Auf der Jagd nach den schönsten Herbstfarben.

Sind Sie auch ein Bewunderer des bunten Herbstes? Wenn ja, dann haben wir gute Tipps für Ihre nächste Wander- oder Radtour durch die wunderschöne herbstliche Natur. Einige Wege und Orte sind im Herbst besonders sehenswert, denn die bunte Landschaft verzaubert jedermann.

Slemenova špica

Auf den Berg Slemenova špica führt der Weg vom Bergpass Vršič, wobei erfahrene Bergwanderer Ihre Wandertour auch aus dem Tal Tamar starten können. Der Wanderweg ist nicht anspruchsvoll, dennoch aber wird festes Schuhwerk und entsprechende Ausrüstung benötigt. Auf Ihrem Weg erwarten Sie zauberhafte Alpenwiesen und goldfarbene Lärchen. In den kleinen Regenteichen spiegelt sich die imposante Kulisse der umliegenden Berge der Julischen Alpen –Jalovec, Mojstrovka und Ponc, wieder. Die perfekte Bergsymphonie im Herbst!

Ausgangspunkt
Bergpass Vršič
Schwierigkeitsgrad
leichter, markierter Wanderweg
Dauer der Wandertour
1 h 10 Min
Höhenmeter
1.911 m

Slivnica

Am Gipfel angekommen, hat man eine tolle Panorama-Aussicht auf den Sickersee von Cerknica von einer Seite und auf den Berg Snežnik von der anderen Seite. Auf den Berg Slivnica führen mehrere Wanderwege. Bei Wanderern und Radfahrern ist Slivnica das ganze Jahr über ein sehr beliebtes Wanderziel, besonders aber im Herbst, da ist Slivnica eine pure Idylle. Der Legende nach leben auf Slivnica Hexen, die von der berüchtigten Hexe Uršula angeführt werden. In einer Höhle unterhalb des Gipfels brauen sie angeblich ihre Zaubertränke und schlechtes Wetter. Vielleicht begegnen Sie den Hexen an Halloween, wenn sie Unfug betreiben.

Website aufrufen

Ausgangspunkt
Cerknica
Schwierigkeitsgrad
leichter, markierter Wanderweg
Dauer der Wandertour
1 h 5 Min
Höhenmeter
1.112 m

Slavnik

Im Herbst protz der Karstrand in Feuerfarben. Auf einer Länge von 20 Kilometern erstreckt sich das herrliche Panorama auf die farbenfrohe Landschaft des Karsts und Istriens und verbindet gemütliche Dörfer, die sich trotz ihrer scheinbaren Bescheidenheit sich zeigen können. Die wunderschöne Aussicht vom Gipfel des Berges Slavnik loht sich auf jeden Fall, denn bei gutem Wetter reicht das Panorama vom Adriatischen Meer, bis hin zu den Julischen Alpen und sogar bis zu den Dolomiten.

Website aufrufen

Ausgangspunkt
Podgorje
Schwierigkeitsgrad
leichter, markierter Wanderweg
Dauer der Wandertour
1 h 30 Min
Höhenmeter
1.028 m

Cerje

Der Berg Cerje liegt auf dem Fernwanderweg, der auch Weg des Friedens genannt wird. Am Gipfel in Höhe von 342m steht ein Aussichtsturm der als Denkmal des Friedens gilt und die Gegenwart mit der Vergangenheit verbindet sowie an die Sinnlosigkeit der Kriege aufmerksam macht. Von Cerje aus hat man einen wunderschönen Ausblick auf das Vipava-Tal, den Golf von Triest, Friaul und Weinberge in Brda. Im Herbst ist das Panorama bildhaft schön und die leuchtenden Farben rauben einem den Atem. Vielleicht haben Sie Lust auf eine schöne Herbstwanderung von Trstelj nach Cerje.

Website aufrufen

Ausgangspunkt
Trstelj
Schwierigkeitsgrad
leichter, markierter Wanderweg
Dauer der Wandertour
1 h 50 Min
Länge
8 km

Bergkamm Kolovrat

Der Bergkamm Kolovrat bietet zu jeder Jahreszeit, auch im Herbst, ein spektakuläres Panorama auf die Julischen Alpen, den smaragdgrünen Fluss Soča, die friaulische Ebene und das Adriatische Meer. Hier steht das Freilichtmuseum mit den Überresten der Soča-Front, die während des Ersten Weltkriegs in dieser Gegend wütete. Kolovrat liegt auf dem Fernwanderweg, der Weg des Friedens genannt wird.

Website aufrufen

Ausgangspunkt
Parkplatz unterhalb des Freilichtmuseums
Schwierigkeitsgrad
leichter, markierter Wanderweg
Dauer der Wandertour
2 hr 50 min
Länge
8,6 km

Ojstrica

Die bildhaft schöne Aussicht können Sie vom Hügel über der Südküste des Bleder Sees betrachten. Von Ojstrica aus können Sie das spektakuläre Panorama vom See mit der Insel, der Burg Bled und den Gipfeln der Karawanken im Hintergrund bewundern. Bled und seine Umgebung tauchen im Herbst in warme Farben ein und geheimnisvoller Nebeln wandelt manchmal diese herrliche Aussicht in eine atemraubende Kulisse um.

Website aufrufen

Ausgangspunkt
Südküste des Bleder Sees, Velika Zaka
Schwierigkeitsgrad
leichter, markierter Wanderweg
Dauer der Wandertour
30 Min
Höhenmeter
611 m

Peč nad Bohinjem

Am Gipfel von Peč nad Staro Fužino hat man eine tolle Panorama Aussicht auf den idyllischen See Bohinjsko jezero und die umliegenden Gipfel der Julischen Alpen. Sie werden nicht viel Zeit und Energie brauchen, um den Aussichtspunkt zu erreichen, und zu Belohnung erwartet Sie eine der wunderschönsten Kulissen, die durch die vielen Schattierungen der Herbstfarben noch bunter aufstrahlt. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Tour bis zum Gipfel von Rudnica fortsetzen.

Website aufrufen

Ausgangspunkt
Brücke Levov most, Stara Fužina
Schwierigkeitsgrad
leichter, markierter Wanderweg
Dauer der Wandertour
15 Min (1h bis Rudnica)
Höhenmeter
720m (Rudnica 946m)

Jamnik

Jamnik ist einer der schönsten Aussichtspunkte im slowenischen Alpenraum und daher bei den Wanderern sehr beliebt. Das Dorf an den Hängen der Hochebene Jelovica können Sie mit dem Auto erreichen, nach Jamnik führen aber auch Wanderwege. Sie können den Wanderweg aus der Schmiedestadt Kropa nehmen, oder sich für den Wanderweg aus Nemilje entscheiden.

Website aufrufen

Ausgangspunkt
Kropa oder Nemilje
Schwierigkeitsgrad
einfacher, markierter Weg
Dauer der Wandertour
1h 30 Min (Kropa), 1h (Nemilje)
Länge
3,5 km

Jeruzalem

Alle die im Herbst gerne Spaziergänge durch die Weinberge machen, werden mit Freude Jerusalem besuchen. Die sanften Hügel mit terrassierten Weinbergen, wo im Herbst das rhythmisches Geklapper der Vogelscheuche Klapotetz erklingt und die Mischwälder in warmen Farben erblühen, sind ein wunderschönes Fotomotiv. Wenn Sie die farbenfrohe und heitere Atmosphäre zwischen den Weinbergen und Weinkellern erleben möchten, unternehmen Sie eine Tour entlang der Jerusalemer Weinstraße.

Website aufrufen

Ausgangspunkt
Jeruzalem
Schwierigkeitsgrad
einfacher, markierter Weg
Dauer der Wandertour
2hr 30 min
Länge
8 km

Špičnik

Die herzförmige Straße durch die Weinberge von Svečinske gorice hat schon viele Herzen erobert. Im Herbst, wenn sich die Weinberge in Gelb-, Orange- und Rottöne verändern, lässt der Anblick auf Špičnik das Herz noch höher schlagen. Špičnik ist vor allem bei Radfahrern sehr beliebt, dennoch kann aber das Herz in den Weinbergen auch zu Fuß erreichet werden.

Piramida

Wenn Sie einen der schönsten Ausblicke auf das in Herbstfarben bedecktes Maribor und seine Umgebung genießen möchten, sollten Sie den Hügel Piramida besteigen. Der mit Weinreben bewachsene Aussichtspunkt ist ein beliebter Ort für Einheimische und Besucher, an dem man vom der Stadthektik entkommen kann, wenn auch nur für einen Moment. Man benötigt nur eine halbe Stunde, wenn Sie aber Ihre Flucht in die Natur noch verlängern wollen, führt Sie der Weg auf dem Kamm weiter nach Westen.

Website aufrufen

Ausgangspunkt
Stadtpark von Maribor
Schwierigkeitsgrad
leichter, markierter Wanderweg
Dauer der Wandertour
30 min
Höhenmeter
386 m

Nanos

Der Wanderweg auf den Nanos ist die beliebteste Tour im Tal Vipava. Sie können auf verschiedenen Wegen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden hinaufwandern, um die spektakuläre Aussicht auf das Meer auf der einen und die Alpen auf der anderen Seite zu genießen Wenn Sie zu eher erfahrenen Wanderern gehören,  können Sie den Gipfel des Berges Nanos aus Razdrto aus besteigen, andernfalls empfehlen wir Ihnen eine leichtere Route zu wählen.

Website aufrufen

Ausgangspunkt
Razdrto
Schwierigkeitsgrad
einfacher, beschilderter Weg oder mittelschwerer beschilderter Weg
Dauer der Wandertour
2 h 20 min (einfacher Weg); 1h 45 min (steiler Weg)
Höhenmeter
1.247 m

Die Panoramastraße von Sločava

Die Panoramastraße von Solčava verwöhnt Wanderer und Radfahrer das ganze Jahr über mit herrlichen Ausblicken auf die mächtigen Gipfel der Steiner Alpen und die wunderschönen Täler, die ihre Ursprünglichkeit bewahrt haben. Auch der bunte Herbst ist einfach zauberhaft. In den Subsistenzbauernhöfen können Sie entspannen und werden mit köstlichen Gerichten, die in der Natur entstanden sind, verwöhnt. Ungeachtet für welche der drei Panoramastraßentouren Sie sich entscheiden, werden Sie jeden Schritt genießen.

Website aufrufen

Ausgangspunkt
Solčava
Schwierigkeitsgrad
einfacher oder mittelschwerer markierter Weg
Länge
21km (grüner Weg), 8km (blauer Weg), 6km (oranger Weg)

Nebesa (dt. Himmel), Dolenjska

Wussten Sie, dass Ihnen in der Region Dolenjska der Himmel zugänglich ist? So heißt der Aussichtspunkt, von dem man einen wahrhaft himmlischen Blick auf die runden, mit Weinbergen übersäten Hügel von Dolenjska hat. Diese sind besonders im Herbst spektakulär, in der für die Winzer schönsten Jahreszeit. Nebesa sind ein Teil des Wanderweges Steklas. In der Nähe des Gipfels befindet sich auch der gleichnamige Ausflugsbauernhof, wo Sie Energie tanken können. Oh, den Himmel können Sie auch mit dem Fahrrad erobern.

Website aufrufen

Ausgangspunkt
Šentrupert
Schwierigkeitsgrad
leichter, markierter Weg
Höhenmeter
602 m

Die Seen Lovrenška jezera

Wenn Sie sich in der Nähe von Rogla aufhalten, begeben Sie sich unbedingt zu den Seen Lovrenška jezera. Der Wanderweg zwischen Kiefern, Seen und Holzpfaden wird Sie verzaubern, wie bereits viele, die all diese Naturschönheit mitten im Gebirge von Pohorje mit der Kamera verewigt haben. Die Seen Lovrenška jezera sind auch im Herbst einen Besuch wert, wenn sich die Natur in den schönsten Farben präsentiert.

Website aufrufen

Ausgangspunkt
Sportzentrum Športni center Rogla
Schwierigkeitsgrad
leichter, markierter Weg
Dauer der Wandertour
1h 20 Min
Höhenmeter
1.520 m

Vinarium

Der atemberaubende Blick vom Turm Vinarium erstreckt sich in vier Länder. Im Herbst ist das Panorama noch farbenfroher und deswegen einen wert. Begeisterte Wanderer können den Turm über Stock und Stein durch die Hügellandschaft Lendavske gorice entlang der Weinstraße erreichen. Unterwegs werden Sie von den Farben der Weinberge, der traditionellen Weinkultur sowie von authentischen und gastronomischen Erlebnissen verzaubert sein. Der Weg zum Vinarium ist auch bei Radfahrern beliebt. Bis zum Turn können Sie sich aus Dolga vas, oder aus Lendava aus begeben.

Website aufrufen

Slowenien ist ein Wanderparadies

Jede Jahreszeit hat ihren eigenen Zauber, der uns in die Natur lockt. Es ist der Zauber der Natur zu jeder Jahreszeit, der das Wandern zur beliebtesten Aktivität in Slowenien macht. Überzeigen Sie sich selbst.

Die schönsten Aussichten von den slowenischen Gipfeln.

Mächtige Berge locken uns in die Höhe. Die Anstrengung beim Aufstieg wird mit herrlichen Ausblicken belohnt, die unser Herz höher schlagen lassen. Die Aussicht von den slowenischen Gipfeln hinterlässt bei jedem unvergessliche Eindrücke. Auf Instagram finden Sie die Eindrücke und Fotos von Besuchern der beliebtesten slowenischen Gipfel.

Mehr

Die schönsten Aussichten von den slowenischen Gipfeln.

Die schönsten Aussichten von den slowenischen Gipfeln.

Mächtige Berge locken uns in die Höhe. Die Anstrengung beim Aufstieg wird mit herrlichen Ausblicken belohnt, die unser Herz höher schlagen lassen. Die Aussicht von den slowenischen Gipfeln hinterlässt bei jedem unvergessliche Eindrücke. Auf Instagram finden Sie die Eindrücke und Fotos von Besuchern der beliebtesten slowenischen Gipfel.

Mehr

Durchwandern Sie Slowenien in guter Gesellschaft

Durchwandern Sie Slowenien in guter Gesellschaft

Mit ihrer Schönheit ist die slowenische Berg- und Hügelwelt ein wahrer Magnet für Wanderer. Wanderlustige, die auf steile Aufstiege lieber verzichten, kommen im slowenischen Tiefland auf ihre Kosten, das von einem weitverzweigten Wegenetz durchzogen ist. Insgesamt gibt es in Slowenien mehr als 10.000 Kilometer gepflegter und markierter Wanderwege. Unterwegs können Sie bei Anbietern haltmachen, die auf Wandererbedürfnisse eingestellt sind. Mehr

Die schönsten Wanderwege

Die schönsten Wanderwege

Slowenien bietet eine Vielzahl wunderschöner Wanderwege. Welchen würden Sie wählen?

Mehr

Nehmen Sie sich Zeit für Fernwanderwege

Nehmen Sie sich Zeit für Fernwanderwege

Entdecken Sie die landschaftliche Vielfalt Sloweniens auf Fernwanderwegen, die verschiedene Enden des Landes verbinden. Sie führen vom Bergland bis zur Küste, über Hügel und Ebenen und an natürlichen und kulturellen Besonderheiten Sloweniens vorbei. Die meisten sind Teil von internationalen Fernwanderwegen, die mehrere europäische Länder verbinden. Der längste Weg, der zur Gänze in Slowenien liegt, ist der Slowenische Höhenweg (Slovenska planinska pot).

Mehr

Wanderwege in den Weinbergen.

Wanderwege in den Weinbergen.

Ein Spaziergang durch die Weinberge ist ein unvergessliches Erlebnis, vor allem im Herbst, wenn die Trauben reifen und die Blätter sich bunt färben. Viele Wanderwege in den Weinanbaugebieten sind gleichzeitig auch Weinstraßen, daher ist ein Zwischenstopp bei den Winzern eine gute Gelegenheit für eine Weinverkostung und lokale Gaumenfreude.

Mehr

Herbstlicher Aktivurlaub in Slowenien

Sonnige Herbsttage, besonders wenn es ein Altweibersommer ist, sind wie geschaffen für einen Ausflug in die Natur. Die angenehmen Temperaturen und die malerische Natur bereichern die Aktivitäten.

Wandern und Rucksacktouren

Slowenien ist ein Paradies für Wanderer. Mehr als 10.000 km markierter und angelegter Wanderwege.

Wandern und Rucksacktouren

Mehr

Wandern in den tieferen Lagen Sloweniens

Entdecken Sie den Zauber des Wanderns in den tieferen Lagen Sloweniens.

Wandern in den tieferen Lagen Sloweniens

Mehr

Besuchen Sie beliebte Ausflugspunkte Zentralsloweniens

Besteigen Sie die beliebtesten Berge in der Umgebung der slowenischen Hauptstadt Ljubljana und erhaschen Sie die schönsten Aus- und Augenblicke.

Besuchen Sie beliebte Ausflugspunkte Zentralsloweniens

Mehr

Top-Themenlehrpfade in Slowenien

Themenwege, die auf interessante Weise das lokale Natur- und Kulturerbe offenbaren.

Top-Themenlehrpfade in Slowenien

Mehr

Radfahren

Entdecken Sie Slowenien mit dem Rad. Die dynamischen Landschaften Sloweniens mit unzähligen Naturschönheiten sind die ideale Wahl für einen Fahrradurlaub.

Radfahren

Mehr

Mit dem Rad zwischen Weinbergen unterwegs

Schwingen Sie sich aufs Rad und radeln Sie Sloweniens beliebteste Weinstraßen ab.

Mit dem Rad zwischen Weinbergen unterwegs

Mehr

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen