Angebot bewerten:

Der Weg zwischen den Mineralquellen

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Straße: Občina Gornja Radgona 9250 Gornja Radgona
Der Tal um die mittlere Flußstrecke des Flusses Ščavnica ist äußerst reich an natürlichen Mineralquellen. Mancherorts tritt das Mineral- oder Sprudelwasser einfach zu Tage. In der Vergangenheit hat man Mineralwasser aus Quellfassungen, die aus Eichholzstämmen und Stein hergerichtet wurden, geschöpft, heutzutage ist es mancherorts beim austretenden Mineralwasser ein Rohr verlegt. Aus Mineralquellen und Mofetten treten auch verschiedene Gase zu Tage – als ob Erde atmete und auf leise Art ihre Kraft zeigte. Mineralwasserquellen und Mofetten sind Naturschätze und zählen zu bedeutenden Sehenswürdigkeiten. 


TIB Gornja Radgona/ Gemeindeamt für Kultur, Tourismus und Marketing 
9250 
Gornja Radgona 
Telefon : 02 564 82 40 
Fax : 02 564 82 41 
E-mail :  
Homepage : www.kultprotur.si, www.tic-radgona.si 


geführt
individuell
Kostenlos
GPS Northing (N) : 46,6826 
GPS Easting (E) : 15,9882 
Administrator : Zavod za kulturo, turizem in promocijo G. Radgona | ++386 2 564 89 07 | | last modified: 13.03.2014

Publikationen

Online Link

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Zimmer/Appartement
Kinder
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen