Angebot bewerten:

Kirche der traurigen Muttergottes

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Leskovec pri Krškem
Die Renaissancekirche liegt inmitten des Dorfes Leskovec über den Weinbergen bei Krško. Die Vorgängerkirche wurde 1274 erstmals als Maria am See erwähnt. Diese Kirche wies vermutlich eine Flachdecke im Schiff, einen gewölbten Chor und einen freistehenden Kirchturm auf. Um 1530 wurde die dreischiffige Hallenkirche mit je fünf Bögen eines Kreuzrippengewölbes errichtet. Das Gewölbe reicht vom Fuß des leicht abgerückten Kirchturms bis zum umgestalteten Altarraum mit angebauter Kapelle. Einige antike Spolien schmücken das Kirchenäußere.

Der Innenraum ist in Richtung neuer Chor gestaffelt. Der reiche Altarschmuck überdeckt den strengen Charakter des einheitlichen Renaissanceraumes. Der goldene Hauptaltar stammt aus der Werkstadt des Bildhauers und Schnitzers Augustin Ferfilla von Ljubljana und weist schon einzelne barocke Merkmale auf. Die Kanzel stammt aus der Spätrenaissance. Erwähnenswert wäre noch ein Gemälde von Valentin Metzinger.

Die Pfarrkirche wird regelmäßig betreut.

 


Pfarramt Leskovec pri Krškem 
Grebenčeva 1 
8273 
Leskovec pri Krškem 
Telefon : ++386 7 492 71 30 


GPS Northing (N) : 45,9431 
GPS Easting (E) : 15,4779 
Administrator : Center za podjetništvo in turizem Krško | ++386 7 490 22 20 | | last modified: 17.01.2014
Landkarte

LESKOVEC PRI KRŠKEM

Landkarte
GPS N: 45,9431
E: 15,4779
Ort: LESKOVEC PRI KRŠKEM

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr

Nächte
Zimmer
Erwachs/Zmm.
Auf Google-Landkarten anzeigen
Erweiterte Suche
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen