Angebot bewerten:

Strunjan

InfoOrteUnterkünfteSehenswürdigkeitenFreizeitaktivitätenVeranstaltungenEssen und TrinkenMehr
Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Strunjan
Tourist-Info-Center:Turistično informacijska pisarna Piran
Tartinijev trg 2, 6330 Piran
++386 5 673 44 40

TIC 1:Turistično informacijska pisarna Portorož
Obala 16, 6320 Portorož
++386 5 674 22 20
0 m
Seehöhe
am Meer
Heilklima
Durchschnittstemperatur im Sommer:25 °C
Durchschnittstemperatur im Winter:5 °C
Das Gebiet der grünen Bucht von Strunjan zwischen Izola und Piran wurde wegen ihrer geologischen und geomorphologischen Besonderheiten, der großen Artenvielfalt und der Tatsache, dass es den längsten ununterbrochenen Teil der Naturküste im gesamten Golf von Triest bildet, 1990 als Naturreservat geschützt. Es erstreckt sich auf 160 ha.
Das Merkmal dieses Gebietes sind die 80 m hohen Steilwände des Kliffs aus weichen Flyschschichten, die vom Meer, Wind und Regen konstant geformt und verändert werden.
Neben den vier Kilometern Küste, die in der ganzen Adria wirklich etwas besonderes ist, muss an dieser Stelle noch die charaktaristische Pflanzen- und Tierwelt erwähnt werden.
Das Gebiet an der Mündung des Flusses Roja wurde schon im Mittelalter zu Salinen umgewandelt. Heute ist leider nur noch ein Teil in Betrieb. In unmittelbarer Nähe der Salinen finden wir eine Art Lagune - die sogenannte Stjuža, die einst sehr fischreich war.
Wenn wir in Richtung Norden den steilen, mit Granit belegten Weg zurücklegen, kommen wir zu der Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt. Der Legende nach soll sich in der Nacht vom 14. auf den 15. August des weit zurückliegenden Jahres 1512 zwei Wächtern in den Weinbergen die Mutter Maria gezeigt haben. Sie bat sie, den Gemeindeoberen mitzuteilen, dass sie die Reparatur der Kirche, die sich in einem sehr schlechten Zustand befand, veranlassen sollten. In den darauf folgenden Jahren wurde die Kirche auch vergrössert. Im Jahr 1520 wurde sie mit einem Bild von Francesco Valerio Marias Erscheinung geschmückt. Mit der Zeit wurde diese Kirche zum bedeutendsten Wallfahrtsort in ganz Istrien.

 


Autoverkehr : 130 km von Ljubljana, 30 km von Triest, 3 km von Portorož 
Bahn : Bahnhof Koper: 15 km 
Bus : Überlandbus Koper - Izola - Piran, Überlandbus Portorož - Krka Strunjan in der Sommerzeit 
Flugzeug : Touristischer Flugplatz Portorož: 7 km 


Lokale Tourismuszentrale : Turistično združenje Portorož, g.i.z. 
Obala 16, 6320 Portorož 
++386 5 674 82 60 
 
www.portoroz.si 
Post : Sezonska pošta Strunjan - Strugnano 
Strunjan 28, 6323 Strunjan 
++386 5 678 23 16 
Bushaltestelle : Avtobusna postaja Lucija 
Obala 114, 6320 Portorož 
++386 5 671 31 22 
 
http://www.veolia-transport.si/ 
Bahnhof : Železniška postaja Koper 
Kolodvorska cesta 11, 6000 Koper 
++386 5 639 52 63 
http://www.slo-zeleznice.si/ 
Touristikverein : Turistično društvo Solinar Strunjan 
Strunjan 28, 6320 Portorož 
++386 5 678 20 00 
www.td-solinarstrunjan.net 
Polizei : Policijska postaja Piran 
Liminjanska 116, Lucija, 6320 Portorož 
++386 5 617 16 00 
Ambulanz : Zdravstveni dom Lucija 
Cesta solinarjev 1, 6320 Portorož 
++386 5 677 33 20 
Zahnarzt : Zdravstveni dom Lucija 
Cesta solinarjev 1, 6320 Portorož 
++386 5 677 33 20 
Zusätzliche Beschreibung : Besonderes:
Das Kliff von Strunjan ist die größte Flyschwand an der Adriaküste; autochthoner Lebensraum der Myrte.
 
GPS Northing (N) : 45,5261 
GPS Easting (E) : 13,6113 
Fotografien
Administrator : Piran - Turistično združenje Portorož | ++386 5 674 22 20 | | last modified: 24.09.2012

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Zimmer/Appartement
Kinder
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen