Die Geheimnisse der versunkenen Dörfer

Ort: Velenje Jahreszeit: Frühling, Sommer, Herbst, Winter Aktive Zeit: Mehrstündig bis ganztags, ca. 4 Stunden (15–19 Uhr oder nach Absprache) Anzahl der Personen: 2 - 14
*Garantierte Durchführung des Erlebnisses für mindestens 2 Personen
Geführte Besichtigung Sprache: Slowenisch, Englisch Art des Erlebnisses: Taste Slovenia, Kultur Kontakt:
Zavod za turizem Šaleške doline
Stari trg 3
3320 Velenje
+386 (0)3 896 17 15
turizem@velenje.si
Von 87,00 € Jetzt buchen

Zurück zu allen Erlebnissen

Die Geheimnisse der versunkenen Dörfer

Ein Erlebnis, dass Ihnen offenbart, wie der Bergbau das Landschaftsbild des Šalek-Tals und seine Bewohner geprägt hat.

Slovenia unique experience

Auf den Spuren der versunkenen Dörfer und der Bergbautradition

Die Bergleute von Velenje haben durch den Abbau von Braunkohle aus einem der dicksten Kohleflöze der Welt das Landschaftsbild des Šalek-Tals verändert. Lauschen Sie ihren Geschichten und helfen Sie einem Nachkommen der Bergleute, einen kostbaren Gegenstand auf dem Grund eines Sees zu finden!

Entdecken Sie die Geheimnisse der versunkenen Dörfer

Im Untergrund des Šalek-Tals liegt das größte Kohlevorkommen Sloweniens. In diesem Gebiet wurden im Laufe von fast 150 Jahren mehr als 230 Millionen Tonnen Kohle abgebaut. Der Bergbau hat sowohl das Landschaftsbild als auch die Einwohner des Tales unauslöschlich geprägt. Wo einst Dörfer waren, sind heute Seen. Was ist mit den Häusern, Schulen und Kirchen geschehen? Warum sind sie versunken und wo sind die Bewohner der Dörfer abgeblieben? Lauschen Sie den unglaublichen Geschichten einiger Dorfbewohner, Bergleute und Einwohner von Velenje, erzählt vom Enkel eines ehemaligen Bergarbeiters. Begeben Sie sich mit einem echten Grubenaufzug ganze 160 Meter unter die Erde und tauchen Sie in den Alltag der Bergleute ein. Erleben Sie mit Hilfe der virtuellen Realität, wie die Dörfer vor Ihren Augen im Wasser versinken. Fahren Sie mit einem Boot über den See von Velenje und entdecken Sie bei einem virtuellen Tauchgang, welche Schätze der Bergarbeiterfamilien in den Tiefen verborgen liegen. Gönnen Sie sich ausgewählte lokale Gaumenfreuden mit Ausblick. Nehmen Sie tolle Erinnerungen und ein besonderes Symbol der Bergleute von Velenje mit nach Hause.

SUE potopljene vasi_velenjsko jezero

Verlauf des Erlebnisses:

  • Empfang der Teilnehmenden vor dem Slowenischen Bergwerkmuseum, wo Sie der Tourguide entsprechend ausrüstet und zum Bergwerksaufzug begleitet
  • Fahrt mit der Grubenbahn und Kennenlernen der Besonderheiten des Bergwerks auf andere Art und Weise als bei einem gewöhnlichen Museumsbesuch
  • Digitalisierte Darstellung einer Bergsenkung und des Versinkens eines Dorfes im Höhlenteil des Museums Präsentation fachlicher Inhalte in der ehemaligen Bergwerkskaue
  • Gespräch in einer Bergwerkswohnung, das die Lebensgeschichten der einstigen Bergleute beleuchtet
  • Geführter Spaziergang entlang des Sees Škalsko jezero und der Kleingartensiedlung Kunta Kinte bis zum See Velenjsko jezero
  • Besteigen eines Bootes an der Anlegestelle des neuen Parks und Veranstaltungsbereichs und Bootsfahrt auf dem See mit virtuellem Tauchgang zu einem der versunkenen Dörfer
  • Rückkehr zum Seeufer und kulinarischer Ausklang des Erlebnisses am Aussichtspunkt Vista

SUE potopljene vasi_rudnik

Verfügbarkeit: mehrmals jährlich zu vorbestimmten Terminen und nach vorheriger Vereinbarung

Location: Velenje, Šalek-Tal

Preis: ab 87 EUR/Person (7–10 Personen); 3–6 Personen: 111 EUR/Person; 2 Personen: 201 EUR/Person

Im Preis enthalten:

  • Organisation und Führung
  • Besichtigung des slowenischen Bergbaumuseums mit digitalisierter Darstellung der Bergsenkung und der Entstehung der Seen
  • Imbiss in einer Bergwerkswohnung
  • Geführter Spaziergang zum See Velenjsko jezero
  • Bootfahrt auf dem See mit virtuellem Erlebnis des Versinkens eines Dorfes
  • Mahlzeit mit lokalen Gaumenfreuden und Getränken am Aussichtspunkt Vista
  • Souvenir

Mehr zu dem Erlebnis

Entdecken Sie die kostbaren Geschichten der versunkenen Vergangenheit

Lernen Sie in Gesellschaft eines Nachfahren der einstigen Knappen das Bergbauerbe des Šalek-Tals kennen und entdecken Sie die Geheimnisse der versunkenen Dörfer.

Zavod za turizem Šaleške doline
Stari trg 3
3320 Velenje
+386 (0)3 896 17 15
turizem@velenje.si

Mehr

Zurück zu allen Erlebnissen

Wussten Sie das?

Družmirje, Škale, Preloge, Metleče, Pesje und Gaberke sind Dörfer, die bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs aufgrund des Bergbaus begonnen haben, abzusinken. Fast 400 Höfe verschwanden, 2000 Bewohner mussten umgesiedelt werden.

Nach dem Jahr 1975 entstanden auf dem Gebiet der verschwundenen Dörfer drei große Seen: Škalsko jezero, Družmirsko jezero und Velenjsko jezero. Der See Družmirsko jezero ist mit 87 Metern der tiefste künstlich angelegte See in Slowenien.

In den Untergrund des Šalek-Tals fahren Sie mit dem ältesten noch funktionierenden Grubenaufzug in Slowenien. Er ist seit 1888 in Betrieb.

Am See Velenjsko jezero liegt eine einzigartige Kleingartensiedlung, die nach der Fernsehserie Kunta Kinte benannt ist. Die 250 Chalets sind vollständig autark und dürfen nur freitags mit PKW befahren werden.

Entdecken Sie andere Top-Erlebnisse in Slowenien

In Slowenien gibt es so viel zu erleben, dass Sie immer wieder gerne zurückkehren werden.

Mit Freunden teilen

Zur Favoritenliste hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen Auf Vkontakte teilen Einem Freund empfehlen