Inspirierende Nachhaltigkeitsgeschichten aus Slowenien

Die internationale Organisation Green Destinations, die nachhaltige Reiseziele auf der ganzen Welt zertifiziert und sich dafür einsetzt, den Tourismus nicht nur zu Gunsten von uns Menschen, sondern auch zu Gunsten der Natur zu gestalten, hat seine alljährliche Liste der 100 grünsten Geschichten aus aller Welt veröffentlicht. Die Geschichten sind Beispiele für bewährte Praktiken, die als Inspiration für die globale Tourismusbranche dienen können. Unter die 100 inspirierendsten Nachhaltigkeitsgeschichten des Jahres 2023 haben sich auch sechs slowenische Reiseziele mit dem Nachhaltigkeitszertifikat „Slovenia Green“ eingereiht. Möchten Sie wissen, welche bewährten Praktiken aus Slowenien als Inspiration für weitere Nachhaltigkeitsmaßnahmen dienen können? 

 

slovenia green destination

top 100 green stories_kranj_info center SOS Proteus

Kranj: The SOS Proteus Information Centre and the Tular Cave Laboratory

Wenn vom Grottenolm die Rede ist, denken die meisten zuerst an die Grotte von Postojna. Was viele wahrscheinlich nicht wissen: Knapp 80 Kilometer weiter nördlich, in den unterirdischen Gängen unter der Altstadt von Kranj, verbirgt sich ein ganz besonderes Labor, das eine wichtige Rolle bei der Erhaltung dieser bemerkenswerten Höhlentierart spielt. Im Infozentrum SOS Proteus erfahren die Besuchenden bei den Forschenden des Höhlenlabors Tular aus erster Hand alles über das Leben des Grottenolms in seinem unterirdischen Reich und über die Bedeutung sauberer Höhlengewässer für seine Existenz. Bei den Grottenolmen im Infozentrum handelt es sich um gerettete Tiere, die vom Hochwasser aus den Höhlen an die Oberfläche gespült wurden und dort nicht überlebt hätten. Das Höhlenlabor Tular ist eines von nur zwei derartigen Laboren weltweit, und zur Pionierarbeit der Forschenden unter der Leitung des Biologen Gregor Aljančič zählt unter anderem die Erforschung der Auswirkungen der Besuchenden auf den Grottenolm.  

Website aufrufen

top 100 green stories_brezice_dan kruha vina salam

Brežice: Traditionsveranstaltung Tag des Brotes, des Weines und der Wurstwaren

Brežice und seine Umgebung sind mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft und den günstigen Klimaverhältnissen ein hervorragender Ort für den Weinbau, der aber aufgrund des nachlassenden Interesses unter der jüngeren Einwohnerschaft allmählich abnimmt. Um die Erhaltung der Weinbautradition zu fördern, hat man in Brežice den Tag des Brotes, des Weins und der Wurstwaren ins Leben gerufen. Bei der Traditionsveranstaltung präsentieren sich lokale Weinbauern, Bäcker und Wurstwarenhersteller, aber auch Musikgruppen. Die Besuchenden haben die Gelegenheit lokale Weine, wie Bizeljčan, Modra Frankinja, Cviček und Rumeni Plavec zu probieren und anschließend die Degustationsgläser als Andenken mit nach Hause zu nehmen. An den Ständen duftet es nach frisch gebackenem Brot und beliebten lokalen Köstlichkeiten, wie Apfelstrudel und Buchweizenkuchen. Fleisch- und Wurstfans sollten Dauerwurstwaren aus dem Fleisch des Krškopolje-Schweins, einer autochthonen Schweinerasse aus der Region, probieren.

Website aufrufen

top 100 green stories_saleska_potopljene vasi

Šalek-Tal: Die Geheimnisse der versunkenen Dörfer

Die Geschichte der geheimnisvollen versunkenen Dörfer ist ein äußerst interessantes Beispiel dafür, wie man die einzigartige Geschichte eines Reiseziels zu Gunsten der Besuchenden und der lokalen Umgebung nutzen kann. Das Geheimnis der versunkenen Dörfer ist ein echter Genuss für alle, die einen Blick in die Geschichte des Šalek-Tals werfen möchten. Durch das Fünf-Sterne-Erlebnis erhalten die Besuchenden einen Einblick in die Bergbautradition in einem der reichsten Braunkohleflöze der Welt und in die Folgen des intensiven Bergbaus. Nach einem Besuch im Slowenischen Kohlebergbaumuseum, bei dem es per Aufzug 160 Meter in den Untergrund geht, folgt eine Bootsfahrt auf dem Velenjer See mit virtuellem Tauchgang, bei dem sie die Entstehung der Seen, in denen die versunkenen Dörfer verborgen liegen, nacherleben können. Zum Abschluss des etwa vierstündigen Erlebnisses geht es in den wunderschönen Vista-Park am Seeufer, wo sie mit lokalen Köstlichkeiten verwöhnt werden

Weiterlesen

slovenia unique experience

top 100 green stories_kras

Miren Kras: Projekt „Gemeinsam für den Karst“

iren Kras gilt als eines der grünsten Reiseziele in Slowenien, und auch im globalen Maßstab hat man das hiesige Nachhaltigkeitsengagement erkannt und unter die besten Beispiele für bewährte Praktiken eingereiht. Im Jahr 2022 wurden das Reiseziel und seine nähere Umgebung von einem verheerenden Waldbrand heimgesucht, der binnen 17 Tagen enorme Verwüstungen anrichtete. Doch im Karst gibt man sich nicht so schnell geschlagen. Die vier betroffenen Karstgemeinden haben die Ärmel hochgekrempelt und sich im Rahmen des Projektes „Gemeinsam für den Karst“ zusammengetan. Mit von der Partie sind auch das Forstamt Sloweniens und die gemeinnützige Stiftung „Vrabček upanja“, die für die Verwaltung der Spenden zuständig ist. Das gemeinsame Ziel ist es, diesen Teil des Karsts in seiner alten Pracht wiederherzustellen und den Tourismus wieder anzukurbeln. Neben der Wiederherstellung des Brandareals ist auch ein neuer grüner Wanderweg geplant, der den Wandernden die Bedeutung des Klimawandels und des Umweltschutzes vor Augen führen soll.

Website aufrufen

top 100 stories_ljubljana_kreativne delavnice

Ljubljana: Kreative handwerkliche Workshops

Dass Ljubljana zu den grünsten Hauptstädten Europas gehört, beweist es unter anderem durch seine inspirierenden Geschichten, die es bereits neunmal unter die Top 100 Stories geschafft haben. 2023 haben die kreativen handwerklichen Workshops für Aufsehen gesorgt, acht Boutique-Erlebnisse, bei denen die Teilnehmenden interessante Fertigkeiten wie das Schirmmachen, Goldschmieden, Töpfern, Weben oder Drucken entdecken und erlernen können. Die Workshops finden in Werkstätten und Ateliers statt, womit Ljubljana interessante traditionelle Handwerke in der Stadt selbst bewahrt, während auch die Gäste aus aller Welt am Ende weit mehr als nur ein Souvenir mit nach Hause nehmen. Die Workshops sind Erlebnisse, für die man sich Zeit nehmen muss. Und es lohnt sich, denn neben wertvollem Wissen und Fertigkeiten werden Sie auch mit jeder Menge Spaß belohnt. Die Reparatur Ihres Regenschirms ist in anderthalb Stunden erledigt, währen die Herstellung Ihres eigenen Ringes schon mal drei oder vier Stunden dauern kann.

Website aufrufen

ljubljana_vreteno

ljubljana_vreteno

top 100 green stories_jeruzalem_ormoske lagune

Jeruzalem: Ormoške lagune – von Industriebecken zum Naturreservat

Die Geschichte des Naturreservats Ormoške lagune ist ein exzellentes Beispiel dafür, wie aus einem degradierten Gebiet ein Naturreservat werden kann. Das Feuchtgebiet im Ökosystem der Drau am Ufer des Ormož-Sees ist nicht nur ein Brutgebiet für viele gefährdete Vogelarten, sondern auch eine wichtige Zwischenstation für Zugvögel, denn die Zahl der Zwischenstopper kann hier auch mehrere zehntausend Tiere pro Zugsaison betragen. Die ehemaligen Abwasserbecken der Zuckerfabrik Ormož waren bereits ein wichtiger Lebensraum für Vögel, als die Fabrik noch in Betrieb war. Nach der Schließung der Fabrik wurden diese Becken in ein Naturreservat umgewandelt, das von der Slowenischen Gesellschaft zur Beobachtung und Erforschung von Vögeln (DOOPPS) verwaltet wird.  Man hat eine konstante Wasserversorgung eingerichtet, die Becken von Holzbewuchs befreit und unterschiedlich große Inseln angelegt, um die Vielfalt der Lebensräume und Nistplätze zu erhöhen. Heute ist das Gebiet ein beliebter Ort zur Vogelbeobachtung, aber auch zum Entspannen und für Spaziergänge in der Natur und geführte Touren.

Website aufrufen

Wir lieben es grün und nachhaltig

In Slowenien spielt Nachhaltigkeit eine große Rolle. Wohin Sie auch blicken, Sie finden überall Bestrebungen, die natürliche Umwelt, die Kulturlandschaft und die Traditionen für die kommenden Generationen zu erhalten. Das sind unsere grünen Geschichten.

Machen Sie einen Spaziergang durch unsere grüne Geschichte

Sehen Sie sich das interaktive Video an und lernen Sie einige der interessantesten Fakten und grünen Geschichten kennen, die den nachhaltigen Weg Sloweniens enthüllen.

Interaktives Video abspielen

Machen Sie einen Spaziergang durch unsere grüne Geschichte

Machen Sie einen Spaziergang durch unsere grüne Geschichte

Sehen Sie sich das interaktive Video an und lernen Sie einige der interessantesten Fakten und grünen Geschichten kennen, die den nachhaltigen Weg Sloweniens enthüllen.

Mehr

Reiseziele, die von grünen Gedanken geleitet werden

Reiseziele, die von grünen Gedanken geleitet werden

Das Mosaik der grünen Geschichte Sloweniens besteht aus Einzelstücken, die ein Vorbild für die verantwortungsvolle Bewahrung des Natur- und Kulturerbes und die Beziehung zur Umwelt sind. Die Reiseziele, die am meisten Nachhaltigkeit anstreben, tragen das goldene Zeichen Slovenia Green. Es gibt auch Ziele auf dem guten grünen Weg, die ein Silber- oder Bronzezeichen besitzen.

Mehr

Grüne Hinweise für einen Besuch in Slowenien

Grüne Hinweise für einen Besuch in Slowenien

Wir sind stolz auf unsere unberührte Natur und unser reiches kulturelles Erbe, das wir aktiv für unsere Nachkommen bewahren. Wir fordern Sie auf, uns dabei zu helfen. Befolgen Sie vor, während und nach Ihrem Besuch in Slowenien die grünen Richtlinien für nachhaltiges Management und beeinflussen Sie somit positiv die natürliche Umwelt und die lokalen Gemeinschaften.

Mehr

Parken und das Land auf nachhaltige Art erkunden

Parken und das Land auf nachhaltige Art erkunden

Wenn Sie an einem Ort oder Campingplatz mehrere Tage bleiben möchten, gönnen Sie Ihrem Wohnmobil eine „Ruhepause“ und nutzen eine der nachhaltigen Arten zur Erkundung der Umgebung. Schwingen Sie sich einfach aufs Rad, fahren Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt oder zu Sehenswürdigkeiten, vielleicht ist es zum Cruisen durch die nähere Umgebung einfacher, sich ein E-Auto zu leihen.

Mehr

In Zusammenarbeit mit den Einheimischen

In Zusammenarbeit mit den Einheimischen

Die Verknüpfung des Tourismus mit den lokalen Traditionen, der Kultur, der Geschichte und der Bevölkerung ist eines der wichtigsten Elemente des nachhaltigen Weges der jeweiligen Reiseziele. Und die meisten jener, die das Gütesiegel „Slovenia Green“ tragen, beziehen einen möglichst großen Teil der lokalen Einwohnerschaft und ihrer Aktivitäten in ihr Tourismusangebot ein. Entdecken Sie unvergessliche Erlebnisse des kulturellen Erbes, bei denen Sie gemeinsam mit den Einheimischen traditionelle handwerkliche Fertigkeiten und Bräuche bewahren und so den Charakter des Reiseziels auf die authentischste Weise kennenlernen.

Mehr

Slowenien – Land der unvergesslichen Erlebnisse 

Willkommen im ersten Land der Welt, das zur „Green Destination“ erklärt wurde! Gönnen Sie sich authentische Boutique-Erlebnisse, an die Sie sich gerne zurückerinnern werden. Entdecken Sie die Schönheit der Natur, die Schaffenskraft der Einheimischen und die Geschmacksvielfalt der slowenischen Regionen.

Die grüne Geschichte Sloweniens

Planen Sie Ihren Urlaub im Grün.

Die grüne Geschichte Sloweniens

Mehr

Einzigartige Erlebnisse in Slowenien

Treten Sie ein in eine Welt authentischer Erlebnisse!

Einzigartige Erlebnisse in Slowenien

Mehr

Naturparks

Bestaunen Sie die riesige Vielfalt an Bäumen und anderen Pflanzen.

Naturparks

Mehr

Die schönsten handwerklichen und kunsthandwerklichen Städte Sloweniens

Erleben Sie die kunsthandwerkliche und handwerkliche Tradition der slowenischen Orte und Städte.

Die schönsten handwerklichen und kunsthandwerklichen Städte Sloweniens

Mehr

Essen und Wein

Liebe geht durch den Magen!

Essen und Wein

Mehr

Aktive Erlebnisse des Karsts, die Sie nicht verpassen dürfen!

Erleben Sie die Karstwelt bei vielfältigen aktiven Erlebnissen. Für welches Erlebnis werden Sie sich entscheiden?

Aktive Erlebnisse des Karsts, die Sie nicht verpassen dürfen!

Mehr

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen