Angebot bewerten:

Urlaub auf über 1000 m an der Solčava-Panoramastraße

Eine Fahrt auf der Solčava-Panoramastraße, die parallel zur österreichischen Grenze verläuft, bietet atemberaubende Ausblicke auf die über 2000 m hohen Felsgipfel der Kamnik- und Savinja-Alpen. An der Panoramastraße können Sie mehrere natürliche und kulturelle Sehenswürdigkeiten besichtigen, wie etwa Kirchen, Ziermarmor, Eisenwasser, Schluchten und Höhlen, Kapellen, Marienzeichen und Kreuze, Sie können aber auch die besondere Tier- und Pflanzenwelt dieses Tales erkunden.

• Unterbringung mit Halbpension oder Mittagessen/Abendessen auf folgenden touristischen Bauernhöfen: Perk, Žibovt, Rogar und Ložekar, wo Sie die köstlichen Spezialitäten des Oberen Savinja-Tales genießen können.
• Ausgewählte Spezialitäten aus dem Oberen Savinja-Tal serviert Ihnen der Ausflugsbauernhof Klemenšek an der Solčava-Panoramastraße, von wo sich ein herrlicher Blick auf das Logar-Tal und das Tal Matkov Kot bietet.
• An den Berghängen des Bauernhofes Šumet im Logar-Tal können Sie im Marmorbruch die umfassenden Naturmarmor-Sammlungen bewundern, das Kunstgewerbe am Hof kennen lernen, das sich durch eine breite Palette an Solčava-Marmorprodukten präsentiert.
• Wanderung zur Krofič-Eisenwasserquelle, der besondere Heilkräfte nachgesagt werden, weil das Wasser in alten Zeiten als Vorbeugung gegen Krankheiten für Mensch und Tier verwendet wurde. Dieses Eisenwasser können Sie vor Ort verkosten.
• Am Bauernhof Klemenšek, der schon seit 1426 existiert, können Sie eine Sammlung alter bäuerlicher Geräte besichtigen und sich über die Geschichte des Hofes und der Umgebung informieren.
• Vom Ausflugsbauernhof Klemenšek im Logar-Tal aus können Sie im Tandem mit dem Gleitschirm fliegen und das Logar-Tal aus der Vogelperspektive kennen lernen.
• Am touristischen Bauernhof Ložekar haben Sie viele Möglichkeiten für Winteraktivitäten.
• Wanderung zur bekannten Höhle Potočka zijalka, einer imposanten Karsthöhle, die vor mehr als 30.000 Jahre als Unterkunft für den Eiszeitmenschen diente. An der Höhle vorbei führt der Bergweg auf den Gipfel der Olševa (1929 m).
• Sie haben die Möglichkeit, den slowenienweit höchsten Bauernhof Bukovnik auf 1327 m nach Voranmeldung zu besichtigen. Der Bauernhof ist Ausgangspunkt für eine Wanderung auf dem markierten Weg zur Hütte in Grohot unterhalb der Raduha (1460 m), wo Sie sich mit Sauermilch, Pilzsuppe mit Buchweizensterz, verschiedenen Eintöpfen und dem berühmten, aus den auf dem Berg Raduha selbst gesammelten Heilkräutern zubereiteten Tee stärken können.


 



Foursquare 

Fotografien
Administrator : Združenje turističnih kmetij Slovenije | ++ 386 3 491 64 81 | | last modified: 02.03.2007

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr

Nächte
Zimmer
Erwachs/Zmm.
Auf Google-Landkarten anzeigen
Erweiterte Suche
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen