Zum Skifahren nach Slowenien

Im Winter ist das aktive und gesunde Slowenien genau das richtige Reiseziel für alle, die ihre Freizeit gern aktiv im Schnee verbringen, denn es bietet zahlreiche Genüsse auf verschneiten Hängen. Wintersportfreunde erwarten Skipisten verschiedener Schwierigkeitsstufen, Längen und Höhenlagen. Dank ihrer Lage locken manche Skigebiete bis tief in den Frühling hinein, wenn die Täler bereits ergrünt sind, mit reichlich Naturschnee und gepflegten Pisten. Was gibt es Schöneres, als mit Skiern oder Snowboard durch den frisch gefallenen Schnee zu brettern?

Kanin – Skifahren ohne Grenzen

Kanin ist mit 2 292 m Seehöhe das höchstgelegene Skigebiet Sloweniens. Von hier öffnet sich eine atemberaubend schöne Aussicht über das Soča-Tal, und bei klarem Wetter reicht der Blick von Sloweniens höchstem Gipfel, dem Triglav, bis zur Adria. Schon die Fahrt mit der komplett renovierten Kabinenseilbahn, die Sie von Bovec bis ins Skigebiet bringt, ist ein wahres Erlebnis. Dank seiner Lage in 2 000 Seehöhe bietet es Skigenüsse auf Naturschneepisten, die Sie bis zum Mai genießen können. Kanin ist ein Paradies für Familien, aber auch für alle, die gern etwas mehr wagen. Da es mit dem benachbarten italienischen Skigebiet Sella Nevea verbunden ist, können Sie mit einem Einheits-Skipass grenzenloses Skivergnügen auf mehr als 30 Kilometer gepflegten Pisten genießen. Die Verbindung beider Skigebiete sorgt für eine große Vielfalt an Terrains und Schneebedingungen, so ist die slowenische Seite eher sonnenbeschienen, die italienische hingegen etwas schattiger.

Winterfreuden in den Julischen Alpen

Neben reichlich Ski- und Snowboardspaß ist auch für gute Küche gesorgt. Kanin kann das höchstgelegene Restaurant des Landes sein Eigen nennen. Es liegt direkt neben der Bergstation der Seilbahn und bietet das ganze Jahr hindurch sowohl kulinarische Freuden als auch einen einzigartigen Blick über die umliegenden Gipfel, der bei klarem Wetter bis zur Adria reicht. Wer kein Skiliebhaber ist, kann sich im Rodeln auf gepflegten Rodelbahnen oder im Langlauf versuchen. Mögen Sie es gerne etwas adrenalinreicher? Dann sind das Tourenski-Fahren und das Freestyle-Skiing die richtige Wahl für Sie. Egal für welche Winteraktivitäten Sie sich entscheiden, nehmen Sie sich ein paar Minuten für sich und lassen Sie sich auf der Panoramaterrasse von Sloweniens höchstgelegener Bar die wärmenden Sonnenstrahlen ins Gesicht scheinen.

Skigebiete mit Aussicht

Neben Aktivitäten im Schnee können Sie auch die einzigartigen Aussichten genießen, die sowohl Kanin als auch andere höher gelegene Skigebiete Sloweniens zu bieten haben. Auf dem Vogel über Bohinj können Sie die Schönheit des Triglav-Gebirges und des geheimnisvollen Bohinjer Sees genießen. Unweit von Ljubljana und vom Flughafen Ljubljana erwartet Sie Krvavec, eines der beliebtesten Skigebiete des Landes, von wo sich Ihnen ein wunderschöner Blick auf die Region Gorenjska und die slowenische Hauptstadt eröffnet. Vom höchsten Punkt aus können Sie sogar bis ins benachbarte Österreich schauen.

Skispaß mit der Familie

Egal für welches Skigebiet Sie sich entscheiden – alle bieten Schneevergnügen für die ganze Familie. Ein breitgefächertes Angebot, Skischulen für Anfänger und jene, die ihr Können auffrischen und erweitern möchten; vielseitige Küche und reichlich Winterfreuden sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen