Meine Art von Nostalgie

Sind Sie ein Flohmarktfan? Lieben Sie Gegenstände, die interessante Geschichten zu erzählen haben und vielleicht die eine oder andere schöne Erinnerungen wecken? Bei schönem Wetter kommen an den Wochenenden zahlreiche Sammler, Schnäppchenjäger und Antiquitätenliebhaber in die slowenischen Städte. Das Angebot reicht von gebrauchten Möbeln, Büchern und Spielsachen über alte Münzen bis hin zu einzigartigen Kunstwerken. Stöbern Sie auf Sloweniens Flohmärkten und finden Sie Ihren ganz besonderen Schatz.

Flohmärkte, die Sie unbedingt besuchen sollten

Flohmärkte in ganz Slowenien laden zum Stöbern nach alten und gebrauchten, aber gut erhaltenen Gegenständen ein. Wir haben ein paar der besuchenswertesten Flohmärkte für Sie zusammengefasst.

Sonntags an der Ljubljanica

Wenn Sie schon mal am Sonntag in der Ljubljanaer Altstadt unterwegs waren, wird ihnen das muntere Treiben an den Ljubljanica-Ufern nicht entgangen sein. Der Ljubljanaer Flohmarkt ist ein beliebter Treff für Sammler, Nostalgiker und Antiquitätenliebhaber aus nah und fern. Unter all den Gegenständen, von künstlerisch gestalteten Möbeln bis hin zu winzigen Ziergegenständen, weiß man nie, wann man auf etwas Kostbares stößt.

Sonntagvormittags auf dem Mariborer Flohmarkt

Sonntagvormittags auf dem Mariborer Flohmarkt

Jeden Sonntagvormittag wird der Parkplatz vor der ehemaligen Fabrik TAM in Maribor zum lebhaften Treff für Sammler und Antiquitätenliebhaber. Der Flohmarkt ist ein Paradies für Schatzsucher und Schnäppchenjäger aus nah und fern, aber auch für alle, die einfach nur ein bisschen bummeln und schauen wollen.

Zum Stöbern und Trödeln nach Radovljica

Zum Stöbern und Trödeln nach Radovljica

Allein die Umgebung, in der er stattfindet, macht den Radovljicaer Antiquitätenmarkt, der jeden ersten Sonntag im Monat seine Tore öffnet, zu etwas Besonderem. Bummeln Sie durch die malerische Altstadt, genießen Sie das mittelalterliche Flair und gehen Sie an den Antiquitätenständen auf Schatzsuche. Vielleicht finden Sie ja etwas, das Sie schon lange suchen.

Tauchen Sie in Piran in die Vergangenheit ein

Tauchen Sie in Piran in die Vergangenheit ein

Antiquitäten, kunsthandwerkliche Gegenstände und Gutes aus der Natur entführen Sie jeden letzten Samstag im Monat auf dem Piraner Tartiniplatz in die Vergangenheit. Bei einem Bummel zwischen den bunten Ständen können Sie die lokale Tradition und Kunst kennenlernen und sich einen Einblick in das Leben unserer Vorfahren verschaffen.

Auf Antiquitäten-Jagd in Celje

Auf Antiquitäten-Jagd in Celje

Tauchen Sie in das bunte Flohmarkttreiben ein, das jeden Samstagvormittag im Zentrum von Celje zum Stöbern und Trödeln einlädt. An zahlreichen Ständen finden sich alte aber noch brauchbare Gegenstände, die sowohl Sammler als auch Nostalgiker begeistern.

Besuchen Sie auch andere Flohmärkte

Auch einige andere größere Städte laden samstags zum Stöbern und Trödeln ein. In Kranj versammeln sich die Altwarenhändler jeden zweiten Samstag im Monat in der Altstadt. Am meisten lohnt sich ein Flohmarktbesuch zur Zeit der Veranstaltung Prešernov smenj am slowenischen Kulturtag, dem 8. Februar. Dann ist die Auswahl an alten und interessanten Gegenständen besonders groß. Besuchen Sie den Flohmarkt in Velenje, der einmal im Monat im Rahmen des Samstagsmarkts auf dem Platz vor dem Einkaufszentrum Nova stattfindet. Liebhaber von Altwaren und Kunstgewerbe kommen jeden zweiten Samstag in der Küstenstadt Izola auf dem Lonka-Platz und im Pietro-Coppo-Park auf ihre Kosten.

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen