Angebot bewerten:

Die Turkische Hohle

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Radeče
Die Höhle, die sich gerade unterhalb der Hauptspitze von Vetrni vrh (Windiger Berg) befindet, ist wissenschaftlich noch nicht erforscht worden. Der Eingangsschacht ist nur ein Meter breit und halb Meter hoch. Nach ein paar Metern geht der Schacht dann aufwärts und öffnet sich schließlich in eine 5 Meter mal 2.5 Meter niere- geformte Höhle mit Stalaktiten. Die Höhle, die jetzt das Heim einer großen Anzahl von Graßhüpfern und einigen Fledermäusen darstellt, war eine wichtige Zuflucht für die Einheimischen in der Zeit der türkischen Herrschaft – daher wird sie auch „Türkische Höhle“ genannt. Da es keinen ausgeschilderten Weg direkt zur Höhle gibt, die ihrerseits auch unmarkiert ist, muss man einen lokalen Bergführer für die Besichtigung der Höhle finden. Grundlegende Bergsteigerausrüstung ist auch erforderlich wegen des zerklüfteten Geländes mit abgeschiedenen Felsenbildungen und sogar einem natürlich entstandenen Fenster. Nähere Informationen über Radece unter http://www.ktrc.si  


ktrc-kulturno turistični rekreacijski center Radeče 
Ulica Milana Majcna 1 


individuell
Kostenlos
GPS Northing (N) : 46,0749 
GPS Easting (E) : 15,0915 
Fotografien
Administrator : JZKTRC Radeče | ++386 3 568 79 40 | | last modified: 11.10.2013
Landkarte

Zagrad

Landkarte
GPS N: 46,0749
E: 15,0915
Ort: Zagrad

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Zimmer/Appartement
Kinder
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen