Angebot bewerten:

Kartause Pleterje

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Straße: Drča 1 8310 Šentjernej
Telefon: ++386 7 308 12 25
Fax: ++386 7 308 12 19
E-Mail:
www.kartuzija-pleterje.si

Das einzige noch bestehende Kartäuserkloster in Slowenien, die Kartause Pleterje, liegt in einem Tal am Fuße der Gorjanci. Das Kloster wurde 1407 vom Celjer Grafen Hermann II. gegründet. Das bei Türkeneinfällen stark beschädigte Kloster wurde von Mönchen erneuert und mit einer 3 m hohen und 2800 m langen Befestigungsmauer
umgeben. In den Jahren 1595 bis 1773 war die Kartause ein Jesuitenkloster, dann kam sie in Privatbesitz und 1899 kauften sie die Kartäuser zurück.

Vom alten Kloster blieben die gotische Dreifaltigkeitskirche sowie eine reichhaltige Buch- und Gemäldesammlung erhalten. Der Ostteil der Kartause, der für Besucher geöffnet ist, beherbergt eine Sammlung des Regionalmuseums Dolenjska über das Kloster und das Leben in der Umgebung sowie eine Sammlung von Produkten aus Eierschalen. Die Mönche verkaufen den berühmten klostereigenen Birnenschnaps mit ganzen Birnen.

Besichtigung: Montag - Samstag, von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr, an Sonntagen geschlossen

Pleterje (360°)
 


GPS Northing (N) : 45,8174 
GPS Easting (E) : 15,3555 
Fotografien
Administrator : KŠTM Sevnica | ++386 7 816 54 62 | | last modified: 31.03.2010
Landkarte

DRČA

Landkarte
GPS N: 45,8174
E: 15,3555
Ort: DRČA

Buchen & Kaufen

X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen