Zutaten:

Für den Teig:

0,5 kg Buchweizenmehl

0,5 l kochendes Salzwasser

0,5 kg Weizenmehl

40–60 g Hefe

1 Esslöffel Zucker

Milch nach Bedarf (100–200 ml)

Für die Füllung:

0,5 kg Walnüsse, gemahlen

¼ l Honig

 

Zubereitung:

Das Buchweizenmehl mit kochendem Salzwasser abbrühen, gut durchmischen und abkühlen lassen. Weizenmehl, aufgegangene Hefe und nach Bedarf warme Milch hinzufügen. Alles zusammen zu einen weichen Teig verkneten und diesen gehen lassen. Mit Kelle oder Löffel eine dünne Teigschicht in eine eingefettete Backform geben. Großzügig mit Walnüssen bestreuen, mit erwärmtem Honig beträufeln und mit der zweiten Teigschicht bedecken. Dasselbe mindestens dreimal wiederholen. Oben mit einer Teigschicht abschließen. Gehen lassen und danach ca. 60 Minuten bei 190 °C im Ofen backen.

Ich möchte den Newsletter erhalten.

Seien Sie über Ferien in Slowenien, Saisonangebote, aktuelle Veranstaltungen, Ausflugsmöglichkeiten und Reisen auf dem Laufenden. Holen Sie sich ein Stückchen des grünen Sloweniens in Ihr E-Mail-Postfach!

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Pinterest teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen