Märchenhafter Dezember für Familien

Die Erwartung des neuen Jahres hat auch etwas Magisches. Man braucht sich nicht darüber zu wundern, dass in dieser Zeit Märchenländer und Märchenhelden erwachen, die unsere Augen vor kindlicher Freude zum Leuchten bringen. Zu Besuch kommen die drei guten Männer, die Geschenke bringen, aber auch Krampusse, die die Unartigen erschrecken. Eine echte weihnachtliche Atmosphäre zaubern die einzigartigen lebenden Krippen. In mehreren Städten und Orten finden verschiedene interessante Workshops, Puppentheater- und Theatervorstellungen, Konzerte und andere Animationen statt, wo Kinder und Erwachsene ihren Spaß haben können. Auf den Schauplätzen werden auch festliche Köstlichkeiten angeboten. Es ist die ideale Zeit für zauberhafte Familienerlebnisse.

 

Besuchen Sie die Märchenländer.

Treten Sie ein in eine Welt, wo die Phantasie keine Grenzen kennt. Im Dezember öffnen verschiedene Märchenländer in slowenischen Städten und Orten ihre Türen: nicht nur den Kindern, sondern auch denjenigen, die gerne wieder das innere Kind zum Leben erwecken möchten.

Das Eisland von Ljubljana

Wenn Sie in Ljubljana den Kongressplatz überqueren, werden Sie sicherlich die große Eishalle bemerken. Beim Betreten der Eishalle werden Sie beim Blick auf die märchenhaften Skulpturen, die von lokalen und ausländischen Künstlern aus Eis und Schnee geschaffen wurden, zweifellos staunen.

Das Eisland von Ljubljana

Mehr

Der Zauberwald von Ljubljana

Beim Betreten des Zauberwaldes sollten Sie viel Phantasie mitbringen. Dieser können Sie dann bei kreativen Workshops für Groß und Klein freien Lauf lassen. An den Wochenenden erwartet Sie als Highlight noch eine Märchenaufführung.

Der Zauberwald von Ljubljana

Mehr

Elfenstadt

In Maribor erwartet Sie die Elfenstadt, wo Sie unter Tausenden von Lichtern Puppentheatervorstellungen, Konzerte, Straßentheatervorstellungen und sogar Zirkusshows genießen können. 

Elfenstadt

Mehr

Märchenland

Setzen Sie sich in den Märchenzug und besuchen Sie das Märchenland in Celje, wo Sie den Weihnachtsmann, Elfen, Zwerge und Wunderhelden treffen können.

Märchenland

Mehr

Land des Weihnachtsmanns

In der märchenhaften Umgebung von Bohinj, versteckt zwischen den Bäumen am See von Bohinj, befindet sich das Land des Weihnachtsmanns,wo Sie nicht nur den Weihnachtsmann treffen können, sondern Sie auch Wintererlebnisse erwarten.

Land des Weihnachtsmanns

Mehr

Das Märchenland Gorajte von Škofja Loka

In einem geheimnisvollem Wald unweit von Škofja Loka liegt das Märchenland Gorajte. Dieses ist das Heim zahlreicher Märchenhelden, die sich in der Weihnachtszeit nach guter Gesellschaft sehnen. Werden Sie sie besuchen? Und wir verraten Ihnen noch ein Geheimnis: Väterchen Frost kommt auch.

Das Märchenland Gorajte von Škofja Loka

Der Weihnachtswald von Kranj

In der Altstadt von Kranj können Sie in der Weihnachtszeit den Weihnachtswald besuchen, der die Phantasie der Kinder beflügelt und in dem sich die Märchenhelden verbergen.

Der Weihnachtswald von Kranj

Mehr

Das Wunderland

Wenn es Sie an die Küste verschlägt, sollten Sie unbedingt das Wunderland  in Koper besuchen, wo Sie die einzigartigen Lichtinstallationen begeistern werden. Unter anderem wird der Prätorenpalast auf dem Tito-Platz im Schein einer wunderbaren Videoprojektion erstrahlen.

Das Wunderland

Slowenische Weihnachtsfabel

Mehr als eine Million Lichter werden eine märchenhafte Atmosphäre in Mozirski gaj herbeizaubern. Dort wird im Dezember die slowenische Weihnachtsfabel zum Leben erweckt.

Slowenische Weihnachtsfabel

Mehr

Wenn die Weihnachtsgeschichte zum Leben erwacht.

Zur Weihnachtzeit gehören auch Krippen. Aber nicht nur diejenigen, die bei uns zu Hause unter dem Tannenbaum stehen. Ein besonders festliches Erlebnis sind lebende Krippen, die schon mehrere Jahre in verschiedenen Teilen Sloweniens zur Schau gestellt werden.  Erleben Sie die phantastische Darstellung der Weihnachtsgeschichte tief in der unterirdischen Welt des eisigen Königreichs. Sehen Sie sich die außergewöhnlichsten Krippenkompositionen an und vergessen Sie nicht das Krippenmuseum zu besuchen.

Mehr

Die drei guten Männer im Dezember

In Slowenien werden die Kinder von drei guten Männern besucht, die Geschenke bringen und Kinderaugen erfreuen. Zuerst kommt der hl. Nikolaus, der die Kinder in der Nacht vom 5. Dezember auf den 6. Dezember besucht.  Es begleiten ihn Engel und Krampusse, die die unartigen Kinder erschrecken. Die schrecklichsten Krampusse aus den drei Nachbarländern (Slowenien, Österreich und Italien) versammeln sich jedes Jahr in Podkoren.

 

Am Weihnachtstag kommt der Weihnachtsmann, während das Väterchen Frost die Kinder in der Silvesternacht besucht. Alle drei guten Männer können Sie in der Weihnachtszeit in praktisch jedem Ort antreffen. Die größten Umzüge des hl. Nikolaus, des Weihnachtsmanns und des Väterchen Frost können Sie in den größten slowenischen Städten erleben, zum Beispiel in  Ljubljana.Umzüge gibt es auch in MariborKoperKranj

Der festliche Dezember in Slowenien



Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen