Angebot bewerten:

Karster Weinstrasse

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Die Steinlandschaft der roten Erde Der böige schneidende Bora von den Alpen und der warme Jugo vom Meer herrschen in dieser Steinlandschaft, die sich vom Rand des Vipava-Tals bis zum Blick auf die Triester Bucht erstreckt. Das Kalkstein-Plateau, das mit unzähligen, vom Fluss Reka geformten Karstgrotten und Schluchten durchsetzt ist, inmitten von Schafgarben- und Wacholderwäldern, duftender Gräser und vom Wind geneigter Kiefern schützt die mit roter Erde "Terra rosa" gefüllten Karster Dolinen und Uvalas. Diese eigenartige rote Erde wird von den Winzern an die Hänge ihrer Weingärten gekarrt, wo gerade wegen dieser roten Erde die Rebe Refosco ausgezeichnet gedeiht, die dann den berühmten Karster Teran hergibt. 
Wein entlang der Weinstraße : Schon von Römern begehrt und geehrt Schon die alten Römer und Griechen genossen den Karster Wein von dunkelroter Kirschfarbe mit mässigem Alkoholgehalt und wohltuenden Wirkungen für Gesundheit und Wohlbefinden. Der volle und aromatische Wein passt gut zu Wild, dunklem Fleisch, zu echter Harmonie erhebt er sich jedoch mit dem ebenso berühmten Karster Prosciutto. Auf den 560 ha Weinbergen im Karst ist die Refosco-Rebe die bedeutendste. Die klimatischen Verhältnisse ermöglichen genau die richtige Reife der Weintrauben für das Keltern des berühmten Teran. Dennoch gedeihen hervorragen auch Rebula, Laški rizling (Welschriesling), Malvazija (Malvasier), Beli pinot (Weissburgunder), Sauvignon und Chardonnay. 
Anbieter an der Weinstraße : Klet Vinakras Sežana, Gostilna Skok, Gostilna Špacapan, Vrhunska vina Čotar, Prodaja vina Štoka, Prodaja vina Lisjak, Turistična kmetija Škerlj, Vinogradništvo Širca-Kodrič, Gostilna Grgič
 
Einmalige Erlebnisse der Karstwelt Der Karst ist nicht nur die Heimat von Prosciutto und Teran, sondern auch der Lipizzaner, die durch ihre Anmut und Schönheit zahlreiche Besucher des Gestüts Lipica erfreuen. Auf dem slowenischen Karst gibt es über tausend Karster Höhlen und Schlünde, die berühmtesten sind die Grotten von Postojna und Škocjan, die in der Unesco-Liste des Weltkultur- und Naturerbes eingetragen sind sowie die Grotte Vilenica als wahrscheinlich älteste touristische Grotte weltweit. Die Besucher der Karster Weinstrasse können in Sežana im Botanischen Garten neben anderen Pflanzen auch den verglasten Palmengarten bewundern und im Karstdorf Lokev eine alte Wehranlage gegen Türkeneinfälle besichtigen, in Tomaj auf den Spuren des Dichters Srečko Kosovel wandern, sich Dutovlje, das nicht nur für Wein sondern auch für Wacholderschnaps berühmt ist, ansehen und sich in Štanjel von der eigenartigen Karster Architektur verzaubern lassen. Buschenschenken laden ein Die Karster Weinstrasse ist von April bis November mit "Frasken" - Efeuzweigen geschmückt, die den Weg weisen zu Dörfern, wo gerade Buschenschank ansteht. Der Sonderverkauf von offenem Herkunfts-Typenwein, der schon zu Zeiten der Kaiserin Maria Theresia eingeführt worden war, erhält die richtige Bedeutung erst zusammen mit der Degustation Karster Spezialitäten im Schutz alter Steinhäuser. Ausser in Buschenschanken freuen sich die Karster Bewohner über Besucher auf den kulinarischen Festivals im Frühjahr und im Herbst, auf Dorffesten, Wahlfahrten in Komen und Vremski Britof, beim Sprung in den Fluss Reka, beim Prosciutto- und Teranfest im August in Dutovlje und bei den Poesie-Abenden in Vilenica. 


TIC Sežana 
Partizanska ul. 4 
6210 
Sežana 
Telefon : +386 5 7310 128 
Internetseite : http://www.vinskacestakras.si/ 
Fotografien
Administrator : Zavod za šport, turizem in prosti čas Sežana | ++386 5 764 02 50 | | last modified: 02.04.2015
Landkarte

Slowenien

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Zimmer/Appartement
Kinder
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen