Zutaten:

Teig:

160 g gemahlene Walnüsse

160 g Butter

160 g Mehl

140 g Zucker

2 Esslöffel Honig

1 Messerspitze Salz

 

Füllung:

500 g Quark

4 Eigelbe

100 g Butter

100 g erwärmte Sahne

 

Überzug:

4 Eiweiße

150 g Zucker

Zubereitung:

Das durchgesiebte Mehl mit einer Messerspitze Salz, zerkleinerter Butter, Walnüssen, Honig und Zucker zu einem Teig verkneten. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen, dann auf Backpapier ausrollen und auf ein Backblech (20 x 25 cm) geben. Mit einer Gabel mehrfach einstechen, dann bei 170 °C 20 Minuten backen.

Wenn der Teig fertig gebacken ist, mit Quarkfüllung bestreichen und noch 15 Minuten backen. Für die Füllung Butter, passierten Quark, erwärmte Sahne und Eigelbe verrühren. Nach dem Backen den Teig noch mit steif geschlagenem und gezuckertem Eiweiß bestreichen. Dann die Tarte noch einmal in den Ofen geben und bei 180 °C noch 12 Minuten backen.

Guten Appetit!

Želim prejemati e-novice

Bodite obveščeni o dogajanju v slovenskem turizmu. Z naročilom na novice TTA boste tedensko prejemali najnovejše poslovne novice s področja turizma in druge aktualne informacije.

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen