Gemütlichkeit unter freiem Himmel

Was gibt es Schöneres, als ein gutes Essen unter freiem Himmel? Kulinarische Genüsse, gepaart mit schönen Ausblicken, gemütlicher Atmosphäre und einmaligem Ambiente, sorgen für ein unvergessliches gastronomisches Erlebnis. In Slowenien finden Sie sowohl in den Städten als auch auf dem Land zahlreiche Restaurants mit Garten oder Terrasse. Wir haben ein paar Vorschläge für Sie zusammengestellt, wo Sie diesen Sommer auf lauschigen Restaurant-Terrassen zu Mittag oder zu Abend essen können.

Foto: Vedran Tomšič

Burgflair mit Seeblick

Wer kulinarische Hochgenüsse mit einem herrlichen Ausblick krönen möchte, ist im Restaurant auf der Burg von Bled an der richtigen Adresse. Die Burgterrasse bietet einen wunderschönen Blick auf den Bleder See, die grüne Umgebung und die mächtigen Alpengipfel. Umgeben von der Schönheit der Natur und vom eindrucksvollen Burgambiente werden Sie jeden Bissen und jeden Schluck genießen.

Website aufrufen

Foto: Peter Irman

Über den Dächern der Hauptstadt

Wie wäre es mit einer leckeren Mahlzeit über den Dächern der slowenischen Hauptstadt? Von der Burg von Ljubljana können Sie die gesamte Stadt überschauen. Zudem wird man Sie in den Burgrestaurants Strelec und Gostilna Na Gradu mit erlesenen Speisen verwöhnen, die sowohl mit der traditionellen Küche als auch mit modernen Kulinarik-Trends liebäugeln.

Gourmetträume im Vipava-Tal

Sie wünschen sich ein märchenhaftes Gastronomieerlebnis? Ein wahr gewordenes Gastronomie-Märchen erwartet Sie auf Schloss Zemono, das sich über dem Vipava-Tal erhebt und einen einzigartigen Blick auf die von Weinbergen geprägte Landschaft bietet. Genießen Sie das malerische Ambiente des Restaurantgartens, das den erlesenen Speisen in dieser wunderschönen Umgebung noch das Sahnehäubchen aufsetzt. Lassen Sie sich von den Gaben des Vipava-Tals und der Kreativität von Meisterkoch Tomaž Kavčič verzaubern.

Website aufrufen

Glamouröses Schlemmen am Meer

Gönnen Sie sich einen einzigartigen gastronomischen Streifzug am Meer. Im mediterranen Garten des Restaurants Sophia Kempinski finden Sie einen ruhigen Hafen im lebhaften Portorož, wo man Sie mit einer erlesenen Auswahl an Speisen und Weinen verwöhnt. Die frische Meeresluft und das üppige mediterrane Grün machen das Feinschmeckererlebnis noch vollkommener.

Website aufrufen

Lauschige Momente im Herzen der Slovenske gorice

Wenn es Sie in die Hügellandschaf der Slovenske gorice unweit von Maribor verschlägt, halten Sie für einen Moment die Zeit an und machen Sie es sich auf der lauschigen Terrasse des Restaurants Hiša Denk gemütlich. Hier reichen sich Familientradition und jugendliche Kühnheit die Hand und versprechen ein unvergessliches Gastronomieerlebnis. Und wenn Sie angesichts des guten Essens und der gemütlichen Atmosphäre die Zeit vergessen sollten, können Sie hier auch übernachten.

Website aufrufen

Foto: Rok Deželak

Geschmacksgalerie im Grünen

In der Umgebung von Žalec, unweit des Barockschlosses Novo Celje, erwartet Sie inmitten eines weitläufigen Parks eine Galerie der besonderen Art. Eine Geschmacksgalerie. So heißt nämlich das Restaurant, das Sie auf einen kühnen gastronomischen Streifzug zwischen traditioneller und moderner Küche, zwischen Lokalem und Globalem entführt. Die Geschmacksvielfalt können Sie auf der weitläufigen Wiese im Schatten hoher Bäume entdecken.

Website aufrufen

Foto: Suzan Gabrijan (old terrace)

Vom Garten auf die Terrasse im Soča-Tal

Das Restaurant Hiša Franko, unweit von Kobarid, ist vor allem für die gastronomischen Meisterwerke der weltberühmten Meisterköchin Ana Roš bekannt. Das Anwesen liegt abseits des Stadttrubels und bietet auch eine Außenterrasse, wo Sie die kulinarischen Höhenflüge an der frischen Luft genießen können. Tagsüber verzaubert die grüne Umgebung, am Abend hingegen die romantische Atmosphäre im Schein winziger Lichter. 

Website aufrufen

Wir sehen uns in Ljubljana

Erleben Sie den Sommer in der slowenischen Hauptstadt in seinem schönsten Licht. Lassen Sie sich auf einer eleganten Terrasse mit Blick auf die Burg von Ljubljana bei Gaumenfreuden der heimischen und internationalen Küche sowie einem edlen Tropfen die laue Abendbrise um die Nase wehen.

Website aufrufen

Holen Sie sich die Natur auf den Tisch

Haben Sie schon einmal inmitten einer grünen Wiese diniert? Genau das können Sie im Restaurant Vrtnarija im Garden Village Bled, unweit des Bleder Sees, nur das hier nicht die Tische auf der Wiese stehen, sondern die Wiese auf den Tischen wächst. Passend dazu kommen hier vor allem frische Zutaten aus dem Resortgarten und von den umliegenden Bauernhöfen auf den Tisch, oder besser gesagt, auf die Wiese. Besonders romantisch schlemmt es sich auf der lauschigen Terrasse am Teich.

Website aufrufen

Essen mit Ausblick auf die malerische Brda

Der Anblick der Brda wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben. Weingärten, Obstplantagen und Olivenhaine soweit das Auge reicht, und dazwischen zauberhafte kleine Dörfer. Ein solcher Blick erwartet Sie unter anderem auf der Terrasse des Hotels San Martin, wo Sie den Stolz der Einheimischen auf ihren Wein und ihre Küche sowie die Kreativität bei der Verwendung lokaler Zutaten schmecken, spüren und erleben können.

Website aufrufen

Slowenien, wahrhaft köstlich

Slowenien, wahrhaft köstlich

Echte Gourmets werden alle der 24 slowenischen Gastronomieregionen kennenlernen wollen. Die Publikation verrät Ihnen, welche traditionellen Gerichte für die jeweilige Region typisch sind.



Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen