Skifreuden auch im Frühling

Zählen auch Sie zu den begeisterten Skifahrern, die ihre Skiausrüstung nicht gleich in die Sommerpause schicken wollen, sobald sich das erste Frühjahrslüftchen regt? Keine Sorge – in Slowenien finden sich einige höher gelegene Skigebiete, wo Sie auch dann noch die Hänge hinunter carven können, wenn im Tal bereits die Schneeglöckchen und Schlüsselblumen blühen. Bei günstigen Wetterbedingungen können Sie die Skisaison hier bis in den Mai hinein ausdehnen.

Vir: Javni zavod Sonči Kanin; Foto: Katja Pokorn

Skifahren ohne Grenzen im Skigebiet Kanin

Kanin, Sloweniens einziges Hochgebirgsskigebiet, liegt in einer Höhe von 2292 Meter. Da es mit dem benachbarten italienischen Skigebiet Sella Nevea verbunden ist, kann man hier mit einem Einheits-Skipass auf mehr als 30 Kilometer gepflegten Pisten Ski fahren. Dank der hohen Lage und Schneemenge dauert die Skisaison in diesem Skigebiet für gewöhnlich bis zu den Maifeiertagen. Neben fabelhaftem Frühlings-Skispaß werden Sie mit einem traumhaften Blick auf das Soča-Tal und die Julischen Alpen belohnt.

Weiterlesen

Frühjährliches Carven auf dem Krvavec

Das mehrfach prämierte Skigebiet Krvavec zählt zu den beliebtesten des Landes. Hier erwarten Sie 30 Kilometer gepflegter Pisten und zahlreiche andere Schneefreuden zwischen 1450 und 1971 Meter Seehöhe. Es liegt unweit der slowenischen Hauptstadt Ljubljana und verspricht ein Minimum von 100 Skitagen im Jahr. Bei guten Schneeverhältnissen dauert die Skisaison auf dem Krvavec bis in den April hinein. Der Saisonabschluss wird mit dem attraktiven Event Luža gefeiert. 

Website aufrufen

Wintermärchen auf dem Vogel – auch im Frühjahr

Genießen Sie Skifreuden vor atemberaubender Bergkulisse im Herzen der Julischen Alpen und des Nationalparks Triglav. Das Skigebiet Vogel ist ein wahres Wintermärchenland, das für gewöhnlich mit reichlich Naturschnee aufwartet. Obgleich das mehr als 1500 Meter hoch gelegene Gebiet zum Großteil von der Gebefreudigkeit der Natur abhängt, kann man hier bei einer ausreichend dicken Schneedecke bis Ende April Ski fahren. 

Website aufrufen

Frühjährlicher Schneespaß im Skigebiet Rogla

Im Herzen der Pohorje-Wälder, auf mehr als 1500 Meter Seehöhe liegt Rogla, eines der beliebtesten Familien-Skigebiete Sloweniens. Auf einer Fläche von etwa 100 Hektar bietet es gepflegte Pisten für erfahrene Skifahrer und Anfänger, und die Skisaison dauert mindestens 100 Tage, also bei günstigen Schneeverhältnissen bis in den April hinein. Auch für die Nicht-Skifahrer hat Rogla zahlreiche Aktivitäten im Schnee zu bieten – und das für jedes Alter.

Website aufrufen

Skivergnügen auf der Hochebene Golte

Am östlichen Rand der Steiner Alpen, zwischen 1280 und 1576 Metern Seehöhe, liegt das Skigebiet Golte, das sowohl per Seilbahn als auch per Auto, über die Panoramastraße, erreichbar ist. Mit zahlreichen Neuheiten und Verbesserungen, mit denen man die Skisaison so weit wie möglich in den Frühling hinein ausdehnen möchte, hat sich Golte auf Sloweniens Skikarte bereits bestens etabliert. Erleben Sie Skigenuss pur bei frühjährlichen Temperaturen und traumhaften Blicken auf die erwachende Natur im Savinja-Tal.

Website aufrufen

Soriška planina – im Winter wie im Frühling

Zwischen dem Bohinjer Tal und dem Selca-Tal liegt die Alm Soriška planina. Das gleichnamige kleine aber feine Skigebiet liegt in einer Höhe zwischen 1287 und 1550 Metern Seehöhe. Die günstige Lage und das abwechslungsreiche Terrain versprechen Skispaß für jedes Alter und Skikönnen sowie eine breite Auswahl an anderen Winteraktivitäten. Die Skisaison auf der Soriška planina dauert für gewöhnlich von Dezember bis April.

Website aufrufen

Carven Sie auch anderswo in den Frühling hinein

Auch in einigen niedriger gelegenen Skigebieten können Sie in der ersten Frühlingshälfte Ski fahren, denn man ist vielerorts darum bemüht, die Skisaison mit Hilfe von künstlicher Beschneiung zu verlängern. So können Sie bei günstigen Schneebedingungen und Temperaturen auch in den Skigebieten Kranjska Gora, Mariborsko Pohorje, Kope und Cerkno bis in den März hinein Ski fahren.

Der Winter hat das letzte Wort noch nicht gesprochen

Auch dann, wenn bereits der Duft nach Frühling in der Luft liegt, findet sich das eine oder andere schneebedeckte Fleckchen, das zum Skifahren, Langlaufen oder Winterwandern einlädt. Während Sie in den höheren Lagen noch den Winter genießen können, herrscht im Tal bereits Frühlingsstimmung. Vielleicht haben Sie ja Lust, sich nach einem Tag im Schnee noch ins bunte Faschingstreiben zu stürzen.

Skifahren

Slowenien ist ein Land kleinerer, familienfreundlicher Skigebiete, die sowohl für Anfänger und Kinder als auch für erfahrene Skifahrer geeignet sind.

Skifahren

Mehr

Unvergessliche Erlebnisse auf Langlaufskiern

Tipps für Langlaufgenüsse in der Natur.

Unvergessliche Erlebnisse auf Langlaufskiern

Mehr

Winterwanderungen und Schneeschuhtouren in Slowenien

Eine Winterwanderung oder Schneeschuhtour ist ein wundervolles Erlebnis.

Winterwanderungen und Schneeschuhtouren in Slowenien

Mehr

Frühlingserwachen in Slowenien

Besuchen Sie Sloweniens botanische Gärten!

Frühlingserwachen in Slowenien

Mehr

Karneval in Slowenien

Traditionelle slowenische Karnevalsfiguren und Bräuche auf einen Blick.

Karneval in Slowenien

Mehr

Erleben Sie die Osterzeit in Slowenien

Feiern Sie Ostern in Slowenien!

Erleben Sie die Osterzeit in Slowenien

Mehr

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen