Angebot bewerten:

DIE BEINHAUSKAPELLE

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Nach dem Abschluss der Ausgrabungen auf dem großen altslawischen Gräberfeld an der Pfarrkirche in Kranj, die mit Unterbrechungen von 1953 bis 1973 dauerten, wurde an der Nordseite das archäologische Denkmal errichtet. Zu sehen sind gemauerte Fundamente des spätantiken achteckigen  Baptisteriums mit der Halbkreisapside an der Ostseite, die Überreste der unteren Mauer des Beinhauses mit rundem Grundriss vom Ende des 13 Jahrhunderts  sowie der Friedhofskapelle mit der Gruft des Grafengeschlechts Eghkom aus 15. Jahrhundert und ein neueres Beinhaus, das aus sorgfältig zusammengelegten Schichten aus Schädel und Gebeinen der Verstorbenen besteht. 


Župnišče Kranj 


geführt
individuell
GPS Northing (N) : 46,2385 
GPS Easting (E) : 14,3556 
Administrator : Zavod za turizem Kranj | ++386 4 238 04 50 | | last modified: 16.06.2012
Landkarte
GPS N: 46,2385
E: 14,3556
Ort: Kranj

Buchen & Kaufen

X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen