Zutaten:

1 Kapaun (2,2–2,5 kg)

150 g Mlinci (getrockneter Hausteig)

200 g Rotkohl

200 g Esskastanien, geschält

6 Kartoffeln, mittelgroß

200 ml süße Sahne

1 Kozjanskoer Apfel

1 Esslöffel Zucker

Gewürze

Zubereitung:

Den Kapaun bereits einen Tag vor der Zubereitung würzen und über Nacht kühlstellen.

Zucker in Öl anrösten, Rotkohl dazugeben, salzen und mit etwas Zitronensaft, Wein oder Essig ansäuern. Zum Schluss Apfel und Kümmel hinzufügen und für 10 Minuten an einen warmen Ort stellen.

Kartoffeln schälen und tief einschneiden. Salzen und mit süßer Sahne übergießen, sodass diese sich gleichmäßig in den Einschnitten verteilt. Den Kapaun bei 180 °C ca. 30 Minuten braten, dann noch die Sahnekartoffeln dazugeben. Kapaun und Kartoffeln bei derselben Temperatur noch eine gute halbe Stunde braten. 

Kastanien und Mlinci separat kochen und zum Schluss mit dem Kapun-Bratfett verfeinern. Alles zusammen auf einer großen Servierplatte servieren.

Želim prejemati e-novice

Bodite obveščeni o dogajanju v slovenskem turizmu. Z naročilom na novice TTA boste tedensko prejemali najnovejše poslovne novice s področja turizma in druge aktualne informacije.

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen