Auf den Spuren der Senntradition

Möchten Sie gerne wissen, warum die Senntradition so tief in den Herzen der Bewohner von Bohinj verankert ist? Besuchen Sie das Sennereimuseum in Stara Fužina und erfahren Sie alles über die Herstellung der besten Käsesorten aus Bohinj auf den umliegenden Almen, über das Leben der Hirten und über ihr Werkzeug.

Mehr

Besuchen Sie das Sennerfest

Besuchen Sie das Sennerfest

Mitte September, wenn die Hirten und Senner mit dem Vieh von den Almen ins Tal zurückkehren, geht es in Bohinj ganz besonders lustig zu. Alljährlich zum Almabtrieb findet der Kuhball, eine traditionelle Veranstaltung mit einer mehr als 60 Jahre langen Tradition, statt, die der Almwirtschaft in Bohinj gewidmet ist. Verschiedene Käsesorten und Weine können Sie auch beim Käse- und Weinfest probieren, das zum Auftakt des Kuhball-Wochenendes in Bohinj stattfindet.

Mehr

Zu Pferd über die Bohinjer Almen

Zu Pferd über die Bohinjer Almen

Machen Sie sich zu Pferd auf den Weg und lernen Sie auf den Almen Uskovnica, Praprotnica und Zajamniki die traditionelle Sennerei kennen. Ein Ausritt durch die Wälder des Pokljuka-Plateaus, herrliche Ausblicke auf die umliegenden Gipfel, Verkostungen lokaler Gaumenfreuden und nette Gesellschaft sind die perfekte Kombination für ein unvergessliches Erlebnis.

Mehr

Entdecken Sie den Käsereichtum des Soča-Tals

Erleben Sie das Soča-Tal auf eine etwas andere Art und Weise Verbinden Sie Ihre Wander- und Radtouren mit dem Besuch von Almen über der smaragdgrünen Schönheit, dem Fluss Soča, und tanken Sie neue Kraft für das weitere Erkunden des Tals mit der Verkostung der bekanntesten Käsesorten. Begeben Sie sich auf den verzweigten Käserei-Wegen, die über Almen führen, zu Ferienbauernhöfen und kleineren Käsereien, wo Sie einen umfassenden Einblick in die Entstehung der Käsesorten des Soča-Tals bekommen können.

Bovški sir (Käse aus Bovec)

Bovški sir (Käse aus Bovec)

Die Hochgebirgsweiden über dem smaragdgrünen Fluss Soča sind schon jahrhundertelang die Heimat der autochthonen Rasse des Krainer Steinschafs. Aus Schafsmilch wird der exzellente Bovec-Käse hergestellt, den ein vollmundiger, leicht pikanter Geschmack auszeichnet und der ursprungsgeschützt ist.

Mehr

Tolminc (Käse aus Tolmin)

Tolminc (Käse aus Tolmin)

Wie schon der Bovec-Käse ist auch der Tolminc ursprungsgeschützt und wurde in der Vergangenheit als Zahlungsmittel an Feudalherren verwendet. Der Käse wird aus Kuhmilch von den Almen in der Umgebung von Tolmin hergestellt und zeichnet sich durch seinen typischen süß-pikanten Geschmack aus, der Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Mehr

Tradition der Käseherstellung auf einen Blick

Tradition der Käseherstellung auf einen Blick

In Kobarid können Sie die einzigartige ethnologische Sammlung „Von der Alm zu Planika“ besichtigen, um so die Geschichte und Tradition der Almwirtschaft im Soča-Tal kennenzulernen. 

Mehr

Erkunden Sie die Welt des Kärntner Brillenschafs

Die Regionen Jezersko und Solčava verbindet eine Zweitausenderkette der Steiner Alpen und noch ein gemeinsamer Punkt, denn in diesem Gebiet ist die autochthone slowenische Rasse des Kärntner Brillenschafs oder Seeländer Schafs beheimatet. Auf beiden Seiten des mächtigen Bergmassivs ist auch heute noch die Tradition der Schafzucht lebendig und eine enge Symbiose von Mensch und Natur erkennbar.

Auf den Spuren der Schafzucht in der Solčava-Region

Auf den Spuren der Schafzucht in der Solčava-Region

Auf den farbenfrohen Wiesen der malerischen Täler der Solčava-Region sind auch heute noch Schafe anzutreffen. Besuchen Sie die zwei Sennereien in den Tälern Logarski kot und Robanov kot und gönnen Sie sich hausgemachte Spezialitäten. Die Kinder können dem mutigen Schafshirtelein Krištof bei der Suche nach den verlorenen Schafen helfen. Besuchen Sie im September das Festival Bicka, das Festival der Schafswolle, und kaufen Sie sich für die kälteren Tage ein warmes Wollprodukt.

Mehr

Schäferball in Jezersko

Schäferball in Jezersko

Lernen Sie die Schäfertradition von Jezersko bei der ältesten ethnographischen Veranstaltung Sloweniens – dem Schäferball – kennen. Hier können Sie den Prozess vom Schafscheren bis zum Stricken von Strümpfen sehen, traditionelle Hirtenbräuche erleben und typische Hirtengerichte kosten.

Mehr

Besuchen Sie die Sennereien in den Karawanken

Wenn Sie Sauermilch und Sterz oder andere köstliche hausgemachte Milchspeisen kosten möchten, können Sie auch andere kleine Sennereien besuchen. Im Bereich des Gebirgsstocks Košuta können Sie bei der Sennerei Kofce einkehren, wo Sie eine schmackhafte hausgemachte Mahlzeit beim Kuhglockenklang einnehmen und Ihre Augen beim Ausblick auf die umliegenden Zweitausender entspannen können. Ein beliebter Stopp für Wanderer, Radfahrer und Ausflügler ist auch die Sennerei Dolga njiva, wo Sie unter anderem auf dem Heuboden übernachten und wo die Kinder mit den Haustieren spielen können.

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen