Ein erfrischender Cocktail aus Tradition und Spaß

In Slowenien warten wir schon sehnlichst auf den Sommer, die Zeit der Festivals und Open-Air-Events. In jeder Stadt wartet ein anderer kultureller Leckerbissen, der Sie den Einwohnern näherbringt und mit der lokalen Lebensweise zwischen Alpen, Mittelmeer und pannonischer Tiefebene vertraut macht, die im Sommer ein wenig anders und entspannter ist. Wir Slowenen lieben Musik und Tanz, leckeres Essen und guten Wein sowie lange und gesellige Abende, die wir am frühen Morgen noch einmal Revue passieren lassen, ehe wir mit neuen aktiven Erlebnissen in der Natur in den Tag starten.

Ljubljana, die Kulturhauptstadt Sloweniens

Ljubljana Festival (27. Juni bis 31. August)

Im Sommer verwandelt sich Ljubljana in eine einzige große Festivalbühne. Wenn Sie Musik, Theater, Tanz oder andere Kunstformen lieben, werden Sie in der slowenischen Hauptstadt sicher nicht zu kurz kommen. Im Sommer findet an verschiedenen Schauplätzen das berühmte Ljubljana Festival statt, das sich einer mehr als 60-jährigen Tradition und einer erstklassigen internationalen Künstlerbesetzung rühmt. Sein Hauptaustragungsort ist das wunderschöne Sommertheater Križanke, ein ehemaliges Kloster, das von dem berühmten Architekten Jože Plečnik in einen Festivalschauplatz umgestaltet wurde. Das Ljubljana Festival ist sowohl für die Einwohner als auch für die Besucher ein unverzichtbarer Teil des Angebots des sommerlichen Ljubljanas.

Jazz Festival Ljubljana (28. Juni bis 2. Juli)

Das diesjährige 58. Jazz Festival Ljubljana verbindet verschiedenen Jazz-Generationen und Interpreten aus dem In- und Ausland. Das älteste Jazz-Festival Europas, das im Jahre 1960 als Präsentation heimischer Jazzbands ins Leben gerufen wurde, hat sich im Laufe der Jahre zusammen mit dem Musikgenre weiterentwickelt. Heute bietet es Genießern eine gelungene Mischung aus klassischem und modernem Jazz.

Open Kitchen (März – Oktober)

Der einzigartige und beliebteste Kulinarik-Markt Sloweniens lockt von der ersten Frühlingshälfte bis zum Spätherbst Liebhaber von gutem Essen und entspannter Geselligkeit. An den Ständen werden frische slowenische und internationale Gerichte von angesehenen slowenischen Meisterköchen live zubereitet. Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung Open Kitchen (sl. Odprta kuhna) jeden Freitag auf dem Platz Pogačarjev trg in Ljubljana statt, gastiert aber auch in anderen slowenischen Städten, wie Celje, Koper und Nova Gorica.

Sommerereignisse zwischen von Bergen und Blumen

Festival Lent (23. Juni bis 1. Juli)

Das Festival Lent in Maribor ist das größte Freilichtfestival des Landes. Während des Festivals wird die idyllische Promenade an der Drau zum gesellschaftlichen Knotenpunkt der Stadt, der die Einwohner und Besucher mit guter Musik, Theatervorstellungen und kulinarischen Genüssen lockt.

Bier- und Blumenfestival (13.–16. Juli)

Laško an der Savinja, ein Städtchen mit 200-jähriger Brauereitradition, wird im Juli zum Zentrum Sloweniens, das neben treuen einheimischen Besuchern auch immer mehr Musik- und Unterhaltungsliebhaber aus dem Ausland besuchen. In diesem Jahr feiert das Bier- und Blumenfestival (sl. Pivo in cvetje), bei dem schon mehr als 1000 Bands und Künstler aufgetreten sind, seinen 53. Jahrestag.

Okarina Festival Bled (27. Juli bis 6. August)

Das Ethnofestival Okarina hat in Bled, Sloweniens berühmtestem Ferienort mit dem malerischen Alpensee und der Insel, eine langjährige Tradition. In mehr als 25 Jahren sind auf den Bühnen auf der Burg von Bled und an der Uferpromenade des Bleder Sees zahlreiche Ethnomusiker aus dem In- und Ausland aufgetreten.

Kranfest (20.–22. Julij)

An verschiedenen Schauplätzen in Kranj, der Hauptstadt des slowenischen Alpenlandes, findet jährlich das Kranfest statt, ein buntes Mosaik aus Musik- und Sportevents sowie Theatervorstellungen und einem facettenreichen Animationsprogramm in der Altstadt und auf der Burg Khislstein. Seinen Höhepunkt erreicht es mit der Krainer Nacht. Schon seit 1982 gilt das Festival als größte Veranstaltung in der Region Gorenjska.

Metaldays (23.–29. Juli)

Jedes Jahr im Juli verwandelt sich Tolmin in ein Paradies für Liebhaber von Heavy Metal und Festivalferien am Wasser. Das legendäre Festival findet an der smaragdgrünen Soča, einem der schönsten Alpenflüsse der Welt, statt. Die diesmalige fünfte Edition bietet eine reiche und die wahrscheinlich beste Interpretenliste bisher. Unter den mehr als 110 Gastgruppen sticht in diesem Jahr die Legende Marilyn Manson heraus.

An mehreren Schauplätzen im grünen Slowenien

Ana Desetnica (5.–7. Juli)

Im Sommer bringen zahlreiche Straßenkünstler, wie Clowns, Jongleure, Seilkünstler, Feuerschlucker, Musiker, Tänzer und Schauspieler aus aller Welt Farbe in Sloweniens grüne Städte. Das internationale Straßentheaterfestival Ana Desetnica kündigt in mehr als 10 slowenischen Städten den Sommer an. Das Festival ist ein kultureller Genuss für alle Generationen. Lassen Sie sich von den Künstlern in ihre Auftritte einbeziehen, zum Lachen oder Weinen bringen oder im Vorbeigehen Ihr Eis aus der Hand klauen.

Festival Seviqc Brežice

Im Südosten Sloweniens lockt das Festival Seviqc Brežice, das in Slowenien zu einem Synonym für den Genuss der sog. „Alten Musik“ geworden ist und in mehr als zehn wunderschönen Sälen verschiedener slowenischer Burgen, Schlösser und Kirchen stattfindet. Tauchen Sie in die Vergangenheit ein und erleben Sie das kulturelle Erbe auf besondere Weise. Die Musiker spielen auf authentischen Instrumenten, die es heute kaum noch gibt. Durch verschiedene Blöcke präsentiert das Festival das europäische und internationale Musikerbe; besondere Aufmerksamkeit widmet es dabei der Darbietung von Musik, die auf slowenischem Boden entstanden ist.

Imago Sloveniae (Juni – September)

Seit mehr als zwei Jahrzehnten verbindet das internationale Festival nun schon Sloweniens romantischste Innenstädte, Plätze, Burgen, Schlösser und Museen mit Konzerten heimischer und gastierender Künstler. Für eine erstklassige Darbietung klassischer Musik sorgen Kammermusikbesetzungen, Chöre und Orchester. In diesem Jahr wird das Festival mit einem Konzert des Sinfonieorchesters des Slowenischen Rundfunks auf dem Platz Kongresni trg in Ljubljana eröffnet.

Im Sommer leben alle Städte Sloweniens auf

Im Sommer werden die schönsten Straßen und Plätze der slowenischen Städte zu Schauplätzen von Festivals und anderen Freilichtveranstaltungen. Genießen Sie Kultur unter freiem Himmel in Sloweniens Kulturhauptstadt Ljubljana sowie anderen lebhaften Orten in ganz Slowenien. 

Essen und Wein

Liebe geht durch den Magen!

Essen und Wein

Mehr

Musikfestivals

Bei Musikfestivals in ganz Slowenien können Sie die wichtigsten Interpreten aus aller Welt erleben.

Musikfestivals

Mehr

Musik und Tanz

Slowenien verwöhnt Musik- und Tanzliebhaber mit einem vielseitigen Angebot an klassischen und modernen Inszenierungen.

Musik und Tanz

Mehr

Theater und Film

In Slowenien können Sie aus einem reichen Angebot an Film- und Theatervorstellungen auswählen.

Theater und Film

Mehr

Veranstaltungen

Veranstaltungen. Je nach Wunsch können Sie Zuschauer oder aktiver Mitwirkender sein.

Veranstaltungen

Mehr

Kinderfestivals

Bei Sloweniens Kinderfestivals kennt die Fantasie keine Grenzen.

Kinderfestivals

Mehr

Spezialfestivals

Besuchen Sie interessante, auf Design, Natur und Geschichte spezialisierte Festivals in ganz Slowenien.

Spezialfestivals

Mehr

Ethnofestivals

Lernen Sie das einstige und heutige Leben bei den bekanntesten Ethnofestivals Sloweniens kennen.

Ethnofestivals

Mehr

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen