Angebot bewerten:

Plečnik-Haus

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Straße: Karunova 4 1000 Ljubljana
Telefon: +386 1 280 16 00
Fax: +386 1 280 16 05
E-Mail:
www.mgml.si/plecnikova-zbirka
Das Plečnik-Haus ist ab dem 2.9.2013 wegen Renovierung geschlossen. Voraussichtlich wird es im Frühjahr 2015 erneut eröffnet.


Die Plečnik-Sammlung im Haus des Architekte Jože Plečnik in Ljubljana-Trnovo entstand auf Grundlage des originalen Nachlasses von Jože Plečnik, der von 1921 bis zu seinem Tod 1957 in diesem Haus wohnte. Das Kernstück der Sammlung befindet sich im zylinderförmigen Anbau zum älteren Haus seines Bruders, den Plečnik in den Jahren 1923 - 25 errichten ließ. Etwas später fügte er an der Nordseite des Hauses einen Eingangsflur und auf der Südseite einen Wintergarten hinzu.

Besucher können das authentische Ambiente des großen Künstlers sehen: den Eingangsflur, die Küche, den Gang, das Schlafzimmer mit Badezimmer im Erdgeschoss, den kleinen Empfangsraum, die Treppe zum Obergeschoss, das Atelier, den Wintergarten und den umfangreichen Außengarten, der Plečniks Besitz an der Westseite abrundet. Die Sammlung besteht seit 1972, seit Jahre 1974 kann sie als Museums- und Archiveinrichtung mit Originalmaterial aus dem Nachlass des Architekten und anderem Material über sein Opus von der Öffentlichkeit besichtigt werden.

Im Haus, in dem Plečnik nach seiner Rückkehr in die Heimat 1921 wohnte, ist eine Sammlung seiner Werke zu besichtigen. Plečnik baute das Haus und dessen Nachbarhaus in der damaligen Vorstadt von Ljubljana um und fügte einen Turm auf dem Hof hinzu. Häufig verwendete er Elemente, die von seinen Projekten oder als Reste von Umbauten anderer Gebäude übrig blieben.

Das alte Haus kaufte im Jahre 1915 Andrej Plečnik, ein Bruder des Architekten. Nach Jože Plečniks Rückkehr in die Heimat beschlossen seine Schwester und die beiden Brüder zusammen zu wohnen, worauf der Architekt den zylinderförmigen Anbau zum Gebäude errichtete (1925). Später fügte er eine verglaste Vorhalle und nach dem Zukauf des Nachbarhauses einen Wintergarten hinzu (1930). Trotz des ursprünglichen Entschlusses der Familienmitglieder wohnte nur sein Bruder Janez für kurze Zeit mit ihm im Haus. Nachdem sein Bruder ausgezogen war, gestaltete der Architekt das Haus nach seinen eigenen Bedürfnissen zusätzlich um.

Material über sein Opus von der Öffentlichkeit besichtigt werden. 


geführt
GPS Northing (N) : 46,0424 
GPS Easting (E) : 14,5024 
Administrator : Turizem Ljubljana | ++386 1 306 45 75 | | www.visitljubljana.com... | last modified: 23.10.2013
Landkarte
GPS N: 46,0424
E: 14,5024

Buchen & Kaufen

X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen