Angebot bewerten:

Das Schloss Struga

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Das Schloss Struga steht auf dem rechten Ufer des Flusses Krka, nord-östlich der Siedlung Gumberk. Die ursprüngliche Form des Schlosses, das erstmals 1449 erwähnt wurde, wurde im 16. Jahrhundert von Karel dem Edlen Jurič umgebaut. Die Familie Jurič waren bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts die Schlossherren, bis das Schloss in den Besitzz der Ritter Fichtenau kam. Nach dem zweiten Weltkrieg war es dan im Besitz der Landbaugenossenschaft Krka, heute befindet sich darin ein Reiterclub. Die einstöckigen Wohntrakte umrahmen den Innenhof, während der Osttrakt mit zwei viereckigen Türmen nur eine Verteidigungsfunktion hat. Das Schloss Struga ist ein schönes Beispiel eines zeitlich einheitlich entstandenen Schlosses und stellt eine typische Schlossarchiktur des 16. Jahrhunderts dar. Wegen seiner hervorgehobenen Lage am Fluss Krka zählt das Schloss zu den ambiental wichtigen Denkmälern in der Region Dolenjska. Es hat ausserdem eine KULTURe und geschichtliche Bedeutung, da er auch aus der Erzählung des bekannten slowenischen Schriftstellers Ivan Tavčar ?Otok in struga? bekannt ist.  


geführt
individuell
GPS Northing (N) : 45,8421 
GPS Easting (E) : 15,2472 
Administrator : Zavod za turizem Novo mesto | ++386 7 393 92 63 | | last modified: 09.06.2014
Landkarte

GUMBERK

Landkarte
GPS N: 45,8421
E: 15,2472
Ort: GUMBERK

Buchen & Kaufen

X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen