Angebot bewerten:

Solčava

InfoOrteUnterkünfteSehenswürdigkeitenFreizeitaktivitätenVeranstaltungenEssen und TrinkenMehr
Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Solčava
Tourist-Info-Center:Center Rinka
Solčava 29, 3335 Solčava
++386 3 839 07 10
559
Einwohner
660 m
Seehöhe
auf dem Land
Das Solčava-Gebiet liegt am Oberlauf der Savinja und erhielt seinen Namen nach Solčava, dem größten Ort und zugleich Mittelpunkt der Landschaft. Diese wird im Osten von der Raduha, im Norden von den Karawanken mit der Olševa und im Westen und Süden von den mehr als 2000 Meter hohen Gipfeln der Kaminiker und Savinja-Alpen begrenzt.
Das bewegte Relief, das größtenteils von einer Vergletscherung mitgestaltet wurde, läßt eine Einteilung des Solčava-Gebiets in 5 kleinere Abschnitte zu: Matkov kot, Logarska dolina, Robanov kot, Podolševa und Solčava.
Die Besiedlung des Solčava-Gebiets ist bereits aus dem Paläolithikum (Altsteinzeit) bekannt, da S. Brodar 1928 in der Höhle Potočka zijalka unter dem Gipfel der Olševa Werkzeuge des Urmenschen und Knochen des Höhlenbären entdeckte. Für die neuzeitliche Besiedlung ist ansonsten eine hochliegende Kolonisierung charakteristisch, und gerade in dieser Gegend liegt der höchste Bauernhof Sloweniens (Bukovnik, 1327 Meter hoch). Neben einsamen Höfen und kleineren Weilern ist Solčava der einzige größere Ort.
Die unberührte Natur und die irgendwie eigenständige Entwicklung des Solčava-Gebiets bilden jene Vorteile, deren sich die Bewohner immer mehr bewußt sind und die sie für touristische Ziele gut nützen. Im Bewußtsein, diese Natur erhalten zu müssen, entschieden sie sich für eine Tourismusform der Qualität, der den einzelnen Gast betont und diesem Ruhe und zugleich aktive Ferien in der Natur ermöglicht.

Solčava (360°)
 


Autoverkehr : Ljubljana - Trzin - Kamnik - Pass Črnivec (902 m) - Gornji Grad - Ljubno - Luče - Solčava - Logarska dolina Celje - Letuš - Mozirje - Ljubno - Luče - Solčava - Logartal Kranjska Gora - Kranj - Jezersko - österreichisch-slowenischer Grenzübergang Paulitschsattel/Pavličevo sedlo - Logartal Klagenfurt - Eisenkappel - österreichisch-slowenischer Grenzübergang Paulitschsattel/Pavličevo sedlo - Logartal  
Bus : Ljubljana - Trzin - Kamnik - Pass Črnivec (902 m) - Gornji Grad - Ljubno - Luče - Solčava - Logartal Celje - Letuš - Mozirje - Ljubno - Luče - Solčava - Logartal 
Flugzeug : Flughafen Brnik - Kamnik - Pass Črnivec (902 m) - Gornji Grad - Ljubno - Luče - Solčava - Logartal 


Touristikverein : Center Rinka 
Solčava 29 
++386 3 839 07 10 
 
GPS Northing (N) : 46,4195 
GPS Easting (E) : 14,6907 
Administrator : Center Rinka - Zavod za turizem in razvoj Solčavsk | ++386 3 839 07 10 | | last modified: 12.04.2014
Landkarte
GPS N: 46,4195
E: 14,6907
Destination: EDEN 2009: Solčavsko
Ort: Solčava

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Zimmer/Appartement
Kinder
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen