Angebot bewerten:

Festival der Alten Rebe

2.10.2016 Bis11.11.2016
Informationen:
Maribor - Pohorje Tourismus
Straße:
Tkalski prehod 4 2000 Maribor
Telefon:
++386 2 234 66 11
Fax:
++386 2 234 66 13
E-Mail:
Beginn:
2.10.2016
Ende:
11.11.2016
Veranstaltungsort : Maribor, trg Leona Štuklja, Grajski trg, trg Svobode, Glavni trg, Lent, Drava, Hiša Stare trte 

 

Die Ehrung der Alten Rebe

Festival der Alten Rebe gefeiert ist eine kulinarische und kulturelle Ehrung der ältesten Weinrebe der Welt, die am Lent in Maribor zu finden ist. Die Alte Rebe ist ein Stolz des Maribors, der Steiermark und Sloweniens. Außerdem ist sie für alle unsere Besucher ein Eingang zu unserer reichen Weintradition und zu den Erfolgsgeschichten unserer Winzer.

In der Slowenischen Steiermark wird von der feierlichen Ernte der Alten Rebe Anfang Oktober bis zum größten St. Martinsfest Sloweniens am 11. November wieder das Symbol des slowenischen Weines und der slowenischen Zähigkeit gefeiert. Es werden zahlreiche Veranstaltungen stattfinden, wo wir den Wein verkosten, mit ihm anstoßen und einfach Spaß haben werden! Sie sind herzlich eingeladen!

TOP Festivalereignisse:

- Traditionelle Lese der Alten Rebe.
- Wein- und Kulinarikabende im Haus der Alten Rebe.
- Wander- und Radausflüge in die Umgebungen der Weinstraßen.
- Das größte St. Martinsfest in Slowenien am 11. November.

 

Hervorragendes Weinfestival

Auf dem Festival der Alten Rebe können Sie die besten Winzer der slowenischen Steiermark und Sloweniens kennenlernen. Wir laden Sie ganz herzlich ins Haus der slowenischen Weinbautradition und –kultur ein, ins Haus der Alten Rebe, wo verschiedene thematische önogastronomische Abende stattfinden. Oder besuchen Sie die Festivalstände, wo Sie das bunte Unterhaltungsprogramm genießen und dabei edle Tropfen der regionalen Weinbauer und Winzer kosten können. Im Rahmen des Festivals der Alten Rebe finden auch der berühmte VinDel, der internationale Salon des Weins, der Feinkost und Kulinarik, sowie auch der Salon junger Weine der slowenischen Steiermark Pubec statt. Das Festival wird mit Sloweniens größtem Fest im Freien zu Ehren des Heiligen Martin abgeschlossen.

 

Kulinarische Genüsse

Das Festival der Alten Rebe ist ein wahres Erlebnis für Liebhaber der echten, traditionellen Küche als auch für anspruchsvollere Feinschmecker. Regionale Spitzenköche bereiten ihre ganz eigenen Interpretationen von Gerichten, die von der Alten Rebe inspiriert werden, vor – eine Besonderheit, die Sie nur in Maribor während des Festivals der Alten Rebe erleben können. Für ein angenehmes und aktives Treiben auf Straßen und Plätzen von Maribor sorgen aber der kulinarische Markt, Käser und Imker, das Käsefest, das Fest der Biobauernhöfe, das Kesselkochen und sonstiges kulinarisches Angebot an den Festivalständen.

 

Tradition bewahren

Außer Veranstaltungen, deren Mittelpunkt Wein und Kulinarik sind, bietet das Festival der Alten Rebe noch Events an, die zum Erhalten von reicher Tradition und Kultur dieses Gebiets Beitrag leisten. Eines der bedeutendsten Ereignisse dieses Festivals und des ganzjährigen Geschehens in Maribor ist die feierliche Weinlese der ältesten Weinrebe der Welt. Die Mariborer Flößer stellen den Besuchern ihre traditionsreiche Geschichte vor und die örtlichen Stadtführer nehmen sie gerne zu den thematischen Stadtführungen durch den Stadtkern mit. Das Sankt-Martinsfest in Maribor ist nicht nur das größte Martinsfest Sloweniens sondern auch die Gelegenheit bei der sich die Weinköniginnen und Weinritter, Herbster, Bauernfrauen, Flößer und Volkstänzer versammeln und der Natur für die Herbsternte danken und zwar am Tag, an dem der Heilige Martin den Most zu Wein macht.

 
Traditionsjahre : 16 
Eintritt frei
GPS Northing (N) : 46,5572 
GPS Easting (E) : 15,6457 
Landkarte

Publikationen

Program Festivala stare trte

 

Old Vine festival

 

Old Vine festival

 

Buchen & Kaufen

Anreise
 
Abfahrt
 
Alter der Kinder (bei Reiseantritt)

Slowenien - ein geselliges Land

             

Fotografien

 
Administrator : Zavod za turizem Maribor - Pohorje | ++386 2 234 66 11 |
Melden Sie einen Fehler.
Melden Sie einen Fehler.
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen