Mit dem Auto

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Es ist einfach, mit dem Auto die slowenischen Straßen zu befahren, denn sie sind gut und übersichtlich ausgeschildert. Einige Nebenstraßen sind zwar eng und kurvenreich, aber trotzdem ist die Fahrt auf ihnen angenehm und abwechslungsreich. Tankstellen gibt es sehr viele. Wenn Sie sehr schnell ans andere Landesende kommen möchten, stehen Autobahnen zur Verfügung, für die Sie jedoch eine Vignette benötigen.
 

Nicht ohne Vignette


Gehen Sie nicht das Risiko ein, ohne Vignette auf der Autobahn zu fahren, denn es drohen hohe Strafen. In Slowenien ist die Vignette an allen Tankstellen erhältlich.
 
Das slowenische Autobahnnetz ist schon fast vollkommen fertiggestellt. Mehr Informationen erhalten Sie auf der Website www.dars.si

Lieber auf Nebenstraßen


Die beste Art Slowenien kennenzulernen ist mit Sicherheit die Fahrt auf den Nebenstraßen. Zum leichteren Finden der richtigen Straßen steht Ihnen der Routenplaner zur Verfügung. Falls Sie sich verfahren haben, werden Ihnen die Einheimischen mit Freuden weiterhelfen.
 

Geschwindigkeitsbeschränkungen:


- in Ortschaften 50 km/h
- auf regionalen Straßen 90 km/h
- auf Schnellstraßen 110 km/h
- auf Autobahnen 130 km/h

Wichtige Vorschriften im Straßenverkehr:


- auf allen mit Sicherheitsgurten ausgestatteten Sitzen sind diese anzulegen,
- während der Fahrt ist auch tagsüber das Abblendlicht einzuschalten,
- Nebelschlussleuchten dürfen nur eingeschaltet werden, wenn die Sicht weniger als 50 Meter beträgt,
- zur Pflichtausstattung gehören Warndreieck, ein Reservesatz Glühlampen, ein Verbandkasten und eine Warnweste
- zwischen dem 15. November und dem 15. März sind Winterreifen vorgeschrieben; falls dies nicht der Fall ist, müssen Schneeketten mitgeführt werden,
- die höchstzulässige Blutalkoholmenge des Fahres beträgt 0,5 Promille, jedoch nur in dem Fall, dass er keine Verhaltensstörungen zeigt. Die Polizei kann einem daher auch dann die Weiterfahrt verbieten, wenn die Alkoholmessung weniger anzeigt. Insbesondere bei jungen Fahrern ist die Polizei streng.
 

Tankstellen


Tankstellen an Schnellstraßen und auf Autobahnen sind ununterbrochen geöffnet. An allen Tankstellen gibt es bleifreies Benzin, Diesel und an einigen auch Autogas (LPG). Die meisten Tankstellen haben die Unternehmen Petrol und OMV Slovenija.
 

Pannendienst


Der slowenische AutomobilclubAMZS gewährleistet rund um die Uhr Hilfe und Pannendienst. Im Falle einer Panne wählen Sie die Telefonnummer 1987.
 

Reisen mit dem Wohnmobil


Der Fahrer muss über den entsprechenden Führerschein verfügen und alle Passagiere müssen sich während der Fahrt auf den Sitzen befinden und angeschnallt sein. Das Übernachten ist erlaubt auf speziellen Rastplätzen für Wohnmobile und auf Campingplätzen.
 

Autovermietung


Um ein Auto zu mieten muss man mindestens 21 Jahre alt sein und der Führerschein muss mindestens zwei Jahre gültig sein. Einige Autovermietungen verlangen für Fahrer zwischen 21 und 25 Jahren einen Zuschlag für junge Fahrer.
 
Vorzulegen sind ein Personaldokument mit Fotografie, ein gültiger Führerschein und eine Kreditkarte, mit der die Mietgebühr bezahlt wird. Für Staatsangehörige aus Nicht-EU-Staaten ist ein Internationaler Führerschein empfehlenswert, während dieser für Staatsangehörige aus Überseestaaten vorgeschrieben ist.
 
Automobile können in spezialisierten Agenturen in Städten und auf den Flughäfen gemietet werden. Der Wagenpark umfasst Fahrzeuge unterschiedlicher Kategorien.
Landkarte

Slowenien

Überführen km <-> mi

km
mi
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen