Mit dem Rennrad durch Slowenien

Gehören Sie auch denjenigen an, die gern Kilometer auf Straßenrädern überwinden? Dann müssen Sie Slowenien entdecken, ein Land, aus dem zahlreiche erstklassige Radsportprofis kommen, mit den aktuell heißesten Namen Primož Roglič und Tadej Pogačar an der Spitze. Um Ihnen die Wahl, welcher Herausforderung mit dem Rennrad Sie sich stellen möchten, etwas zu erleichtern, bieten wir einige der interessantesten und beliebtesten Abenteuer für Straßenradsportler an, wo sich unter anderem auch die slowenischen Champions gestählt haben.

Weiterlesen

top cestno kolesarske ture_mangartsko sedlo

Radanstieg auf den Mangart-Sattel

Die zwölf Kilometer lange Straße, die von der Abzweigung unter dem Predel-Pass auf den Mangart-Sattel führt, ist die höchstgelegene asphaltierte Straße in Slowenien, mit einem Höhenunterschied von ungefähr 1600m. Die durchschnittliche Steigung beträgt gut neun Prozent, doch wiegen die atemberaubenden Ausblicke auf das Gebirge der Julischen Alpen Ihre Mühen auf. Wenn Sie eine noch größere Radsport-Challenge möchten, können Sie sich auf die 350 Kilometer lange Königsrunde aus Kranjska Gora über den Vršič-Pass ins Trenta-Tal, vorbei an Bovec in Richtung Predel-Pass auf der italienischen Seite an Tarvis vorbei und von dort zurück nach Kranjska Gora wagen.

Website aufrufen

top cestno kolesarske ture_vrsic

Radfahren über den Vršič-Pass aus Kranjska Gora nach Bovec

Der Vršič-Pass ist einer der „berühmtesten“ Straßenanstiege in Slowenien. Auf den 1611 Meter hochgelegenen Pass gelangen Sie, am malerischen See Jasna und an der Russischen Kapelle vorbei, von Kranjska Gora aus. Nach 25 Kurven sind Sie am Pass, auf der einen Seite von der Mojstrovka umgeben, auf der anderen vom Prisank. In der Berghütte Poštarski dom können Sie Kraft für die Abfahrt ins Trenta-Tal und für die weitere Radtour entlang des Flusses Soča bis nach Bovec tanken. Die Radtour ist 70 Kilometer lang, wobei 900 Meter Aufstieg und 1.300 Meter Abfahrt zu bewältigen sind. Versäumen Sie im September keinesfalls die traditionelle Radsport-Challenge Juriš na Vršič, die als eine der beliebtesten Radsportveranstaltungen in Slowenien gilt.

Website aufrufen

top cestno kolesarske ture_maraton alpe

Um die Steiner-Sanntaler Alpen - Maraton Alpe

Der asphaltierte Radweg mit Start und Ziel in Kamnik gilt als eine der schönsten, doch gleichsam schwierigsten Radtouren. Auf der 130 Kilometer langen Route fahren Sie durch Preddvor zum Seebergsattel, dann hinunter ins österreichische Eisenkappel, worauf Sie über den Pavlič-Sattel auf slowenischen Boden zurück ins malerische Logarska-Tal und weiter über Kranjski Rak nach Kamnik fahren. Auf dem Weg kreuzen Sie drei Pässe und steigen auf 1.000 Meter Meereshöhe auf. Wenn Sie neben dem dynamischen Weg noch ein bisschen der Wettkampfgeist packt, können Sie diesem bei der alljährlichen Radsportveranstaltung Maraton Alpe freien Lauf lassen.

Website aufrufen

Radsportroute Bohinjska Bistrica - Soriška planina - Podbrdo - Most na Soči

Die Radtour verbindet zwei malerische Alpentäler - Bohinj und das Soča-Tal. Von Bohinjska Bistrica geht es über zahlreiche Kurven und mit schönen Ausblicken auf die Julischen Alpen mit dem Triglav an der Spitze und den Bohinjer See hinauf zum Gebirgspass Soriška planina, einem beliebten Sport- und Skisportzentrum. Von hier aus fahren Sie hinab nach Baška grapa, vorbei an engen, doch freundlichen Dörfern bis nach Most na Soči. Die Gesamtlänge der Tour beträgt etwa 60 Kilometer, wobei es von Bohinj aus ungefähr 700 Meter Anstieg sind. Wenn Ihre Beine für die Rückkehr zu müde sind, können Sie bis Bohinjska Bistrica mit dem Zug, der auch ein Fahrradabteil hat, zurückfahren.

Website aufrufen

top cestno kolesarske ture_vipavska dolina

Radrundtour durch das Vipava-Tal

Das Vipava-Tal mit seinem milden Klima ist das ganze Jahr über eine ausgezeichnete Destination zum Radfahren. Die Radrundtour durch das Vipava-Tal wird Ihnen jedenfalls einige Vorzüge dieses fruchtbaren Tals offenbaren und Sie zu wundervollen Ausblicken führen. Sie beginnen in Ajdovščina und fahren durch das Tiefland bis nach Vipava, von hier erwartet Sie der Anstieg nach Vrhpolje und weiter nach Col. Beim Radfahren am Rande des Trnovski-gozd-Plateaus werden Sie mit schönen Aussichten auf das Vipava-Tal belohnt. Der Weg führt dann vorbei an Otlica mit dem berühmten Felsenfenster von Otlica, über Lokavec und zurück nach Ajdovščina. Die gesamte Weglänge beträgt 45 km.

Website aufrufen

Kilometer im Flachland sammeln

Wenn Sie sich nicht für Berganstiege mit Straßenrädern begeistern können und Ihre Kilometer lieber in der Ebene anhäufen, werden Sie vielleicht Radtouren in Reisezielen auswählen, zu denen sich auch Slowenen gern mit ihren Rennrädern aufmachen.

Reizen Sie noch weitere Straßenrad-Challenges?

Slowenien ist ein Land, das sich mit dem Rad unbedingt zu entdecken lohnt. In dem Land, in dem Nachhaltigkeit einen wichtigen Stellenwert hat, ist das eine ausgezeichnete Wahl zur Erkundung Ihrer neuen Lieblingsplätze. Prüfen Sie, wo es sich lohnt, ein Straßenrad mitzunehmen.

Website aufrufen

top cestno kolesarske ture_tekmovanja

Für alle, die zumindest ein bisschen wettkämpferisch sind

Radfahren gehört in Slowenien zu einer der beliebtesten Freizeitaktivitäten. Und da Slowenen auch gern Wettkämpfe mögen, fehlt es auch nicht an unterschiedlichen Radsportwettkämpfen und Veranstaltungen, wo Sie testen können, wie schnell Sie im Vergleich zur Konkurrenz sind. Auf slowenischen Straßen können Sie auch die Leistungen von Radsportprofis mitverfolgen.

Weiterlesen

Radrennen Tour of Slovenia 2021

Sehen Sie sich die Tour of Slovenia an und spüren Sie die Begeisterung der Slowenen für den Radsport.

Radrennen Tour of Slovenia 2021

Mehr

Giro d'Italia 2022 auch in Slowenien

Lernen Sie den slowenischen Teil des Giro d‘Italia 2022 kennen.

Giro d'Italia 2022 auch in Slowenien

Mehr

 

Image

Camp Jezero Kočevsko

Mehr
Image
TripAdvisor traveller rating Image

Hotel Boka

74 Bewertungen Mehr
Image
TripAdvisor traveller rating Image

Terme Banovci

12 Bewertungen Mehr
Image
TripAdvisor traveller rating Image

Camp Saksida

40 Bewertungen Mehr
Image
TripAdvisor traveller rating Image

Youth hostel Ajdovščina

5 Bewertungen Mehr
Image
TripAdvisor traveller rating Image

Lukov dom na Kopah

9 Bewertungen Mehr
Image
TripAdvisor traveller rating Image

Hotel Malovec

Mehr
Image
TripAdvisor traveller rating Image

Hostel Pod Voglom

79 Bewertungen Mehr
Image
TripAdvisor traveller rating Image

Hotel Krvavec

30 Bewertungen Mehr
Image
TripAdvisor traveller rating Image

Kamp Menina

27 Bewertungen Mehr
Image
TripAdvisor traveller rating Image

Hotel Cerkno

62 Bewertungen Mehr
Image
TripAdvisor traveller rating Image

Camping Bela krajina

16 Bewertungen Mehr

Mit dem Fahrrad durch Slowenien

Slowenien hat weitverzweigte Radwege für jeden Geschmack. Und es hat Radsportprofis, die uns noch mehr dazu anspornen, in die Pedale zu treten. Radeln Sie mit uns. Ohne Wenn und Aber.

Radwandern

Sloweniens Radwanderwege sind die ideale Wahl, um das Land in all seiner Vielfalt zu entdecken.

Radwandern

Mehr

Die schönsten Radwege

Wählen Sie unvergessliche Raderlebnisse auf einigen der schönsten Radwege.

Die schönsten Radwege

Mehr

Radfahren

Entdecken Sie Slowenien mit dem Rad. Die dynamischen Landschaften Sloweniens mit unzähligen Naturschönheiten sind die ideale Wahl für einen Fahrradurlaub.

Radfahren

Mehr

Entdecken Sie die grünen Reiseziele Sloweniens mit E-Bikes

Entdecken Sie das grüne Slowenien auf einfache und nachhaltige Weise – mit E-Bikes.

Entdecken Sie die grünen Reiseziele Sloweniens mit E-Bikes

Mehr

Primož Roglič – von der Skisprungschanze auf das Fahrrad und zum olympischen Gold

Entdecken Sie die Radwege Sloweniens, des Heimatlands von Primož Roglič – einem Radsportstar und Tokio Olympiasieger.

Primož Roglič – von der Skisprungschanze auf das Fahrrad und zum olympischen Gold

Mehr

Lernen Sie Tadej Pogačar, den zweifachen Sieger der Tour de France kennen

Lernen Sie Tadej Pogačar kennen, den jungen slowenischen Radsportler, der zweimal die berühmte Tour de France gewonnen hat.

Lernen Sie Tadej Pogačar, den zweifachen Sieger der Tour de France kennen

Mehr

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen