Angebot bewerten:

Bovec sport center

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Straße: Kot 2 5230 Bovec
Telefon: +386 5 38 86 032, +386 31 263 632
E-Mail:
www.bovec-sc.si
Zeitlose Gewässer, die von der Gravitation unerbittlich ins Tal gezogen werden, haben unsere Bergwelt erschaffen. Wasser ist ein Element, das zwei Extreme in sich vereint – einmal die unbeschreibliche Sanftheit klarer, grüner Wasserläufe und zum anderen eine gewaltige, ungestüme Kraft, die Urgestein formte.
Ohne moderne Ausrüstung konnten solche Naturerscheinungen in zerklüfteten Bergschluchten nur von weitem, von einigen wenigen Einheimischen beobachtet werden. Heute sind wir in der Lage, eine sorgfältig getroffene Auswahl an Touren in Felsschluchten anzubieten, die einen heimlichen Einblick in das Wirken der Elemente gewähren. Behutsam werden wir uns diesen »Kultstätten des Wassers« nähern, die für jeden Besucher eine Bereicherung darstellen.
Wir möchten Ihnen ein einmaliges und perfektes Erlebnis bieten, in dem wir nicht nur uns selbst und die eigene Verletzlichkeit wieder entdecken, sondern auch Lebensfreude und den Respekt vor unserem Planeten, den wir Erde nennen.


Susec-Klamm
Ausgangspunkt: Susec-Klamm, 9 km von Bovec entfernt
Zugang: über einen Pfad, 30 Minuten zu Fuss
Dauer: bis zu 3 Stunden einschliesslich Transfer
Schwierigkeitsgrad: einfach

Die Susec-Klamm ist die richtige Wahl für den Einstieg in den Canyonsport. Ihre Nähe und einfacher Zugang ermöglichen ohne grösseren Aufwand erste Versuche an den schattigen Felshängen, Gumpen und Wasserfällen. Die meisten der Wasserfälle des Susec lassen sich rutschend überwinden, an einigen verwenden wir zur Sicherheit Seile. Einer der Wasserfälle ist besonders bekannt. Er stürzt mehrere Meter tief in ein Wasserbecken, was so manchem Gänsehaut verursacht, da der Eindruck erweckt wird, in ein bodenloses Loch zu fallen. Dieses Gefühl verschwindet jedoch sehr schnell beim Eintauchen in das wunderbare Nass. Auf dem Rückweg zum Ausgangspunkt lernen wir an einigen verbliebenen Ruinen aus dem Ersten Weltkrieg noch etwas über die Geschichte der Umgebung.


Fratarca-Klamm
Ausgangspunkt: Fratarca-Klamm, 10 km von Bovec entfernt
Zugang: über einen Pfad, 30 Minuten zu Fuss
Dauer: bis zu 5 Stunden einschliesslich Transfer
Schwierigkeitsgrad: mittel

Für die »Fratarca« ist schon etwas mehr Vorbereitung notwendig. Die Klamm befindet sich in einer der eindrucksvollsten Schluchten der Julischen Alpen. Beim Näherkommen werden Sie allerdings feststellen, dass die Loska Felswand auch freundlich sein kann, gerade soviel, um sich ohne Seil in den Gumpen fallen zu lassen oder zu springen. Nur an drei Wasserfällen sind Seile unabkömmlich, ansonsten ist diese Schlucht technisch nicht allzu schwierig, weil sie offen und die Fortbewegung relativ einfach ist. 

Führungen
geführt 

Bezahlung
Visa, Eurocard/Mastercard, Activa 

Fotografien
Administrator : LTO Bovec | ++386 5 384 19 19 | | www.bovec.si... | last modified: 10.08.2012

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Zimmer/Appartement
Kinder
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen