Angebot bewerten:

Erleben Sie Dolenjska: Floßfahrten, Geschichte des Cviček, Schloss-Erlebnis

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Betreiber : Kompas Novo mesto d. o. o.

Straße: Novi trg 10 8000 Novo mesto
Telefon: ++386 7 393 15 30
E-Mail:
www.kompas-nm.si
Das Schloss Žužemberk – Gewinner des silbernen Sämannes: Auf den Wegen des Kulturerbes von Dolenjska und Bela krajina 2004; Vitarium Spa&Clinique (die Therme Šmarješke Toplice) – Gewinner des silbernen Sämannes 2005; „Rudolfov splav“ (das Rudolfsfloß) – Finalist für den Sämann 2007; „Matjaževa domačija“ (der Matevž-Hof)- der silberne Sämann 2008

Ankunft in Novo mesto, bei Loka besteigen wir das Rudolfsfloß und fahren auf der Schleife des Flusses Krka. Die Fahrt ist sehr interessant. Wir fahren unter vier Brücken, bei der Burgen Kamen und Novi dvor (heute eine Krankenhaus) vorbei, wir sehen die St. Nikolai-Domkirche, die hoch oben auf einem Hügel thront, wir bewundern das Ufer (Breg) – die beliebteste Stelle unzähliger Maler, denen das Ufer ein beliebtes Motiv darstellte, die Franziskanerkirche und das Kloster. Auf dem Floß sorgt eine Unterhaltungsgruppe für gute Stimmung und stellt uns auf lustige und lehrhafte Weise die Stadt, ihre Geschichte und Menschen vor, welche diese Stadt geprägt haben. Zur Stärkung gibt es einen warmen regionalen Imbiss und unbegrenzte Mengen vom Wein Cviček. Für gute Stimmung sorgt ein Akkordeonspieler. Ein Teilnehmer wird feierlich in die Reihe der Rudolfflößer aufgenommen, zum Schluss bekommen alle Teilnehmer noch ein Souvenir. Nach der Floßfahrt besichtigen wir einen 150 Jahre alten Hof in Paha, der zum europäischen Netz der Häuser mit Tradition gehört. Nach einem Willkommensgruß lädt uns der Hauswirt in den alten Keller zu einem Gläschen Cviček ein, während uns und die Hauswirtin das Haus zeigt. Danach bekommen wir mittels einer Multivision über die Geschichte des Cviček Einblicke in die Entstehungsgeschichte des Weines, dessen Zusammensetzung, den Anbau des Cviček vom Vorfrühling bis zum Spätherbst.. Eine Weinprobe des Cviček mit Buchweizenbrot und Käse rundet den Besuch im Weinkeller ab. Danach fahren wir nach Šmarješke Toplice, wo wir Zeit zum Baden und für einen Besuch des Wellnesszentrums Vitarium Spa&Clinique haben. Auf dem Programm steht Verwöhnen. Am späten Nachmittag geht es weiter nach Žužemberk, wo uns im Schloss ein festlicher Empfang erwartet. Einen besonderen Willkommensgruss erhalten wir auch von den Sängerinnen von Volksliedern. Es folgt ein (festliches) Abendessen in unmittelbarer Nähe des Schlosses und danach die Rückkehr nach Hause. 

Führungen
geführt 

Preis: 58 EUR (40 Person)

Im Preis enthalten: Floßfahrt, Unterhaltung, Cviček und regionaler Imbiss, ein Souvenir, die Besichtigung des Hofes, die Geschichte des Cviček, Baden in der Therme Šmarješke Toplice, das Programm im Schloss Žužemberk, Abendessen, Führung und Organisation.

Aufpreis: für das Wellness-Angebot in Šmarješke Toplice (nach vorheriger Bestellung).


 
Fotografien
Administrator : Zavod Novi turizem | | last modified: 13.01.2011
Landkarte

Slowenien

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr

Nächte
Zimmer
Erwachs/Zmm.
Auf Google-Landkarten anzeigen
Erweiterte Suche
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen