Angebot bewerten:

Radgona-Kapelske gorice-Weinstrasse

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Gornja Radgona
E-Mail:
Über dem Tal der Mineralquellen Zwischen den beiden Ebenen Apaško polje und Radensko polje erstrecken sich zwischen den Flüssen Ščavnica und Mur flache Hügel der Radgonsko-Kapelske gorice. Auf den Gipfeln vom Hercegovščak und Ivanjševski Vrh bis Janžev Vrh, Radenski Vrh und Kapelski Vrh haben die Weinbauer durch Rigolen einen besonderen Boden für ausgezeichnete Weine geschaffen. In früheren Zeiten wurden die Weine gerne mit Mineralwasser vermischt. Neben der berühmten Quelle in Radenci existieren im Tal der Ščavnica eine ganze Reihe "wilder" Mineralquellen, doch die Weine aus den Radgonsko-Kapelske gorice sind heutzutage so edel, dass es eine Sünde wäre, sie mit Mineralwasser zu verdünnen. 
Wein entlang der Weinstraße : Spezielle Sorte, die früh reift und gut riecht Die Weinberge Radgonsko-Kapelske gorice sind die Wiege der autochthonen Radgonaer Ranina. Die Sorte, die am Anfang des 20. Jh. von Radgonaer Winzern entdeckt wurde, eignet sich bestens für Prädikatsweine. Der erste Ritter dieser Gegend ist mit Sicherheit die Sorte Traminec (Traminer), aus dem ein besonders aromatischer Wein geschaffen wird. Zur Sammlung der Spitzenweine gehören noch Renski rizling (Rheinriesling), Laški rizling (Welschriesling), Sauvignon und Sivi pinot (Ruländer), eine Besonderheit ist die Cuvée Janževec. Der von der Sonne verwöhnte Janževec ist so beliebt, dass jedes Jahr 2 Millionen Flaschen abgefüllt werden. In diesem Weinanbaugebiet ist auch der älteste slowenische Champagnerkeller beheimatet. Seit 1852 wird nach der traditionellen Champagner-Methode der beliebte "Zlata Radgonska penina" ausgebaut, der mit seiner Spritzigkeit Legenden inspiriert. 
Anbieter an der Weinstraße : Radgonske Gorice, Vinar Okoslavci, Vinski hram Trplan, Turistična kmetija Hari, Vino Frangež, Vinogradništvo Borko, Turistična kmetija Šinko, Steyer vina 

Führungen
individuell 

Geschichten von Wasser und Wein In Gornja Ragona kann man den mächtigen Champagner-Keller, den Keller "Unter dem römischen Rad" und den Keller "Unter dem Wasserfall" sowie das architektonisch für Slowenien einmalige Gebäude - das Stadtspital besichtigen. Auf dem Janžev Vrh sind eine alte Weinpresse und andere Geräte zur Weinproduktion ausgestellt, in Kapela befindet sich in der Nähe der berühmten Kirche der Hl. Magdalena ein Weinkeller. Im Ščavnica-Tal brodeltn mehrere Mineralquellen, in Stavešinci ebenso, in Ivanjševci rauscht und zischt die Mineralquelle wegen des Kohlendioxyd-Austritts. Die bekannteste Mineralquelle ist jene im Kurbad Radenci, dessen Mineralwasser mit den drei roten Herzen über die Grenzen hinaus bekannt ist. In Radenci ist ein Museum über die Mineralwassergewinnung eingerichtet. Von der prunkvollen Vergangenheit dieser Gegend zeugen mehrere Burgen und Schlösser, unter anderem in Radgona und Negova. Die Landschaft lockt mit natürlichen Sehenswürdigkeiten - in Spodnja Ščavnica wächst eine über 400 Jahre alte Eiche, besonders reizvoll ist der See Negovsko jezero, ein geschütztes Naturdenkmal. Der See entstand durch Stauung der 14 Burgteiche und ist mit zahlreichen Wasserpflanzen, auch Seerosen, geschmückt. Der Schlamm aus dem See ist ein natürliches Heilmittel in den Kurbädern Radenci und Moravske Toplice. Wege zu kulinarischen Genüssen Der Panoramaweg, der Trstenjak-Weg und zahlreiche Radwege führen zu freundlichen Winzerhäusern, Weinschenken und touristischen Bauernhöfen. Zum edlen Tropfen werden hier köstliche Speisen angeboten - Pilzsuppe, Grammeln, Fleisch aus der "Tunke", Haussalami, Brot aus dem Kachofen, Hefekuchen und Gibanizza. Gelegenheiten, hier Freunde zu treffen oder kennenzulernen, gibt es genügend auf vielen traditionellen ethnographischen, Kultur- und Sportveranstaltungen. 


TIC Gornja Radgona 
Kerenčičeva ulica 16 
9250 
Gornja Radgona 
Telefon : ++386 2 564 82 40 
Administrator : Zavod za kulturo, turizem in promocijo G. Radgona | ++386 2 564 89 07 | | last modified: 17.11.2012

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr

Nächte
Zimmer
Erwachs/Zmm.
Auf Google-Landkarten anzeigen
Erweiterte Suche
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen