Angebot bewerten:

Tolmin

InfoOrteUnterkünfteSehenswürdigkeitenFreizeitaktivitätenVeranstaltungenEssen und TrinkenMehr
Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Tolmin
Tourist-Info-Center:LTO SOTOČJE TOLMIN
Petra Skalarja 4
++386 (0) 5 380 04 80
3800
Einwohner
200 m
Seehöhe
am Fluss
Beschreibung und Lage
Tolmin, die Stadt, nach der die ganze Region ihren Namen trägt, ist der größte Ort im Oberen Sočagebiet, das wirtschaftliche, kulturelle und Verwaltungszentrum dieses Tals. Die Stadt sonnt sich auf einer freundlichen Terrasse über dem Zusammenfluss von Soča und Tolminka, gerade weit genug von den steilen Gebirgstälern entfernt, damit die Winter, und gerade richtig vom Meer und den Gorica Ebenen entfernt, dass auch die Sommer freundlich sind. Unser Kapitel umfasst auch die Täler und Bergdörfer über Tolminka in Zadlaščica, wie auch das Hinterland Volče und Čiginj bis zur Staatsgrenze auf Kolovrat.
 
Vergangenheit
Das Tolminer Gebiet ist als Land der Aufstände in die Geschichte eingegangen. Mittelalterliche Dokumente zeugen von einer ganzen Reihe von Bauernaufständen, die mit dem großen Tolminer Aufstand im Jahre 1713 zu Ende gingen. Aus dem Tolminer Gebiet verbreitete sich dieser auf die Gebiete von Gorica, in die Brda und über den Karst bis zum Norden Istriens. Der Aufstand wurde schließlich von der Kaiserlichen Armee blutig niedergeschlagen, elf Aufständischenführer wurden geköpft.

Im Ersten Weltkrieg war Tolmin Ausgangspunkt des siegreichen Durchbruchs an der Isonzofront.
Die Geschichte des Ortes und des weiteren Gebietes wird bildreich im Museum von Tolmin vorgestellt.

Sehenswuerdigkeiten
In der Weite von einem Spaziergang von der Stadt entfernt, findet man Tolminer Flussbetten, den niedrigsten Ausgangspunkt zum Triglav Nationalpark, ein paar km weiter findet man Javorca, den schönsten Denkmal vom I. Weltkrig in Posočje, der im Jahr 2006 in die europäische Kulturerbeliste aufgenommen wurde. Die Gemeinde von Tolmin besteht aus mehreren Gebieten.

Auf den Umgebungsalmen lebt die Tradition von Planšarji weiter und mit ihr auch der Tolminer-Käse


Autoverkehr : Nach Tolmin gelangt man aus mehreren Richtungen: von Ljubljana über Idrija und Tolmin, aus der Region Gorenjska über den Bergsattel Vršič und weiter durch Bovec oder von Škofja Loka über Sorica oder Kladje, aus der Region Primorska über Nova Gorica, vom Nachbarland Italien über die Grenzübergange Vrtojba (bei Nova Gorica). 
Bahn : Der Zug aus Ljubljana fährt über Jesenice durch das enge Alpental Baška grapa nach Most na Soči. Von dort sind es noch 5 km nach Tolmin. Auf der Bahnstrecke Bohinjska Bistrica - Podbrdo - Most na Soči haben Sie mehrmals täglich die Möglichkeit der Autoverladung. 
Bus : Busse verkehren auf den Strecken Ljubljana - Bovec und Bovec - Nova Gorica.  


Lokale Tourismuszentrale : LTO Sotočje 
Petra Skalarja 4 
++386 5 380 04 80 
 
www.visit-soca.com 
Post : Pošta Slovenije 
Trg Maršala Tita 10 
++386 (0) 5 388 10 49 
Bushaltestelle : AVRIGO Avtobusna postaja 
Cankarjeva ulica 1 
++386 (0) 5 380 11 43 
Polizei : Policijska postaja Tolmin 
Trg 1. maja 4 
++386 (0) 5 388 19 00 
Ambulanz : Zdravstveni dom Tolmin 
Prešernova ulica 6 
++386 (0) 5 388 11 20 
GPS Northing (N) : 46,1842 
GPS Easting (E) : 13,7327 
Fotografien
Administrator : LTO Sotočje | ++386 5 380 04 80 | | last modified: 27.02.2014
Landkarte
GPS N: 46,1842
E: 13,7327

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Zimmer/Appartement
Kinder
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen