Angebot bewerten:

Fluss Učja

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Straße: Žaga
www.bovec.si
Die Učja tritt in Italien zu Tage.
Nach ihrem Eintritt nach Slowenien fließt die Učja durch eine enge und tiefe Schlucht, die nicht passierbar ist.

Der Fluss formte fünf Rinnen, die längste misst 5 km.
Das Flussgebiet ist reich an unzähligen zauberhaften Naturerscheinungen, die durch Gletscher und Schnee geformt wurden oder Karsterscheinungen sind.

Im Tal des Učja-Flusses finden gefährdete Tierarten Unterschlupf.

Das Učja-Tal kann am linken Flussufer oder auf der Straße ŽagaUčja, die 10 bis 100 m über dem Fluss führt, erwandert werden.

Der Eintritt befindet sich zwischen dem slowenischen und italienischen Grenzübergang.


 


individuell
Kostenlos
GPS Northing (N) : 46,3094 
GPS Easting (E) : 13,4634 
Fotografien
Administrator : LTO Bovec | ++386 5 384 19 19 | | www.bovec.si... | last modified: 11.08.2011
Landkarte
GPS N: 46,3094
E: 13,4634

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Zimmer/Appartement
Kinder
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen